Musik Talk Thread

Meine weiblichen Favoriten waren schon immer Kate Bush und Suzanne Vega, des Weiteren besitze ich noch 3 Alben von Helen Schneider, die ich in den frühen 80ern 2x live gesehen habe, und wirklich begeistert war. Von Madonna besitze ich Ray Of Light, die gar nicht übel ist, und durch einen tollen Klang überzeugt.
Alanis Morissette steht noch auf meiner Kaufliste.
Wenn es im die Holde Weiblichkeit geht, wird es bei mir schwierig. Girlschool, Rock Godess , Nervosa, Frumpy und einige mehr wo Frauen das sagen haben bzw. die männliche Dominanz ergänzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ein in früheren Zeiten den Leserbriefen gelesener Satz "Wenn LP oder Single X so schlecht wäre, wie behauptet, warum ist denn die Chartnotierung so hoch?". Das liebe Leute nennt man Marketing oder Gehirnwäsche! An den richtigen Schrauben gedreht und zack schon ist Helene Fischers Output ein Qualitätsprodukt, dass Millionenfach gekauft wird(werden muss)
Hast
Du
was
gegen
die wunderbare Helene?
 
Eine Zeitlang kam man nicht an Garth Brooks vorbei und von daher ist er auch in meiner Sammlung
und wenn die Stimmung passt , höre ich ihn auch sehr gerne.

Garth Brooks - The Thunder Rolls

Garth Brooks - Shameless

That Summer - Garth Brooks
 
Eine Zeitlang kam man nicht an Garth Brooks vorbei und von daher ist er auch in meiner Sammlung
und wenn die Stimmung passt , höre ich ihn auch sehr gerne.

Garth Brooks - The Thunder Rolls

Garth Brooks - Shameless

That Summer - Garth Brooks
Die Stimme ist nicht schlecht, wenn dieses weinerliche Tremolo, oder wie man dieses "Juchzen" auch nennen mag, nicht wäre, (bei "that summer" kommt es weniger vor) außerdem so bisschen im Country-Western Stile, nee, da habe ich nichts verpasst....danke für die Info
 
Shania Twain vorbei. Richtig. :cool:


Das ist aber nun wirklich ein Weilchen her und ich habe genau eine CD von ihr (+ eine Maxi-CD mit dem Song aus dem Video) und die höre ich beide höchst selten. Eigentlich gar nicht mehr.
Hatten wir nicht irgendwann in grauer Vorzeit andernorts mal über diese 3 Versionen ihres Albums "Up!"......oder doch nicht?
Wenn ich recht erinnere, hatte ich bei Shania Twain rumzumäkeln, dass sie
1. mit Anfang 30 noch auf Teenager-Bespassung in ihren Konzerten machte und
2. ich sie als gesanglich ziemlich schreihalsig schmähte.
 
Hatten wir nicht irgendwann in grauer Vorzeit andernorts mal über diese 3 Versionen ihrs Albums "Up!"......oder doch nicht?
Wenn ich recht erinnere, hatte ich bei Shania Twain rumzumäkeln, dass sie
1. mit Anfang 30 noch auf Teenager-Bespassung in ihren Konzerten machte und
2. ich sie als gesanglich ziemlich schreihalsig schmähte.
In sehr grauer Vorzeit ja - das war der Zeitpunkt, nach dem ich mich von ihr verabschiedet habe.
 

Das aktuelle Magazin

Oben