Night Of The Prog

Music is Live

Aktives Mitglied
sind ja merkwürdige aussagen hier zu lesen..... o_O
ich zeige ja ungefähr jedes Jahr Interesse an dieser Veranstaltung, doch es ist mit ein wenig weit.... und die Übernachtungsmöglichkeiten sind auch rah gesäht.....
dies Jahr hätte mich natürlich oberglücklich gemacht, wenn ich Mike´s Shatteres Fortress erleben hätte dürfen..... doch auch dafür lohnte es sich nicht, zumal der Job im Wege steht.....

doch für die, die es erleben durften..... ich fand ein liebevoll gemachten Zusammenschnitt des Auftrittes.....

Mike Portnoy, Erig Gillette und Haken -(minus :D) Hakendrummer.....
 

stellar80

Alter Hase
sind ja merkwürdige aussagen hier zu lesen..... o_O
ich zeige ja ungefähr jedes Jahr Interesse an dieser Veranstaltung, doch es ist mit ein wenig weit.... und die Übernachtungsmöglichkeiten sind auch rah gesäht.....
dies Jahr hätte mich natürlich oberglücklich gemacht, wenn ich Mike´s Shatteres Fortress erleben hätte dürfen..... doch auch dafür lohnte es sich nicht, zumal der Job im Wege steht.....

doch für die, die es erleben durften..... ich fand ein liebevoll gemachten Zusammenschnitt des Auftrittes.....

Mike Portnoy, Erig Gillette und Haken -(minus :D) Hakendrummer.....
Mein Liebster ist auch untröstlich, dass er das verpasst hat... der Ärmste :(;)
 

colmar

Mitglied
Gesamtfazit:
Insgesamt gesehen waren schlussendlich doch einige Überraschungen dabei. Abgesehen von den Hauptbands die alle überzeugten, war heute A Kew's Tag toll als erste Band. Franck Carducci aus Frankreich machten Rocktheater, was eine schöne Abwechslung war. Sehen Impale aus Norwegen war schräg mit ihrem Avantgarde Programm ungefähr Gong schlossen sich da an.
Chris Thompson hatte eine hervorragende Band, seine Stimme hat aber mit dem Alter gelitten. Trotzdem: toller Gig. Am Abend noch Marillion gewohnt professionell.
Organisatorisch war dann doch noch alles ok, ausser die Sache mit den Terrasse Karten. Nächstes Jahr weg damit.
 

nixe

Inventar
Das ist doch schonmal was an Infos.
Ich muß meine auf Mittwoch verschieben, Probleme mit dem HotSpot!
 

Georg

Alter Hase
Der Razvan Tudose hat ja noch mehr Filmchen gedreht; ich bewundere das immer ein bißchen, auch bei den Dauerfotografen; so multitasking bin ich da nicht, ich könnte mich da nicht auf fotografieren oder filmen bei gleichzeitigem Hören und sehen von Musik konzentrieren:
 

toni

Alter Hase
Ich war am eclipsedStand & habe nachgefragt, ob sich jemand gemeldet hat, KEINER!!!
Warum sollte ich ?

Man hätte .................... !

Ich habe das Festival in vollen Zügen genossen !
Das kann mir keiner mehr nehmen und dass ist meine Erkenntnis !

Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:

Mike

Moderator
Teammitglied
Wir haben natürlich im Prinzip versäumt, einen genauen Termin zu fixieren...
Andererseits: Wir waren ja eigentlich ständig oben am Stand verfügbar/ansprechbar, aber außer TK74 hat sich keiner so richtig zu erkennen gegeben...;)
Nächstes Jahr!
 

Georg

Alter Hase
Wir haben natürlich im Prinzip versäumt, einen genauen Termin zu fixieren...
Andererseits: Wir waren ja eigentlich ständig oben am Stand verfügbar/ansprechbar, aber außer TK74 hat sich keiner so richtig zu erkennen gegeben...;)
Nächstes Jahr!
...oder du kommst auf den Herzberg, da bin ich auf jeden Fall bei euch, weil ich den Band 3 eures Rock-Buches noch nicht habe :oops:
 

Mike

Moderator
Teammitglied
Ne, zum Herzberg komme ich nicht, weil ich das kommende Wochenende auch noch zum Arbeiten nutzen muss... Ich möchte Anfang August auch mal mit der Familie in den Urlaub, muss aber noch unglaublich viel fürs nächste Heft selbst Schreiben etc...
 

Mike

Moderator
Teammitglied
Aber meine herzallerliebsten Kollegen sind natürlich in großer Anzahl zugegen, und das Buch wirst du dort in jedem Fall bekommen!;)
 

nixe

Inventar
Wir haben natürlich im Prinzip versäumt, einen genauen Termin zu fixieren...
Andererseits: Wir waren ja eigentlich ständig oben am Stand verfügbar/ansprechbar, aber außer TK74 hat sich keiner so richtig zu erkennen gegeben...;)
Nächstes Jahr!
Keiner ist gut! Hat auch keinen interessiert, wer ich bin!
Ach übrigens, bin auch wieder da.
 

colmar

Mitglied
Ich hab am eclipsed Stand längere Zeit mit Marcus über Damanek geredet und ihm erklärt, dass ich das Album auf BBS negativ rezensiert habe.
Da war so viel los, er musste dauernd hin und her, da blieb keine Zeit um noch lange Vorstellungen zu machen a la "Hallo, ich bin Marc".
 

Peter Prog

Neues Mitglied
Liebe NOTP-Besucher, ist ja interessant, wer wen getroffen oder nicht getroffen hat und welche Terrasse zugänglich war, aber ich hatte mir an dieser Stelle mehr Input zu den Gigs erhofft: Sind ARW die besseren Yes? Hat Mike Portnoy noch die alte Power? Machen sich bei Marillion erste Abnutzungserscheinungen bemerkbar (Ich war beim ersten Marillion-Auftritt vor 30 Jahren auf dem Felsen dabei)? All das wird Ende August sicherlich in der eclipsed stehen, aber ein Erfahrungsbericht zu den Top-Acts schon jetzt wäre klasse. Und eine zweite (oder dritte, vierte ...) Meinung ist immer gut, nicht nur beim Doc.
 

TK74

Neues Mitglied
Erstes Kurzfazit: Wie jedes Jahr ein anstrengendes aber schönes Wochenende mit einer recht gelungenen Mischung und würdigen Headlinern!!! Die organisatorischen "Änderungen" was das eigentliche Festivalgelände betrifft hab ich nicht als besonders schwerwiegend empfunden. Schlimmer war da der Güterzugverkehr in der Nacht (hab ich noch nie so schlimm empfunden wie dieses Jahr) in Kombination mit meinem schnarchenden "Ersatzmann" der die Lücken zwischen den im 5-8min-Takt fahrenden Zügen "sinnvoll" zu nutzen wußte.....:confused::rolleyes:

Hab längst nicht alles gesehen, daher meine subjektive Top-5:

1.Marillion (subjektiv viiiiel besser als 2014!!!)
2.Yes (mir fehlt aber der Vergleich, da ich diese noch nie vorher gesehen habe)
3.Shattered Fortress (hab seine alte Band schon lange nicht mehr auf dem Radar...aber das hat definitv wieder Lust drauf gemacht)
4.David Cross/Gong/Seven Impale (weil schrägeres Zeugs dem Festival gut tut-lang lebe die Vielfalt!)
5.Franck Carducci Band (sympathisches Prog-Rock-Theater)
(6. Der DJ der die Pausen stellenweise untermalt hat:D)

Bestätige Mike getroffen zu haben!!! Danke nochmals für die Vermittlung eines Kartenkäufers-Grüße! Hoffe es hat ihm gefallen....(Andreas?):)

@Treffen....nun ja es gibt ja ein nächstes Jahr. Dann mit genauem Termin...sollte doch klappen?!

Das einzige was mich wirklich bissel geärgert hat war, daß ich sowohl bei Mike Portnoy als auch bei Yes (und auch bei Marillion, aber die hatten schlicht gar kein Merchandise am Start) kein T-Shirt mehr ergattern konnte, obwohl ich noch vor Ende der Show-bei Yes sogar ca 45min vor Ende-am Stand war. :(
Sorry aber bei den T-Shirt-Preisen kauf ich im Normalfall-wenn überhaupt-immer erst nach dem Konzert....hab schon zu oft die "Katze im Sack" gekauft.....und ich bin wirklich kein Knauserer....;).....nun gut....hab ich halt Geld gespart....ist ja eh schon keine ganz günstige Veranstaltung im Gesamtpaket. (An/Abreise, Übernachtung, Essen+Trinken...usw)

Bin nächstes Jahr aller Voraussicht wieder im Original-Lineup am Start (mit der Holden)!!!

PS: Early Bird sind schon verfügbar!!!!
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben