Offizielle Deutsche Album-Charts

Auf ein Neues:


Bin dabei mit
3. Rammstein - Zeit
13. Rammstein - Rammstein
32. Elton John - Madman Across The Water
51. Def Leppard - Diamond Star Halos
63. Nirvana - Nevermind
69. Sarah Conor - Herz Kraft Werke
96. Abba - Voyage
 
Zuletzt bearbeitet:
Kleiner Blick - schlappe 50 Jährchen - zurück:

Im Juni 1972 waren auf Platz 1 der Album-Charts ??? Tadaaa.

Deep Purple - Machine Head

Die Jahrescharts 1972 sahen so aus:

Was hätte klein Grobi damals gekauft? Eine dicke Kapitaldeckung vorausgesetzt? Die üblichen Verdächtigen sowieso. TYA, Alice Cooper, Deep Purple, UFO, Pink Floyd. Das Live Album von Reinhard Mey hatte ich zu Weihnachten bekommen. Led Zeppelin oder ELP hätten auch gerne dabei ein können. Unter welchem Drogeneinfluss dieses Cover entstand:rolleyes:
OIP.-xpBFy6m1ELWeMAr_GMKYwAAAA
 
Bei mir wäre Grundvoraussetzung gewesen, dass ich all die schönen Platten überhaupt erstmal hätte kaufen KÖNNEN.
Stand heute habe ich aus den Top 100 von anno '72 ein reichliches Dutzend als CD im Haus. Ein paar mehr hatte ich als LP, aber ich vermisse gerade nichts.
Das ewige Drama! Auf der einen Seite scheiterte es am Geld, auf der anderen beim Vorhandensein. Deutsch/Deutsches Schicksal der damaligen Zeit.
 
Kleiner Blick - schlappe 50 Jährchen - zurück:

Im Juni 1972 waren auf Platz 1 der Album-Charts ??? Tadaaa.

Deep Purple - Machine Head

Die Jahrescharts 1972 sahen so aus:

Was für einen Haufen Schrott es doch in den 70ern gab.... ganz, ganz übel was da so die Charts bevölkerte.
 
Nicht mehr als heutzutage auch. Und. Es sind ein paar echte Klassiker aufgelistet. Ob die besten Alben der gegenwart diesen Status jemals erreichen darf bezweifelt werden.
Na allein unter den Top 10 2x James Last, 2x Wim Thoelke und Tony Marshall. Das zeugt eher von grausamen Zeiten.
Da tauchen ja in der letzten Woche diesen Jahres mit Rammstein, Schandmaul und Max Richter (Klassik in den Top 20 im Jahr 2022!!!) schon mehr interessante Alben auf als in den Jahres Top-Ten 1972.
Ne... das die 70er das beste Musikjahrzehnt waren erweist sich wohl wieder mal als Geschichtsrevisionismus von Ende der 50er geborenen...;)
 
Na allein unter den Top 10 2x James Last, 2x Wim Thoelke und Tony Marshall. Das zeugt eher von grausamen Zeiten.
Da tauchen ja in der letzten Woche diesen Jahres mit Rammstein, Schandmaul und Max Richter (Klassik in den Top 20 im Jahr 2022!!!) schon mehr interessante Alben auf als in den Jahres Top-Ten 1972.
Ne... das die 70er das beste Musikjahrzehnt waren erweist sich wohl wieder mal als Geschichtsrevisionismus von Ende der 50er geborenen...;)
:) :D;) ...deshalb sind wir "Zonenrandbezirkler" ins DDR-Fernsehen geflüchtet und haben uns Frank Schöbel auf der Karibik-Insel "Ernst Thälmann" angesehen...
 

Das aktuelle Magazin

Oben