Neuankündigungen / Neuerscheinungen

The Wombat

Mitglied
Midnight Oil
Midnight Oil: The Makarrata Project
Album:The Makarrata Project

Spieldauer:33:31

Erschienen:30.10.2020



Midnight Oil - First Nation (feat. Jessica Mauboy & Tasman Keith) [Official Video]
Hut ab vor diesem Projekt. Nicht nur, was das politische Anliegen angeht, sondern auch in Bezug auf die musikalische Umsetzung. Das klingt bei den ersten beiden energetisch-treibenden Songs wie "The Oils" in ihren besten Zeiten.
Der eher ruhige Song "Change the Date" erinnert mich ein wenig an die legendären Yothu Yindi. Was auch nicht verwundert, ist hier doch die Stimme des 2017 verstorbenen Geoffrey Gurrumul Yunupingu (Mitglied bei Yothu Yindi) zu hören.

In Zusammenhang mit dem Thema der indigenen Bevölkerung in Australien könnte ich eine Geschichte beitragen:
1996 (lange her, ich weiß) waren meine Frau und ich für 5 Wochen als Backpacker in Down Under unterwegs, wir besuchten u.a. Verwandte meiner Schwiegereltern, die nach dem 2. Weltkrieg nach Australien (Adelaide) ausgewandert waren.
Von Adelaide aus fuhren wir mit "The Ghan" nach Alice Springs und leisteten uns dort ein ziemlich klappriges Motorhome. Auf der Rückfahrt nach Alice Springs brummten wir den Stuart Highway nach Süden runter und trafen mitten im Nirgendwo auf eine Gruppe von 8 Aborigines, die im Schatten von 2 halb verdorrten Bäumen am Strassenrand um einen ziemlich ramponierten alten Ami-Schlitten herum lagerten, der wohl seinen Geist aufgegeben hatte.
Und da -zumindest damals- in Australien die Devise "jeder hilft jedem" galt, hielt ich an und wollte meine Hilfe anbieten. Dumm nur, dass lediglich 2 der Aborigines ein ziemlich schlechtes Englisch sprachen, es war kaum zu verstehen. Auch dumm, dass die beiden, die Englisch sprachen, sofort meinen Camper enterten und mir begreiflich zu machen versuchten, dass ich die alte Karre am Wegesrand doch gefälligst in Schlepp bis zur nächsten Stadt nehmen sollte.
Es war nicht einfach, denen das auszureden, ich musste schon ein wenig energischer werden. Was mir nicht leicht gefallen ist, denn immerhin stand es im Zweifelsfalle quasi 8 : 1
Hinzu kam, dass die Aborigines abgerissene Klamotten trugen, gottserbärmlich übel rochen und von massig Mücken und Fliegen umschwärmt wurden....und der nächste Ort war mehr als 200 km entfernt....also nicht unbedingt prickelnde Voraussetzungen, um neue Bekanntschaften zu machen.
Also machte ich den beiden "Anführern" klar, dass es nix wird mit abschleppen und komplimentierte sie aus dem Camper.....immerhin gab es außer Rumgemotze in schlechtem Englisch keinen Widerstand.
Da wir wussten, dass es eventuell Stunden dauern würde, bis mal wieder jemand an der Stelle vorbeikam, ließ ich den Aborigines die Hälfte meines Vorrates an Trinkwasser da und räumte auch noch den halben Kühlschrank aus, so dass sich zumindest jeder ein Sandwich mit ein wenig Wurst oder Käse machen konnte.
Ich versprach auch, im nächsten Ort die dortige Polizeistation über ihren ungefähren Standort zu informieren....was ich natürlich auch tat, in einem Kaff namens Tennant Creek, fast 500 km vor Springs.
Es gab dort eine kleine Polizeistation (oder sowas ähnliches) mit einer nicht mehr ganz jungen Frau in Uniform. Als ich ihr die Sache schilderte, meinte sie nur relativ gleichgültig: "keine Sorge, Sie haben mehr getan, als 100 andere getan hätten.....und die Abbos (so wurden die Aborigines landläufig genannt), die helfen sich schon selbst".

Es war in den 5 Wochen nur eines von mehreren eher unerfreulichen Erlebnissen in Zusammenhang mit Aborigines....in Australien pflegte man zu der damaligen Zeit eine ganz besondere Art des Rassismus gegenüber den Aborigines: man ignorierte sie einfach. Es gab sie nicht, niemand kümmerte sich um sie, niemand nahm bewusst Notiz von ihnen.
 

toni

Alter Hase
JACK SLAMER

js.jpg

The new album 'KEEP YOUR LOVE LOUD' is out November 27th on Nuclear Blast.


JACK SLAMER - Sun Soul Healing (OFFICIAL MUSIC VIDEO)

Eine tolle sehr talentierter CH Band, habe Sie auch schon live gesehen und es hat mächtig gefetzt.
Wer Led Zeppelin , Rival Sons und Wolfmother mag ist hier genau richtig.

Sehr Witziges Video aber ob Ihr das versteht ?


JACK SLAMER - The Biggest Mane (Official Video)


 

stellar80

Alter Hase
Neues von Long Distance Calling


...also 5,99 Euro Versand finde ich schon echt happig für ne CD! :(
Edit: Hab nachgefragt... der Shopbetreiber "darf" nur versichert rausschicken... Sammelbestellung?
 
Zuletzt bearbeitet:

Fenimore

Aktives Mitglied
Neues von Long Distance Calling


...also 5,99 Euro Versand finde ich schon echt happig für ne CD! :(
Edit: Hab nachgefragt... der Shopbetreiber "darf" nur versichert rausschicken... Sammelbestellung?
Die LDC-Website funktioniert gerade nicht, wollte das s/w-Vinyl disponieren.
Versandkosten musst du als Fan-Unterstützung abbuchen.


Alternativ empfehle ich PostRock aus Würzburg: Six Days of Calm. Ein-Mann-Projekt, sehr netter Typ.


allerdings nur auf Vinyl oder Download
 
Zuletzt bearbeitet:

toni

Alter Hase
unermüdlich die Niedersachsen... Wieder etwas Neues von Melanie Mau & Martin Schnella! Dieses mal live als DVD und CD! Als Sammler und Schätzer ihrer Cover für mich Pflicht. Auch die Tatsache, dass dieses mal Songs von Flaming Row dabei sind, freut den Wälder sehr. Hier mal einiges Infos zu den Tracks:

Release: 12.12.2020

DVD:

Abbey Session (2020)

  1. Aim L45 (Flaming Row) - 6:48
  2. The Pure Shine – Medley (Flaming Row) - 26:13
  3. My Dear Children - 6:42
  4. Die Zwerge Vom Iberg - 4:45
  5. In Dieser Zeit - 4:56

TV Session (2019)
  1. The Spire And The Old Bridge / Treasured Memories – 10:55
  2. Close To The Heart – 5:19
  3. My Dear Children – 6:27
  4. Die Zwerge Vom Iberg / The Dwarf's King – 10:23
  5. Erinnerungen – 5:43

Bonus
  • Interview
  • The Horseshoe (Official Music Video)
  • Erinnerungen (Official Music Video)
  • Die Zwerge Vom Iberg (Official Music Video)
  • Close To The Heart (Official Music Video)
  • In Dieser Zeit (Official Music Video)

Audio CD:
  1. Aim L45 (Flaming Row) – 6:48
  2. The Pure Shine – Medley (Flaming Row) – 26:13
  3. My Dear Children - 6:42
  4. Die Zwerge Vom Iberg - 4:45
  5. In Dieser Zeit - 4:56
  6. The Spire And The Old Bridge / Treasured Memories – 10:55
  7. Close To The Heart – 5:19
  8. The Dwarf's King – 5:52
  9. Erinnerungen – 5:43




MELANIE MAU & MARTIN SCHNELLA - Aim L45 (FLAMING ROW) - New LIVE DVD/CD „Crowdless Sessions“



IN FLAMES - "I Am Above" (Acoustic Cover by Melanie Mau & Martin Schnella)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Jan

Jan

Aktives Mitglied
Neues aus Norge...

Sivert Høyem - Run Away


ob da allerdings ein Album folgt, bleibt offen... Der Track plätschert mir etwas zu sehr "dahin". Aber die Stimme von ihm: genial :)

 

stellar80

Alter Hase
Between The Buried And Me have officially begun work on their ninth studio album. The band made the revelation today in a social media post.
The band shared a photo of their drum set up with the caption "It has begun. New BTBAM full length album coming in 2021!!⁣" One of the hashtags read "we acted like we haven't been writing, but we have been writing all year long, sorry."
(metalinjection.net)
 

Jan

Aktives Mitglied
Between The Buried And Me have officially begun work on their ninth studio album. The band made the revelation today in a social media post.
The band shared a photo of their drum set up with the caption "It has begun. New BTBAM full length album coming in 2021!!⁣" One of the hashtags read "we acted like we haven't been writing, but we have been writing all year long, sorry."
(metalinjection.net)
endlich mal mal wieder was richtig, richtig, richtig Progressives... Danke der für den Hint :)
 

Fenimore

Aktives Mitglied

Needlepoint aus Norweger spielen feines Canterbury. Am 29. Januar erscheint ein neues Album Walking up that Valley. Erste Single erscheint demnächst, so lange gibt es bewährtes.

 

Fenimore

Aktives Mitglied

Finnische Melancholie mit Naryan. bestellen, einlegen und ab in die Sauna.

 
  • Like
Reaktionen: Jan

Jan

Aktives Mitglied
Der Wälder stolperte seit langem mal wieder... aber richtig! Handelt sich bei meiner Neuentdeckung um eine Modern Prog Kapelle namens Vulkan aus Schweden. Nicht so deftig wie bspw. Wheel, eher psychodelischer á la Karnivool (schreibt metal.de) Sie selbst beschreiben sich so:

Vulkan is a Swedish heavy progressive rock band from Karlstad. Starting in 2006 the band did a few recordings under a different name which later was changed due to the heavier sound they were creating. Heavy, epic and with a true sense of melodies wrapped in a progressive cloak — that is Vulkan.

The albums ”Mask Of Air” (2011) and ”Observants” (2016) are the two predecessors to the new ”Technatura” that will emerge in 2020. On ”Technatura” they have taken the best parts of the recent two albums and boiled them down into a 60 minute musical rollercoaster. You are thrown into the deep abyss of the unknown, from eruption to insight, the struggle between the good and the bad, the calm before the storm and even into the eye of the storm.


VULKAN - This Visual Hex



 

Jester.D

Aktives Mitglied


  • Erscheinungstermin: 26.2.2021
Im Laufe von fünf Jahrzehnten hat Steve Lukather (TOTO)der Popkultur einen unauslöschlichen Stempel aufgedrückt. Neben seiner Amtszeit als einziges Mitglied von Toto, das nie eine Pause von der Band einlegt, ist er auf Tausenden von Alben als Session-Musiker aufgetreten. Er ist weiterhin Toto's Bandleader, Mitglied von Ringo's All-Starr Band und ein Solokünstler, der mit verschiedenen Ensembles auftritt.

Steve Lukathers neues Soloalbum "I Found The Sun Again" wurde von Ken Freeman koproduziert, der auch das Engineering und den Mix übernahm. Unter den Spielern befinden sich viele Ehrengäste, die seit Jahrzehnten in Lukathers Leben stehen. Unter ihnen sind der Schlagzeuger Greg Bissonette, der Keyboarder Jeff Babko und die Bassisten Jorgen Carlsson und John Pierce. David Paich, ein lebenslanger Freund und Bandkollege von Toto, spielt auf dem gesamten Album Klavier und Orgel, während Joseph Williams bei "Run To Me" neben dem Schreiben von Streicher- und Hornarrangements und Keyboardspiel auf mehreren Titeln auch sang. Sowohl Paich als auch Williams schrieben diese spezielle Komposition gemeinsam, während Freund und Bandleader der All-Starrs, Ringo Starr, auf der Aufnahme und im Video einen besonderen Auftritt hat.

I Found The Sun Again enthält fünf neue Originalkompositionen und drei von Luke persönlich ausgewählte Cover. Dabei handelt es sich um Traffic's "Low Spark of High Heeled Boys", Joe Walsh's "Welcome To The Club" und Robin Trower's "Bridge of Sighs". Lukather bietet in den Liner Notes an: "All diese Tracks wurden LIVE geschnitten - keine Clix - kein Fix - keine Probe - ein Durchlauf - und Aufnahme und die ganze Platte war Take 2.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben