Neuankündigungen / Neuerscheinungen

Marifloyd

Inventar
In der aktuellen eclipsed las ich die Rezension zu Joanne Shaw Taylors neuem Album. Zusammen mit Joe Bonamassa und Reese Wynans. Sofort habe ich mir zwei Songs angehört und bin begeistert. Da die LP erst am 24. Dezember erscheint, werde ich gleich die CD bestellen.

Screenshot_20210915-082433_Chrome.jpg

 
Zuletzt bearbeitet:

doombringer

Mitglied
Ich hab die "schnarchige" F.E.A.R.-CD vorhin mal wieder gehört und fand sie richtig gut. Nix mit schnarchig, also bei mir klingt sie anders. :cool:;)
Naja , du weisst ja ...Geschmäcker und so..
Ich fand 'F.E.A.R.' etwas, sagen wir ,suboptimal.
Hätte ein bischen abwechslungsreicher sein dürfen.
Marillion gehören bei mir zu den Bands ,die ohnehin
komplett gesammelt werden. Sei es Fish oder Hogarth.
Meine Hoffnung ist das das neue Album etwas 'zackiger' wird.;)
 

Catabolic

Alter Hase
Frohe Kunde für alle Golden Earring Fans: Ihr holländisches Label Red Bullett hat remasterte Versionen der Originalalben angekündigt, die als Deluxe Editions mit zahlreichen Bonus-Sachen aufwarten, teils sogar als Doppel-CD, wie im Falle des den Reigen eröffnenden Meisterstreichs "Moontan" von 1973. Das Werk erscheint in gut einer Woche als Doppel-CD. Im Juni 2020 wurden die Original Mastertapes dieses Albums ausgegraben und eine lang erwartete Remaster-Edition geschaffen - 48 Jahre nach der ursprünglichen Veröffentlichung. Neben einem frischen Remaster aus den IBC Studios der ersten Generation wurden sechs Bonustracks hinzugefügt, darunter das 1973er Remake von "Big Tree, Blue Sea", das den UK- und US-Ausgaben des Originalalbums hinzugefügt wurde, die Original Single-Versionen von "Radar Love" und "Candy's Going Bad", die B-Seite "The Song Is Over" und die 1974er Single "Instant Poetry".

Darüber hinaus enthält eine zweite CD mit dem Titel "The Moontan Sessions" neun bisher unveröffentlichte Mixdowns, resp. unterschiedliche Versionen, die einen Einblick in den gesamten Produktionsprozess des Albums geben. Die Aufnahmen stammen aus einer Vielzahl von Archivbändern. Zu hören sind Alternativ-Versionen von Aufnahmen der Titel "Radar Love", "The Song Is Over", "Are You Receiving Me" und "Vanilla Queen", die Anfang 1973 in den Phonogram Studios in Hilversum aufgenommen und im Juli 1973 in den Londoner IBC Studios fertiggestellt wurden. Alle Tracks wurden von den Original-Mastertapes in 24 Bit / 192 kHz remastered. Eine spezielle Doppel Vinyl Edition von "Moontan (remastered & expanded)", veröffentlicht von Music On Vinyl, wird Anfang 2022 folgen. Diese 2 CD-Edition von "Moontan" bildet den Auftakt zu einer speziellen Serie von remasterten & erweiterten Alben von Golden Earring, die vom Red Bullet Katalog und Bandarchivar Wouter Bessels betreut wird.

Moontan.jpg
 

passionplayer

Aktives Mitglied
Naja , du weisst ja ...Geschmäcker und so..
Ich fand 'F.E.A.R.' etwas, sagen wir ,suboptimal.
Hätte ein bischen abwechslungsreicher sein dürfen.
Marillion gehören bei mir zu den Bands ,die ohnehin
komplett gesammelt werden. Sei es Fish oder Hogarth.
Meine Hoffnung ist das das neue Album etwas 'zackiger' wird.;)
FEAR ist und bleibt eine Einschlafhilfe, nichts gegen ruhige und atmosphärische Musik, aber nicht über 60 Minuten, ich verstehe nicht, wieso Marillion nicht manchmal mit ein bißchen mehr Tempo agieren. Rothery ist weit in den Hintergrund zurück gedrängt, bis auf ein paar Mini Soli. Man könnte die Band auch in "Hogarth/Kelly" Group umbenennen.
 

The Wombat

Aktives Mitglied









Zumindest extraordinaire. Bei laut.de kann man das Album hören. Einiges erscheint mir sehr gelungen, anderes wiederum nicht wirklich. "Total Eclipsed Of The Heart" von Bonnie Tyler....das geht ohne Schmetterpowerstimme einfach nicht, egal, wie viele Celli ich dazu nehme.
 

passionplayer

Aktives Mitglied
Absolut. Ich freue mich grad riesig.
Eine kleine Geschichte zu der Single Radar Love/The Song is Over. Wie die Platte erschien, war ich 16 Jahre alt und die Single war der erste weltweite Hit der Holländer. Auf jeder Kellerfete natürlich der Oberknaller. Insgeheim war ich aber in die B-Seite The Song is Over verknallt, hätte ich aber vor meinen Kumpels nicht zugegeben. Als frisch verliebtem Jungspund war das natürlich der perfekte Soundtrack, die Single ist schon lange irgendwo verloren gegangen, aber der Song blieb stets einer meiner Golden Earring Lieblinge.
 

Catabolic

Alter Hase
Neal Morse hat Folgendes über seinen Facebook Account bekannt gegeben:

Heute ist der Tag! Ich freue mich, dass wir das endlich verkünden können: Nick D'Virgilio (Big Big Train, Ex-Spock's Beard), Neal Morse (Transatlantic, NMB, Ex-Spock's Beard) und Ross Jennings (Haken, Novena) geben die Gründung ihres neuen Trios D'Virgilio Morse & Jennings bekannt. Das Trio hat einen Plattenvertrag bei Inside Out Music unterschrieben und kündigt hiermit die die Veröffentlichung ihres Debütalbums "Troika" per Anfang 2022 an.

:)
 

Marifloyd

Inventar
Neal Morse hat Folgendes über seinen Facebook Account bekannt gegeben:

Heute ist der Tag! Ich freue mich, dass wir das endlich verkünden können: Nick D'Virgilio (Big Big Train, Ex-Spock's Beard), Neal Morse (Transatlantic, NMB, Ex-Spock's Beard) und Ross Jennings (Haken, Novena) geben die Gründung ihres neuen Trios D'Virgilio Morse & Jennings bekannt. Das Trio hat einen Plattenvertrag bei Inside Out Music unterschrieben und kündigt hiermit die die Veröffentlichung ihres Debütalbums "Troika" per Anfang 2022 an.

:)
Hui, das klingt gut. Werden wir hier sicherlich aufmerksam verfolgen.
 

passionplayer

Aktives Mitglied
Neal Morse hat Folgendes über seinen Facebook Account bekannt gegeben:

Heute ist der Tag! Ich freue mich, dass wir das endlich verkünden können: Nick D'Virgilio (Big Big Train, Ex-Spock's Beard), Neal Morse (Transatlantic, NMB, Ex-Spock's Beard) und Ross Jennings (Haken, Novena) geben die Gründung ihres neuen Trios D'Virgilio Morse & Jennings bekannt. Das Trio hat einen Plattenvertrag bei Inside Out Music unterschrieben und kündigt hiermit die die Veröffentlichung ihres Debütalbums "Troika" per Anfang 2022 an.

:)
Neal Morse ist wirklich unterbeschäftigt, vielleicht steigt er als Krönung innerhalb des nächsten Jahres wieder bei Spock's Beard ein.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben