Midsummer-Prog-Festival 2018 - 23. Juni (Valkenburg-NL)

Jan

Aktives Mitglied
Das Debüt-Festival ist erst seit einigen Tagen rum und schon die erfreuliche Nachricht, dass es auch im nächsten Jahr weitergeht. Nachdem schon 25% der Tickets verkauft wurden (Quelle: Facebook), eröffne ich mal diesen Thread und halte ihn aktuell: News, Bandbestätigungen, usw. Die sollen nämlich schon in den nächsten Tagen erfolgen...
 

Jan

Aktives Mitglied
Könntest ja noch was von vergangenen erzählen!
kann ich leider nicht, weil ich kurzfristig nicht konnte. Meine Tickets hatte ich u.a. auch hier im Marktplatz angeboten. Mein "Kartenübernehmer" hat jedenfalls berichtet und war ziemlich angetan. Relativ klein und überschaulich. Alle Bands haben wohl voll überzeugt, Sound gut und Location bestens.
Ich habe auf jeden Fall mal 2 Tickets besorgt... Blindkauf o_O Aber nach der diesjährigen Setlist, bin ich mir ziemlich sicher, dass die Holländer etwas ordentliches auf die Beine stellen. In einigen Tagen soll es ja schon mit der ersten Bestätigung losgehen.
 

nixe

Inventar
kann ich leider nicht, weil ich kurzfristig nicht konnte. Meine Tickets hatte ich u.a. auch hier im Marktplatz angeboten. Mein "Kartenübernehmer" hat jedenfalls berichtet und war ziemlich angetan. Relativ klein und überschaulich. Alle Bands haben wohl voll überzeugt, Sound gut und Location bestens.
Ich habe auf jeden Fall mal 2 Tickets besorgt... Blindkauf o_O Aber nach der diesjährigen Setlist, bin ich mir ziemlich sicher, dass die Holländer etwas ordentliches auf die Beine stellen. In einigen Tagen soll es ja schon mit der ersten Bestätigung losgehen.
Sorry, ich erinnere mich! Mal sehen, ob der, der die Tickets hatte, was schreibt?
Aber die set-list hast Du doch? Damit man weiß, in welche Richtung es geht (Neo, Retro)
 

Jan

Aktives Mitglied
Sorry, ich erinnere mich! Mal sehen, ob der, der die Tickets hatte, was schreibt?
Aber die set-list hast Du doch? Damit man weiß, in welche Richtung es geht (Neo, Retro)
er hat im prog-rock-forum einen Kurzbericht geschrieben. Dieses Jahr spielten: Caligula's Horse, Iamthemorning, Gazpacho, Pain of Salvation und Anathema

wäre also genau mein Ding gewesen! Deswegen bin ich echt traurig, dass es bei mir und meiner Frau nicht klappen wollte.
 

Mike

Moderator
Teammitglied
Wir waren da übrigens auch vor Ort... Einen Bericht gibt´s dann im Live-Special der nächsten eclipsed-Ausgabe!!
 
  • Like
Reaktionen: Jan

colmar

Mitglied
Stimmt. Riverside ist bestätigt. Hab im prog-rock den Artikel mit den Fotos gesehen. Loreley im kleinen. Sofort 2 Tickets gekauft. für 65.- € das Stück. Findet am 23.6.2018 statt und die Anzahl der Tickets ist stark limitiert. Wer also Lust hat, sollte sich beeilen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Jan

stellar80

Alter Hase
er hat im prog-rock-forum einen Kurzbericht geschrieben. Dieses Jahr spielten: Caligula's Horse, Iamthemorning, Gazpacho, Pain of Salvation und Anathema

wäre also genau mein Ding gewesen! Deswegen bin ich echt traurig, dass es bei mir und meiner Frau nicht klappen wollte.
Ja, habe ich auch gesehen, auch absolut meins... kommt für mich nur leider nicht in Frage, weil außerhalb der Ferien :(
 

stellar80

Alter Hase
Das Festival ist nur an einem Samstag
Ja, schon klar... Lehrer haben zwar vormittags recht ;), aber nachmittags und vor allem am Wochenende (besonders zum Ende des Schuljahres hin) NICHT frei!!! Es mag kaum einer glauben, ist aber leider so... zum Ende dieses Schuljahres hin, musste ich mir tatsächlich überlegen, ob ich es mir zeitlich erlauben kann, zu einer Hochzeit mit Übernachtung zu fahren :rolleyes:
 
  • Like
Reaktionen: Jan

Jan

Aktives Mitglied
Ja, schon klar... Lehrer haben zwar vormittags recht ;), aber nachmittags und vor allem am Wochenende (besonders zum Ende des Schuljahres hin) NICHT frei!!! Es mag kaum einer glauben, ist aber leider so... zum Ende dieses Schuljahres hin, musste ich mir tatsächlich überlegen, ob ich es mir zeitlich erlauben kann, zu einer Hochzeit mit Übernachtung zu fahren :rolleyes:
Meine Frau ist auch Lehrerin... Oberstufe. Ich weiss wovon du redest. Allerdings war ich derjenige, der dieses Jahr kurzfristig abgesagt hat. Auf ein neues im Jahr 2018. Tickets und Unterkunft sind safe.
 

Georg

Alter Hase
Ja, schon klar... Lehrer haben zwar vormittags recht ;), aber nachmittags und vor allem am Wochenende (besonders zum Ende des Schuljahres hin) NICHT frei!!! Es mag kaum einer glauben, ist aber leider so... zum Ende dieses Schuljahres hin, musste ich mir tatsächlich überlegen, ob ich es mir zeitlich erlauben kann, zu einer Hochzeit mit Übernachtung zu fahren :rolleyes:
Oh je... Köln - Valkenburg 102km! :cool:
 

Jan

Aktives Mitglied
und auch hier gibts Neuigkeiten. Der Veranstalter bleibt seinem Motto treu und präsentiert:

Amplifier

Quelle: facebook.com/midsummerprogfestival

Mein "Blindkauf" hat sich bis jetzt gelohnt und in Sachen modernen Sounds bin ich weiterhin zuversichtlich was da als nächstes kommt :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan

Aktives Mitglied
Band Nummer 3 wurde soeben bestätigt und es handelt sich um die Ethno-Progger:

Lazuli aus Frankreich

:):):):):)

Quelle: facebook.com/midsummerprogfestival

---

damit sind es 3 Gruppen, die bisher am Start sind... Zusammengefasst:

  • Riverside
  • Amplifier
  • Lazuli
---
 

Jan

Aktives Mitglied
Hammer-News! The Gathering in Ur-Besetzung werden in Valkenburg spielen. Wow!!! Damit hätte ich echt nicht gerechnet.

Sieht aktuell so aus, eine Band wird es noch geben:
  • Riverside
  • Amplifier
  • Lazuli
  • The Gathering
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan

Aktives Mitglied
Neuigkeiten vom Festival! Nur noch 75 Tickets erhältlich, nächste und letzte Bandbestätigung kommenden Mittwoch. Der Festival-Opener wird bekanntgegeben. Damit steht fest: Riverside als Headliner :cool::)!

Quelle: facebook.de
 

Jan

Aktives Mitglied
also die letzte Band ist bekannt und Lesoir komplimentiert das Lineup 2018 in Valkenburg. Damit spielen nachstehende Bands in folgender Reihenfolge:

1) Lesoir
2) Lazuli
3) Amplifier
4) The Gathering
5) Riverside (Headliner)

Quelle: facebook.de
 

Jan

Aktives Mitglied
nicht mehr ganz so attraktiv von den Namen her... letztes Jahr u.a. mit Pain of Salvation, Caligula's Horse und Anathema. War schon eine Hausnummer. Möglicherweise alles auch eine Geldfrage des Veranstalters.

Die Gagen werden sicherlich nicht so hoch sein, wie letztes Jahr. Aber who knows.

Spannendes Set allemal und volle Hütte garantiert :cool:
 

colmar

Mitglied
Ich find das Lineup ganz in Ordnung. Lesoir hab ich mir vor kurzem die LP gekauft, Lazuli sah ich bereits zweimal und die waren jedesmal große Klasse. Da tut mir Amplifier jetzt schon leid....

The Gathering ist ok und Riverside seh ich dann eben innerhalb von 3 Wochen zweimal (NOTP).
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben