Neues Gewand für das Forum

Wie findet ihr das neue Gewand für´s Forum..???


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    25
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Alexboy

Aktives Mitglied
Eine.meiner Lehrerinnen glaubte auch.mal.mich.an.den.Haaren ziehen zu können..Die.wurde dann meinerseits völlig zurecht gemeldet! Das ich.dann.quasi irgendwie unter ihren Kollegen als.Wehleidig galt,war mir aber egal,weil ich fortan immerhin von der meine Ruhe hatte und in eine andere Klasse versetzt wurde.
Ganz am Anfang meiner Schulzeit habe ich mich bei meinen Eltern weinend über einen "Pädagogen" und den schlagkräftigen Pfarrer ( der auch die übergroßen Kirchen-Schlüssel an die Schülerköpfe warf, was blutige Verletzungen verursachte ) beschwert. Die Antwort: Wenn du damit noch einmal anfängst, bekommst du von uns auch noch Prügel! Erziehung in den 60/70erno_O
 

Perfectionist

Aktives Mitglied
Ach Leute, das war eine super-kurzfristige Sache, die uns, nur mal so nebenbei, auch ne nette Stange Geld gekostet hat, damit das Ding hier erst mal einfach so weiterläuft, ohne größere Ausfälle. Die wichtigen Änderungen sind hier ohnehin nicht sichtbar und betreffen vor allem die Sicherheit etc.... Auf eventuelle optische Veränderungen und kurzfristige Umfragen und Geschmäcker einzugehen war leider nicht möglich. Und die Software war halt auch im Prinzip hoffnungslos überaltert....
Interessanterweise verwendet das viel stärker frequentierte Steve Hoffman Music Forum immer noch die alte XenForo-Version von 2017!

Die verschiedenen Buttons kenne ich aber auch schon vom QuadraphonicQuad-Forum. Ich komme damit schon klar, aber ein paar Smileys mehr wären echt nicht schlecht :);):(:mad::confused::cool::p:D:eek::oops::rolleyes:o_O
 

Waldmeister

Alter Hase
verstehe eigentlich nicht ganz, wie das gemeint ist. wieso sollte ich nicht mehr so schreiben können wie früher? wir haben in der schule sehr viel geschrieben und ich war auch richtig schnell darin. sicher, heute braucht man das nicht mehr so oft aber ich gehöre nicht zu denen die in allen bereichen diesen invasiven technologischen fortschritt der letzten 10 jahre mitgemacht haben. habe ein altes handy und einen laptop... von hand wird auch nach wie vor regelmässig geschrieben, könnte gar nicht ohne das, da verkümmert doch etwas wesentliches.

oder sind jetzt noch jüngere generationen gemeint? ich bin jetzt 37, 1983 geboren. in die schule ging ich in den 90ern und frühen 00ern... bildschirme hatten wir nur in den edv räumen und da bin ich auch sehr froh...
 

The Wombat

Mitglied
verstehe eigentlich nicht ganz, wie das gemeint ist. wieso sollte ich nicht mehr so schreiben können wie früher? wir haben in der schule sehr viel geschrieben und ich war auch richtig schnell darin. sicher, heute braucht man das nicht mehr so oft aber ich gehöre nicht zu denen die in allen bereichen diesen invasiven technologischen fortschritt der letzten 10 jahre mitgemacht haben. habe ein altes handy und einen laptop... von hand wird auch nach wie vor regelmässig geschrieben, könnte gar nicht ohne das, da verkümmert doch etwas wesentliches.

oder sind jetzt noch jüngere generationen gemeint? ich bin jetzt 37, 1983 geboren. in die schule ging ich in den 90ern und frühen 00ern... bildschirme hatten wir nur in den edv räumen und da bin ich auch sehr froh...
Meine kleine Randbemerkung scheint doch ein klein wenig mehr Wellen zu schlagen.
Ich beobachte in meinem Verwandten- und Bekanntnkreis, dass nur noch sehr wenig "von Hand" und gar noch in der berühmten "Schönschrift" geschrieben wird. Und zwar geht das über alle Altersklassen.
Wenn wir schon dabei sind, gebe ich ehrlich zu: ich gehöre auch zu denjenigen, die seit vielen Jahren die Schönschrift nicht mehr gepflegt haben.
Von Hand schreibe ich allermeist in Druckbuchstaben und vor Jahren bemerkte ich schon an mir selbst, dass ich Schönschrift (Langschrift) im Grunde gar nicht mehr kann....jedenfalls nicht mehr fließend.
Ich muss mich dabei ziemlich konzentrieren und sehe eben, dass diese gewissen Automatismen, welche meine Hand mit dem Füllfederhalter (ich habe noch 2 davon) führ(t)en, einfach nicht mehr da sind.
Zum Beispiel Briefe oder auch nur Nachrichten von Hand zu schreiben, ist eben sehr aus der Mode gekommen. Heute laufen die meisten dieser Dinge nicht mehr per klassischem Brief, sondern schlicht per E-Mail oder per Messenger-Service. Die Technik gibt es halt her und sie wird genutzt, "oldschool" verkümmert da im Laufe der Zeit. Ich bedauere dies durchaus selbst, aber ich sehe auch andererseits nicht ein, jemandem eine mehr oder weniger wichtige oder dringende Nachricht zu geben und dabei E-Mail und PC NICHT zu benutzen....das ist heute eben gang und gäbe und ist anders gar nicht mehr denkbar.
Hier in diesem Forum (und in 100 anderen auch) machen wir doch alle im Grunde nichts anderes. Wir nutzen die Tastatur und den PC.
Und selbst da gibt es mittlerweile massenhaft Schriftarten, welche die Schönschrift in diverser Ausschmückung quasi "zu Papier bringen".
 

Senfei

Mitglied
So richtig verstehe ich noch nicht die Logik im Tab "Aktuelles".
Worin besteht der Unterschied zwischen den Unter-Tabs "Aktuelles" und "Neue Beiträge" ?
Schreibt man einen neuen Beitrag, findet man ihn unter Aktuelles, aber nicht unter neue Beiträge.
Warum wird das unterschieden ??
 

Fenimore

Aktives Mitglied
So richtig verstehe ich noch nicht die Logik im Tab "Aktuelles".
Worin besteht der Unterschied zwischen den Unter-Tabs "Aktuelles" und "Neue Beiträge" ?
Schreibt man einen neuen Beitrag, findet man ihn unter Aktuelles, aber nicht unter neue Beiträge.
Warum wird das unterschieden ??
Geht mir auch so.
 

toni

Alter Hase
Es werden ständig immer mehr Sachen hier im Forum gestrichen ! :rolleyes:

Es sollte auch mal genug sein ,
denn sonst vergeht es anderen und auch mir ,

hier überhaupt noch mitzumachen !

Aber , es wird sich von selber Regeln .


The Doors , The End
 
Zuletzt bearbeitet:

The Wombat

Mitglied
Es werden ständig immer mehr Sachen hier im Forum gestrichen ! :rolleyes:
Was meinst Du genau mit "ständig immer mehr"? Außer dem OT-Bereich jetzt....der ist weg, das ist bekannt.
Was ich momentan an Veränderung bemerke: ich sehe unterhalb der Leiste für "Neue Beiträge" nicht mehr, wer gerade hier online unterwegs ist....woran das liegt, weiß ich nicht. Eigentlich besteht für mich kein Grund dafür, diese "Anwesenheitsliste" grundsätzlich auszublenden. Fall sie denn ausgeblendet wurde.
 

Catabolic

Alter Hase
Es gibt da in der Tat etwas, was mich auch stört. Das ist neu und es ist mir vor einigen Tagen erstmals aufgefallen. Der Button "Neue Beiträge" ist nicht mehr in der Taskleiste vorhanden. Das hat Einfluss auf die Funktionalität. Ich kann nicht mehr direkt die aktualisierte Liste mit den neuesten Beiträgen aufrufen.

Beispiel:

Ich schaue bei den neuesten Beiträgen zum Beispiel hier rein:

neu1.jpg

Neu ist, dass oben nicht mehr direkt geklickt werden kann, weil in der Taskleiste plötzlich meine Profilangaben stehen. Um nun zur aktualisierten Liste zurückzukommen, muss ich auf den roten Forumsbutton klicken:

neu2.jpg

Damit komme ich zurück auf die Gesamtübersicht, und muss nun neu den Blitzerbutton rechts klicken, um wieder die neuesten Beiträge angezeigt zu erhalten:

neu3.jpg

Eigentlich bringt diese Neuerung gar nichts, ausser, dass man mehr klicken muss. Ich kenne das aus meiner IT-Tätigkeit: Es wird etwas verbessert, indem man es komplizierter macht.
 

Music is Live

Aktives Mitglied
es sind wohl diese Lockdownauswirkungen, die das Forum trift.... (sarkastisch gemeint)
nicht nur, dass eine Menge Nutzer weg sind.... auch die Attraktivität ist mitgegangen...
selbst das "nur mitlesen" macht keinen wirklichen Sinn und Spass mehr....
(für mich, auch weil meine Zielrichtung kaum noch hier erscheint)
und dies liegt nicht nur an den fehlenden Konzerten....
ist die Party zu Ende... ???

doch die Hoffnung stirbt zuletzt.....

es wird alles wieder gut und vieles besser.... nicht wahr, liebes Eclipsed-Team... !!?? ;)
 

Senfei

Mitglied
Also wenn ich eingeloggt bin, dann klicke ich auf "Neue Beiträge".
Anschließend kann ich mit nur einem Klick auf "Aktuelles" jederzeit ein refresh machen und sehe immer sofort,
ob es was neues gibt. Fettgedruckt bedeutet dann, dass ich es noch nicht gelesen habe.
Funktioniert eigentlich tadellos.
 

Catabolic

Alter Hase
Also wenn ich eingeloggt bin, dann klicke ich auf "Neue Beiträge".
Anschließend kann ich mit nur einem Klick auf "Aktuelles" jederzeit ein refresh machen und sehe immer sofort,
ob es was neues gibt. Fettgedruckt bedeutet dann, dass ich es noch nicht gelesen habe.
Funktioniert eigentlich tadellos.
Auch noch, wenn Du mal den Cache bereinigt hast (also Cookies gelöscht und neu gesetzt), was man ja von Zeit zu Zeit machen sollte (bei mir automatisiert) ?
 

Cathedral Wall

Mitglied
Die neuen Beiträge sind jetzt umständlicher zu finden, dafür doppelt mit Aktuelles. Und wer gerade online ist sehen zu können ist momentan scheinbar nicht möglich (das ist aber für ein Forum ungewöhnlich).

edit: sehe gerade, dass es rechts oben den button für neue Beiträge gibt.
 

nobby62

Mitglied
Ich bin vorher auch immer oben links auf "neue Beiträge" gegangen, nun sehe ich, wie Cathedral Wall schrieb, dass es rechts oben einen Button "neue Beiträge" gibt. Habe ich den vorher übersehen, oder ist der neu? Ich vermute, der ist neu. Ansonsten sieht man ja rechts die "neueste Beiträge". z.Zt. recht überschaubar.

Dass man nicht mehr sieht wer gerade online ist kann man verschmerzen, mir fiel die Tage allerdings auf, dass als Beispiel 7 Mitglieder online sind, allerdings nur zwei sichtbar. Ich vermutete, dass die anderen fünf sich als unsichtbar angemeldet haben, warum auch immer.

Und @toni: Alles wird gut, jeder hat mal ne Durchhängerphase (ihr wisst was ich meine :)). Ich habe momentan viel Arbeit, und abends bin ich oft froh wenn ich nach einem anstrengenden Tag nicht mehr vor dem Rechner sitzen muss, zudem entdeckte ich letztes Jahr ein altes Hobby von mir das viel Zeit kostet.
 

Lamneth

Aktives Mitglied
Insgesamt ist viel von der Lebendigkeit des Forums verloren gegangen, etliche Threads, die nie ein Problem dargestellt haben, sind der Aufräumaktion zum Opfer gefallen, die aber sozusagen das Salz in der Suppe waren. Das den Mitgliedern keinerlei Mitspracherecht eingeräumt, oder wenigstens nachgefragt wurde, ob es Threads gäbe, deren Erhalt wünschenswert gewesen wäre, ist sehr schade. Auch das Funktionen einfach entfernt wurden, die überhaupt nichts mit dem OT Bereich zu tun hatten, ist mir unverständlich.
Die Sperrung von Kieran White kann ich ebenfalls nicht nachvollziehen, er war zwar nicht der einfachste User, aber mir fällt nichts ein, was aus meiner Sicht das erklären würde.
Etliche Mitglieder haben dem Forum den Rücken gekehrt, oder sind praktisch nicht mehr präsent, zB @Fenimore , @stellar80 ,@Jan und auch @nixe, was sehr bedauerlich ist.
Die Attraktivität des Forums hat meiner Meinung nach ziemlich gelitten, wenn nicht wieder mehr zugelassen werden sollte, sehe ich auf Dauer keine große Zukunft für das Forum, zumindest wird es nicht wieder zur alten Größe zurückfinden, leider.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben