Neuankündigungen / Neuerscheinungen

nice_psycho

Mitglied
Hat jetzt nur am Rande mit Musik zu tun, aber nach The Beatles, Pink Floyd, David Bowie, Elton John und Queen ehrt jetzt die Royal Mail Paul McCartney mit auf Briefmarken ab Ende Mai.

1358.jpg

1905.jpg
 

Georg

Alter Hase
Carsten Agthe hat bei den "betreuten Proggern" eine, wie ich finde, schöne Ep vorgestellt.
Von der französischen Kapelle habe ich vorher noch nichts gehört, die Ep When Waves Collide - mit dem Titel Chasm, gefällt mir sehr gut; hoffentlich gibts da zukünftig noch mehr zu hören...
Hier Carstens Beispielsong "The Fallen":
 

Georg

Alter Hase
Der "Schotten Rock" aus den USA, das "Manchester Orchestra" wurde ja hier schon gehypt. Musikalisch u. inhaltlich könnten beim neuen Album "the Million Masks of God"(Rezension von Michael Fuchs-Gamböck S. 89) die Geschmäcker zu unterschiedlichen Einschätzungen kommen (zuviel Weichzeichner, zuwenig "Harte-Kerle-Rock"?).
Hier der von MFG empfohlene Song "Keel Timing":
 

toni

Alter Hase
Jordsjo
Anhang anzeigen 13553
Pastoralia

The 5th album by Norwegian duo Jordsjo.
Nordic prog rock legends Jordsjø release their third studio album

Following in the tradition of some of the best Nordic rock from the last century, Jordsjø melds progressive rock with fantastic melodies and a folkish twist

Featuring band members from Tusmørke and Black Magic

For fans of Änglagård, Tusmørke, Black Magic, Wobbler, Sinkadus

1. Prolog
2. Skumring i Karesuando
3. Mellom Mjødurt, Marisko og Søstermarihånd
4. Pastoralia
5. Fuglehviskeren
6. Beitemark
7. Vettedans
8. Jord III

Vettedans · Jordsjø · Håkon Oftung · Kristian Frøland Pastoralia

Pastoralia · Jordsjø · Håkon Oftung · Kristian Frøland Pastoralia

Mellom Mjødurt, Marisko og Søstermarihånd · Jordsjø · Håkon Oftung · Kristian Frøland Pastoralia


Eine faszinierende, progressive Traumreise !
Lest es selber hier

Eclipsed-Heft Seite 92





Jord III · Jordsjø · Håkon Oftung · Kristian Frøland · Ola Mile Bruland
Pastoralia
 

toni

Alter Hase
Stewart Clark

sc.jpg
Let`s Go There
The 2nd album by British musician Stewart Clark.




Stewart Clark • Let's Go There • Prog Rock • Full album 2021

 
Zuletzt bearbeitet:

toni

Alter Hase
THE SAMURAI OF PROG

sp.jpg
Lady and The Lion
Songs / Tracks Listing

1. Into the Woods
2. The Three Snake Leaves
3. Iron John
4. A Queen's Wish
5. The Lady and the Lion
6. Blue Light

Line-up / Musicians

- Marco Bernard / basses
- Kimmo Pörsti / drums, percussion
- Steve Unruh / vocals, violins, flute, guitars
With:
- David Myers / grand piano
- Octavio Stampàlia / keyboards
- Alessandro Di Benedetti / keyboards
- Ton Scherpenzeel / keyboards
- Jaime Rosas / keyboards
- Carmine Capasso / electric guitar
- Cam Blokland / guitar
- Kari Riihimaki / guitar
- Rafael Pacha / guitar
- Valerie Gracious / vocals
- Marcelo Ezcurra / vocals
- Bart Schwertmann / vocals
- Marc Papeghin / French horn, trumpet

The Samurai of Prog "The Lady and the Lion" (teaser) 2021

The Samurai of Prog - The Imperial Hotel
 
Zuletzt bearbeitet:

Marifloyd

Inventar
THE SAMURAI OF PROG

Anhang anzeigen 13582
Lady and The Lion
Songs / Tracks Listing

1. Into the Woods
2. The Three Snake Leaves
3. Iron John
4. A Queen's Wish
5. The Lady and the Lion
6. Blue Light

Line-up / Musicians

- Marco Bernard / basses
- Kimmo Pörsti / drums, percussion
- Steve Unruh / vocals, violins, flute, guitars
With:
- David Myers / grand piano
- Octavio Stampàlia / keyboards
- Alessandro Di Benedetti / keyboards
- Ton Scherpenzeel / keyboards
- Jaime Rosas / keyboards
- Carmine Capasso / electric guitar
- Cam Blokland / guitar
- Kari Riihimaki / guitar
- Rafael Pacha / guitar
- Valerie Gracious / vocals
- Marcelo Ezcurra / vocals
- Bart Schwertmann / vocals
- Marc Papeghin / French horn, trumpet

The Samurai of Prog "The Lady and the Lion" (teaser) 2021

The Samurai of Prog - The Imperial Hotel
Moin @toni , klingt sehr gut. Feiner Tipp. :)
 

toni

Alter Hase
BIG BIG TRAIN
COMMON GROUND
bbt.jpg
Erscheinungsdatum: 30.07.2021



Common Ground is the much anticipated 2021 studio release from Big Big Train.
CD in hard case book.
The album’s nine pieces include the beautiful title track - and first single - Common Ground, the dazzling instrumental Apollo, the zeitgeist capturing The Strangest Times, and the stunning 15 minute epic Atlantic Cable.

In addition to BBT songwriters and core members David Longdon (lead vocals), Gregory Spawton (bass), Rikard Sjöblom (guitars, keyboards, vocals) and Nick D’Virgilio (drums, vocals), the album also features Carly Bryant (keyboards, vocals) and Dave Foster (guitars) plus a guest appearance from violinist Aidan O’Rourke of Scottish Folk pioneers Lau.

The album was recorded during 2020 at Peter Gabriel’s Real World studios as well as in other studios in the UK, the USA and Sweden.

1. The Strangest Times
2. All The Love We Can Give
3. Black With Ink
4. Dandelion Clock
5. Headwaters
6. Apollo
7. Common Ground
8. Atlantic Cable
9. Endnotes

Common Ground by Big Big Train
 

nixe

Inventar


Jord III · Jordsjø · Håkon Oftung · Kristian Frøland · Ola Mile Bruland
Pastoralia
Auch bestellt!
 

nixe

Inventar
THE SAMURAI OF PROG

Anhang anzeigen 13582
Lady and The Lion
Songs / Tracks Listing

1. Into the Woods
2. The Three Snake Leaves
3. Iron John
4. A Queen's Wish
5. The Lady and the Lion
6. Blue Light

Line-up / Musicians

- Marco Bernard / basses
- Kimmo Pörsti / drums, percussion
- Steve Unruh / vocals, violins, flute, guitars
With:
- David Myers / grand piano
- Octavio Stampàlia / keyboards
- Alessandro Di Benedetti / keyboards
- Ton Scherpenzeel / keyboards
- Jaime Rosas / keyboards
- Carmine Capasso / electric guitar
- Cam Blokland / guitar
- Kari Riihimaki / guitar
- Rafael Pacha / guitar
- Valerie Gracious / vocals
- Marcelo Ezcurra / vocals
- Bart Schwertmann / vocals
- Marc Papeghin / French horn, trumpet

The Samurai of Prog "The Lady and the Lion" (teaser) 2021

The Samurai of Prog - The Imperial Hotel
& auch bestellt!
 

nixe

Inventar
BIG BIG TRAIN
COMMON GROUND
Anhang anzeigen 13584
Erscheinungsdatum: 30.07.2021



Common Ground is the much anticipated 2021 studio release from Big Big Train.
CD in hard case book.
The album’s nine pieces include the beautiful title track - and first single - Common Ground, the dazzling instrumental Apollo, the zeitgeist capturing The Strangest Times, and the stunning 15 minute epic Atlantic Cable.

In addition to BBT songwriters and core members David Longdon (lead vocals), Gregory Spawton (bass), Rikard Sjöblom (guitars, keyboards, vocals) and Nick D’Virgilio (drums, vocals), the album also features Carly Bryant (keyboards, vocals) and Dave Foster (guitars) plus a guest appearance from violinist Aidan O’Rourke of Scottish Folk pioneers Lau.

The album was recorded during 2020 at Peter Gabriel’s Real World studios as well as in other studios in the UK, the USA and Sweden.

1. The Strangest Times
2. All The Love We Can Give
3. Black With Ink
4. Dandelion Clock
5. Headwaters
6. Apollo
7. Common Ground
8. Atlantic Cable
9. Endnotes

Common Ground by Big Big Train
Noch nicht bestellt!
 

Jester.D

Alter Hase


Dieses 5CD Deluxe Clamshell Boxset enthält die »The Reunion Albums« von der 2006 wiedervereinten Band, bestehend aus Sänger und Bassist John Wetton von King Crimson, Gitarrist Steve Howe von Yes, Keyboarder Geoff Downes von Yes, sowie Schlagzeuger Carl Palmer von Emerson, Lake & Palmer.
Darin enthalten ist »Fantasia«, eine Live-Show von ihrer World Tour aus 2007 (inklusive einer Live-Aufnahme von »Heat Of The Moment«), und drei aufeinanderfolgende Studioalben: »Phoenix« (2008), »Omega« (2010) und »XXX« (2012) auf 5CDs. Das Boxset wurde von Roger Dean gestaltet, welcher auch die originalen Albumcover designt hat. Das Cover des Boxsets wurde zuvor noch nie als Cover verwendet und das »Fantasia«-Artwork ist eine von Roger angepasste Version des originalen Designs.

Ab 11.6. :cool:
 

Jester.D

Alter Hase


Zitat:
"Die Arbeiten am Nachfolger zu »The Big Bad Blues« (2018) fanden in den Escape Studios in der kalifornischen Wüste statt, unweit von Palm Springs. Unterstützung bekam ZZ Top-Frontmann Gibbons dort von seinen Co-Produzenten Matt Sorum und Mike Fiorentino, wobei auch Toningenieur Chad Shlosser Teile der Produktion übernahm.

„Wir haben uns mitten in der Hitze des Sommers für ein paar Wochen dort draußen in der Wüste eingeschlossen, was an sich schon eine ziemlich intensive Erfahrung war“, fasst Billy die Entstehungsphase zusammen. „Um etwas Dampf abzulassen, haben wir dann einfach alles rausgerockt – und genau darum geht’s auch bei ‘Hardware’. Es ist insgesamt eine richtig aufgebrachte Rockansage, die dabei aber nie vergisst, was für Geheimnisse in der Wüste verborgen sind.“

Obwohl im druckvollen, rockigen Sound der LP immer wieder neue Ansätze und Elemente durchschimmern, trägt "Hardware“ insgesamt ganz klar die Handschrift von Billy F Gibbons. Abgesehen von der unverkennbaren Charakterstimme des 71-jährigen Texaners, reicht das Klangspektrum von klassischem Hardrock bis Neo-Metal, von Country-Rock bis New Wave, von Blues bis hin zu Surfrock-Anflügen, was "Hardware“ unmöglich kategorisierbar macht."

Ab 4. Juni
 

Senfei

Aktives Mitglied


Dieses 5CD Deluxe Clamshell Boxset enthält die »The Reunion Albums« von der 2006 wiedervereinten Band, bestehend aus Sänger und Bassist John Wetton von King Crimson, Gitarrist Steve Howe von Yes, Keyboarder Geoff Downes von Yes, sowie Schlagzeuger Carl Palmer von Emerson, Lake & Palmer.
Darin enthalten ist »Fantasia«, eine Live-Show von ihrer World Tour aus 2007 (inklusive einer Live-Aufnahme von »Heat Of The Moment«), und drei aufeinanderfolgende Studioalben: »Phoenix« (2008), »Omega« (2010) und »XXX« (2012) auf 5CDs. Das Boxset wurde von Roger Dean gestaltet, welcher auch die originalen Albumcover designt hat. Das Cover des Boxsets wurde zuvor noch nie als Cover verwendet und das »Fantasia«-Artwork ist eine von Roger angepasste Version des originalen Designs.

Ab 11.6. :cool:
Dieses Teil mit 5 verschiedenen Covermotiven von Roger Dean als LP-Box, das wäre der Hammer. :)
 

Georg

Alter Hase
TERAMAZE
SORELLA MINORE
Anhang anzeigen 13473
Teramaze aus dem etwa 75 km südwestlich von Melbourne gelegenen Geelong haben schon vor und nach “Her Halo” richtig gute Alben veröffentlicht. Doch keines davon hat global bisher einen solchen Eindruck hinterlassen wie ihr 2015 erschienenes Meisterstück. Damals stand noch der mittlerweile zu den deutlich gradliniger operierenden Trigger abgewanderte Frontmann Nathan Peachey am Mikro. Den Großteil des Gesangs auf dem 2021er-Werk “Sorella Minore” übernahm nun Gitarrist und Songwriting-Mastermind Dean Wells. Und der macht einen brillanten Job. Seine melancholisch-warme, an den entscheidenden Stellen dennoch immens kraftvolle Stimme passt perfekt, sowohl zu den ruhigeren als auch den heftigeren Momenten. Zudem harmoniert sie wunderbar mit denen der drei Gast-Vokalisten: Silvio Massaro von Vanishing Point, Divine Ascensions Jennifer Borg und, ja, Nathan Peachey.

Textlich ebenso wie kompositorisch ist “Sorella Minore” (dt.: “Kleine Schwester”) die Fortsetzung der mit “Her Halo” begonnenen Konzept-Geschichte um das dramatische Schicksal zweier Schwestern. Nur kurz nach dem mehr als verdächtigen Unfalltod der älteren wird die jüngere der beiden gekidnappt und im Turm einer zerfallenen Burg eingekerkert. Dort ist ihr einziger menschlicher Kontakt der Mann, der ihr Schicksal in der Hand hält – Teramaze nennen ihn passenderweise The Tyrant. Er vertraut dem Mädchen irgendwann an, dass sie bald mit ihm verheiratet werden wird. Und zwar von der brutalen Bestie, die er “Vater” nennt. Um dem zu entgehen, muss sie ihren Peiniger davon überzeugen, sich seinem allmächtig und dämonisch erscheinenden Herren zu widersetzen und ihr zur Flucht zu verhelfen…

Die vier Aussies kleiden diese mitreißende Fantasy-Story in einen extrem vielschichtigen Sound, der sowohl Freunde der klassischen Porcupine Tree als auch Anhänger von Leprous und Karnivool begeistern dürfte. Immer wieder schimmern zudem Elemente durch, die an Dream Theater und Ayreon oder sogar gelegentlich – vor allem in Sachen Rhythmik – an TesseracT erinnern. Trotz dieser Vergleiche bieten Teramaze kein reines Mash-Up aus einigen der populärsten Acts des Sujets, sondern machen ihr eigenes Ding.

Das fast 26 Minuten lange Titelstück ist dafür das beste Beispiel. Die Nummer variiert virtuos zwischen majestätischem Breitwand-Sound mit Stadion-Appeal und intimer Klavierballade sowie zwischen radiotauglichem Melodic-Rock und von rotzigen Riffs gerpägten Metal-Passagen. Dennoch ergibt sich immer ein homogenes Ganzes mit einem brillant konstruierten und den Hörer emotional berührend umgesetzten Spannungs- beziehungsweise Stimmungsbogen.

“Sorella Minore” ist zweifellos das Herzstück des gleichnamigen Albums und für sich allein gesehen schon jetzt ein Kandidat auf den Titel des gelungensten Prog-Mammutliedes der Saison. Doch es ist längst nicht das einzige Highlight des Longplayers. Mit dem knackigen Rocker “Take Your Shot”, dem sehnsüchtigen “Stone” sowie dem verspielt-verträumten “Between These Shadows” sind weitere Tracks enthalten, die für Fans des Genres allesamt mehr als anhörenswert sind. Und das nicht zuletzt aufgrund ihres klaren, dabei angenehm unaufdringlichen Pop-Appeals.

Review: Oliver Kube


(...)
Das Herzstück (über 25 Minuten!) ist jetzt ganz frisch eingestellt bei you tube
“Sorella Minore” ist zweifellos das Herzstück des gleichnamigen Albums und für sich allein gesehen schon jetzt ein Kandidat auf den Titel des gelungensten Prog-Mammutliedes der Saison."
 

Okzitane

Aktives Mitglied
Dank Radio entdeckt... erscheint am Freitag.
Mittelalterliche, arabische Dichtung in einem Gewand aus Akustik-Instrumentarium des Nahen Ostens und genialer Elektronik-Sounds.

FATIMA AL QADIRI - Medieval Femme (2021)



fatimaalqadiri.bandcamp.com/album/medieval-femme

Fatima Al Qadiri returns to Hyperdub, with a suite inspired by the classical poems of Arab women. Medieval Femme invokes a simulated daydream through the metaphor of an Islamic garden, at the border between depression and desire, where the present temporarily dissolves, leaving only past and future.
 

toni

Alter Hase
Neues Bandprojekt: TRT – Allium

Jonas Reingold und Andy Tilison kündigen ein neues Album an. Diesmal wird es kein Album von THE TANGENT, sondern ein Projekt von Andy Tilison (T), Jonas Reingold (R) und dem italienischen Sänger Roberto Tirani (T).

Jonas Reingold dazu: “Das Album “Allium: Una Storia” ist ein Konzeptalbum, das eine echte Band “Allium” zum Thema hat, mit der Tillison Mitte der 1970er Jahre als Teenager in Italien gespielt und gejammt hat. “Ein Nachmittag mit dieser Band war genug, um meine Karriere für den Rest meines Lebens zu entscheiden”, sagt Tillison, der später lange nach Informationen über sie suchte. “Es war das erste Mal, dass ich einen Synthesizer sah und berührte. Es war das erste Mal, dass ich eine elektrische Band spielen sah. Es war ein goldener Moment in einem Ferienlager in Italien, der Einfluss auf jede Aufnahme hatte, die ich jemals gemacht habe die letzten 46 Jahre. “
Das Album der neuen Band -TRT-s ist eine Vorstellung von der Platte, die Allium gemacht haben könnte. Die Band wurde im Stil der Musik geschrieben, die sie spielten, und wurde von dem italienischen Texter Antonio De Sarno (Moongarden, Barock Project, Mangala Vallis) begleitet, der in Übereinstimmung mit Tillisons Originalmusik die Art von Texten schrieb, die möglicherweise geschrieben wurden Allium zu dieser Zeit. Alle Mitglieder der Band haben seit ihrer Gründung zum Songwriting beigetragen. Das Album ist zwar eine Hommage an diese und viele andere vergessene Rock Progressivo Italiano-Bands, aber alles Originalmaterial, das 2021 geschrieben wurde. Das Album bietet progressive Rockmusik im europäischen Stil und besonders hervorzuheben sind die unvergleichlichen italienischen Vocals von Roberto Tiranti, die dem etablierten Werk von Tillison & Reingold eine neue Dimension verleihen.
Das Album enthält drei Songs, das Neben-Epos “Mai Tornare” und zwei kürzere Tracks “Ordine Nuovo” und “Nel Nome Di Dio”. Das Album wird auf CD veröffentlicht und enthält 2 Mixe des gesamten 40-minütigen Albums. “Original Mix” von Andy Tillison ist bestrebt, dem Sound der Zeit authentisch zu sein, und “2021 Mix” von Jonas Reingold im Stil eines “Respectful Remix”, der mit moderner Technologie hergestellt wurde. Das Album ist für eine Veröffentlichung im SOMMER 2021 vorgesehen.
Vorbestellungen sind ab sofort unter jonasreingold.se in 3 Versionen möglich:
• als normale CD
• als VIP Version, plus einem Dropbox Link von unveröffentlichten Stücken und Roh- Abmischungen (wird derzeit regelmäßig aktualisiert)
• als Deluxe-Version, also die VIP Version plus Name des Bestellers auf der CD (begrenzt auf 100 Stück)



Allium Trailer
 
Zuletzt bearbeitet:

toni

Alter Hase
SUBTERRANEAN MASQUERADE
Prog-Metal aus Israel; Album erscheint am 14. Mai

Die israelische Progressive-Metal-Band Subterranean Masquerade enthüllt Details zu ihrem am 14. Mai erscheinenden Album „Mountain Fever“. Der vierte Longplayer der Band ist das erste Album, das bei ihrem neuen Label Sensory Records erscheint.
Subterranean Masquerade haben sich in den letzten zwei Jahren zu einem aufregenden, farbenfrohen Live-Act entwickelt, der die Traditionen des Heavy Metal mit der Ästhetik von Weltmusik-Performances, spirituellem Punk und purem Rock vermischt.

Mit zehn neuen Songs setzt Subterranean Masquerade den Spagat zwischen Experimentalismus und ihrer eigenen Sicht auf die moderne Popkultur und deren Manifestation im Nahen Osten fort. Afrikanische und balkanische Bläsersätze und arabischen Geigen sorgen für eine spannende, abwechslungsreiche Mischung auf dem mittlerweile vierten Album der Band.
Als Gastmusiker konnten unter anderem Drummer Matan Shmuely (Orphaned Land) sowie Sänger Melechesh Ashmedai (Melechesh) gewonnen werden.

Photo Credit: Yalon Schori
Tracklist „Mountain Fever“
1. Snake Charmer
2. Diaspora, My Love
3. Mountain Fever
4. Inwards
5. Somewhere I Sadly Belong
6. The Stillnox Oratory
7. Ascend
8. Ya Shema Evyonecha
9. For The Leader, With Strings Music
10. Mångata


SUBTERRANEAN MASQUERADE - Ascend (Official Video)


 

Jester.D

Alter Hase
Am 21. Mai kommt ein neues Album von Billie Marten, einer jungen englischen Singer/Songwriterin, die mir sehr gefällt. Das Coverpic finde ich nun nicht so toll, aber es zählen ja die inneren Werte... der CD. :cool:



 

toni

Alter Hase
The Watch
watch.jpg
THE ART OF BLEEDING

The Watch proudly announce the new studio album ‘THE ART OF BLEEDING’ available worldwide on
September 24th 2021.
After a huge and three years long composing process, for the first time, The Watch has ventured into the world of the concept album! Five stories that revolve around the idea of cathartic violence. A musical theme developed in various ways to create different atmospheres. A disc to immerse yourself in and let yourself go.
Pre-order your format choice via https://fanlink.to/TheArtOfBleeding

Tracklist:
1. An Intro
2. Red
3. Abendlicht
4. The Fisherman
5. Hatred Of Wisdom
6. Howl The Stars Down
7. Black Is Deep
8. Red Is Deep

Simone Rossetti: vocals, mellotron, synthesizers, flute
Giorgio Gabriel: electric guitars, 6-12 strings acoustic guitars, classical guitar
Marco Fabbri: drums and percussions
Mattia Rossetti: bass guitars, bass pedals, 6-12 electric guitars, vocals
Valerio De Vittorio: keyboards, hammond L122 organ, mellotron, synthesizers

The Watch - The Art Of Bleeding (Album Teaser)

 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben