Musik, die Euch zum Hulk macht(Don t worry be happy!!)

Waldmeister

Alter Hase
Ehrlich, Freunde, bei deutscher Schlagermusik habe ich keine Empathie, das gleiche gilt für diese amerikanische Country music, ich glaube diese Richtung wird jetzt americana genannt.
Die 1000 Punkte habe ich schon beim Tschechen verloren!
ich denke schon, dass ich dir diverse country songs zeigen könnte, die du nicht so schlecht finden würdest. aber vielleicht stelle ich mir das unterfangen auch zu einfach vor! :) aber zumindest in sachen bay city rollers, sweet und ähnliches könnten wir wohl eine art allianz gründen. da bin ich dabei!
 

Kieran White

Aktives Mitglied
Was für ein dämliches Klischee, die meisten Deutschen hätten keinen Humor, vielleicht haben sie einfach nur nicht deinen...
Alle meine Freunde lieben es zu lachen, natürlich nicht über Typen wie ein Mario Barth.
Bist du Engländer? Die haben ja solch verkorkste, von Vorurteilen geprägte Vorstellungen von uns.

Wieder ein Thread, den kein Mensch braucht.
Na ja, du bist der mit den hundert Punkten weniger. Congratulations. Und dann kein Xmad, äh Xmas present.
Yes we can!!!!

 
Zuletzt bearbeitet:

Georg

Alter Hase
Über Scheiß Mucke diskutiere ich nicht mal!
...aber schwer erträglich, wenn hier Scheiß Mucke gepostet wird...
ich denke schon, dass ich dir diverse country songs zeigen könnte, die du nicht so schlecht finden würdest. aber vielleicht stelle ich mir das unterfangen auch zu einfach vor! :) aber zumindest in sachen bay city rollers, sweet und ähnliches könnten wir wohl eine art allianz gründen. da bin ich dabei!
Das ist schön; da hoffe ich einfach mal, dass diese Größen der bundesdeutschen Unterhaltungsindustrie, wie Wolfgang Petry, Christian Anders, Michael Holm, "Hossa" Rex Gildo, Peggy March, Gitte, Mary Roos, u.u.u. dich nicht erreicht haben....
 
Zuletzt bearbeitet:

Kieran White

Aktives Mitglied

Dandysaurus Rex

Aktives Mitglied
Normalerweise höre ich aber kein Ö3, und meide auch Veranstaltungen mit ähnlicher Musik,weswegen es mir schwerfällt überhaupt Titeln rauszusuchen. Gegen den Handykrach von Jugendlichen an Bushaltestellen helfen in der Regel Kopfhörer. Würde ich die Kinder zur Sau machen,dann würd ich höchstwahrscheinlich in der Psychiatrie landen oder zu zweifalhafter Berühmtheit auf YouTube gelangen. Im schlimmsten Fall sowohl als auch!
 

Dandysaurus Rex

Aktives Mitglied
Wie auch der Captain feststellte, ist es das beste sich über Sachen die einen nicht gefallen am besten gar keinen Kopf zu machen. Anstatt mich also über die synthetischen Stimmen heutiger Musik aufzuregen,höre ich doch viel lieber
 

nixe

Inventar
Das ist schön; da hoffe ich einfach mal, dass diese Größen der bundesdeutschen Unterhaltungsindustrie, wie Wolfgang Petry, Christian Anders, Michael Holm, "Hossa" Rex Gildo, Peggy March, Gitte, Mary Roos, u.u.u. dich nicht erreicht haben....
Doch, scheiße leider!
Mein Alter ist schuld, außer Wolle Armbänder mit Rolls Royce, den wollte mir Gundy schmackhaft machen: "Hör doch ma auf die Texte!"
"Ich verstehe vor lauter Tekkno Gekloppe aber die Texte nicht!"
 

Dadavox

Neues Mitglied
Kannst nicht einfach mit *nem lachenden & *nem weinenden Auge bleiben & uns weiterhin die Lewitten lehren?
Lieber nicht @nixe. Ich bin, denke ich, zu emotional, kann Vieles nicht unkommentiert lassen, habe eine Meinung und möchte diese ohne Anfeindungen kundtun können - eben wie die Anderen das auch machen. Nur ist meine persönliche Meinung - zu egal was, eben nicht mehrheitsfähig. Und mit 61 Jahren ist mir das zu anstrengend geworden, nach Worten und Erklärungen zu suchen, die mehrheitsfähig sind. Ist Dir ja bestimmt auch längst aufgefallen, dass man viel mehr missverstanden, als verstanden wird. Ich bin über FB weiterhin mit einigen Usern verbunden, das ist voll okay. Ich denke, dass mein vielfältiger Musikgeschmack, wie bei Werner (Andie Arbeit) auch, eher nicht hier rein passt. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge gehen, trifft es daher eher.
 

nixe

Inventar
Lieber nicht @nixe. Ich bin, denke ich, zu emotional, kann Vieles nicht unkommentiert lassen, habe eine Meinung und möchte diese ohne Anfeindungen kundtun können - eben wie die Anderen das auch machen. Nur ist meine persönliche Meinung - zu egal was, eben nicht mehrheitsfähig. Und mit 61 Jahren ist mir das zu anstrengend geworden, nach Worten und Erklärungen zu suchen, die mehrheitsfähig sind. Ist Dir ja bestimmt auch längst aufgefallen, dass man viel mehr missverstanden, als verstanden wird. Ich bin über FB weiterhin mit einigen Usern verbunden, das ist voll okay. Ich denke, dass mein vielfältiger Musikgeschmack, wie bei Werner (Andie Arbeit) auch, eher nicht hier rein passt. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge gehen, trifft es daher eher.
Ja, leider ist es so & vieles läuft einfach nur in die falsche Richtung!
Leider, oder besser so, das fazebock für mich keine Alternative ist, da will ich nicht hin.
Streß kann ich auch hier haben!
 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
Influencer ist ein zur Zeit noch nicht von der IHK anerkannter Lehrberuf! Wer jüngere Kinder hat, dem sind auch die Lichtgestalten der "sponsored by.." Generation vielleicht bekannt. Die bekannteste von allen dürfte Bianca Bibi Heinicke sein. Während Sie mit ihren Videos(in Zusammenarbeit mit ihrem Mann)geschätzt pro Monat 200.000 EUR macht, war ihre bisher eine Single ein Totalflop.

 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben