Music News

Das hat es gerade noch gebraucht. Ein bissel Regenbogen-Zeuch aus dem Musikuniversum fehlt hier noch.

Fangen wir doch gleich mal mit einem eventuell ziemlich heißen Eisen an:
Die ehemaligen "Lady Antebellum" haben nach Jahren(!) offenbar im Zuge der Black Lives Matter-Bewegung gerafft, dass "Antebellum" wohl mittlerweile nicht mehr so gut kommt und haben ihren Bandnamen in "Lady A" geändert.
Dummerweise gab es schon lange eine "Lady A", nur war diese Lady A nicht so wirklich und richtig bekannt.
Was passierte also? Wie es in den USA ziemlich typisch ist, zog man vor Gericht und verklagte sich gegenseitig.....Entscheidung derzeit noch offen.

"The Dixie Chicks" haben wohl ebenfalls die Zeichen der Zeit erkannt und heißen jetzt nur noch "Chicks" ohne Dixie.
 
Die Stones wollen zum ersten Mal nach dem Tod von Charlie Watts auf Tour u.a. auch nach Deutschland kommen.
Steve Jordan wird am Schlagzeug sitzen. Anyone? :cool:
 
Ein Brand hat das Aufnahmestudio, alle Instrumente (teils selbst hergestellt) und das Tonarchiv der niederländischen Band NITS komplett zerstört. Die Aufnahmen fürs neue Album lagerten zum Glück außerhalb.

 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben