Neil Young

"Weltrekord" mit Neil Young und The Crazy Horse(s)
Das erste Album war "Everybody Knows This is Nowhere", von 1969.
53 Jahre ist das her. Seitdem hat Neil Young immer wieder die Gemeinschaft mit der Begleitband "der verrückten Pferde" um Gitarrist Nils Lofgren, Bassist Billy Talbot und Drummer Ralph Molina gesucht.
Nicht selten führte das zu tollen Alben wie "After The Goldrush" (1970), "Zuma" (1975), "Comes a Time" (1978), "Ragged Glory" (1990) oder, in jüngerer Vergangenheit, "Colorado" (2019) und "Barn" (2021).
Heute erscheint das Album "World Record" Live und analog aufgenommen, also ohne neumodischen Techno-Kram
Doch, nach zwei Minuten "galoppieren" "die ollen, verrückten Pferde" im "Chevrolet" los:
 
Zuletzt bearbeitet:
36318.jpg

Neil YOUNG​

HARVEST (50TH ANNIVERSARY EDITION) 3CD+2DVD

Erscheinungsdatum: 02.12.2022
 
1669555566160.png

Wurde hier noch gar nicht erwähnt...
Mit beachtlicher Regelmäßigkeit bringt unser aller Neil
noch immer klasse Alben heraus. Gut so !
Komisch nur das die knapp 46 Minuten Spielzeit
auf zwei CD's verteilt werden .
Das Zeug zum Klassiker hat auf jeden Fall dieses Stück :
Sehr lang , sehr geil
 
Anhang anzeigen 21624

Wurde hier noch gar nicht erwähnt...
Mit beachtlicher Regelmäßigkeit bringt unser aller Neil
noch immer klasse Alben heraus. Gut so !
Komisch nur das die knapp 46 Minuten Spielzeit
auf zwei CD's verteilt werden .
Das Zeug zum Klassiker hat auf jeden Fall dieses Stück :
Sehr lang , sehr geil
:eek::oops: Das "Weltrekord-Album" habe ich zwei Scrolls vorher auch mit dem Chevrolet gepostet; wahrscheinlich stehe ich bei dir auf der "Ignor-Liste" ;)
 
"Weltrekord" mit Neil Young und The Crazy Horse(s)
Das erste Album war "Everybody Knows This is Nowhere", von 1969.
53 Jahre ist das her. Seitdem hat Neil Young immer wieder die Gemeinschaft mit der Begleitband "der verrückten Pferde" um Gitarrist Nils Lofgren, Bassist Billy Talbot und Drummer Ralph Molina gesucht.
Nicht selten führte das zu tollen Alben wie "After The Goldrush" (1970), "Zuma" (1975), "Comes a Time" (1978), "Ragged Glory" (1990) oder, in jüngerer Vergangenheit, "Colorado" (2019) und "Barn" (2021).
Heute erscheint das Album "World Record" Live und analog aufgenommen, also ohne neumodischen Techno-Kram
Doch, nach zwei Minuten "galoppieren" "die ollen, verrückten Pferde" im "Chevrolet" los:
Ich besitze das Doppel-Vinyl, bin aber mit dem Werk noch nicht richtig warm geworden.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben