Live im Konzert

Jan

Aktives Mitglied
auch ein Update in Sachen Gloomaar-Festival... Samstag - 21.11.2020 16:00 in der Gebläsehalle Neunkirchen

und was für eines!! The Ocean Collective headlined das Festival :D :)

hier nochmals kurz die Setlist!

THE OCEAN (Post-Metal, Berlin)
TIDES FROM NEBULA (Post-Rock, Polen)
SYLVAINE (Blackgaze, Post-/Metal/Rock, Norwegen/Frankreich)
GOLD (Avangarde Dark Rock, Niederlande)
BARRENS (Post-Rock, Schweden)
NEÀNDER (Post-Metal/Doom, Berlin)


eigentlich Pflichtevent!!! Alleine wegen the Ocean, Tides from Nebula und Gold!!
 

Jan

Aktives Mitglied
Opeth - Live 2021

13.10 D Berlin - Admiralspalast
14.10 D Wiesbaden - Schlachthof

15.10 F Paris - Salle Pleyel
16.10 UK London - Eventim Apollo
18.10 D Wuppertal - Historische Stadthalle
19.10 NL Utrecht - TivoliVredenburg (Grote Zaal)
20.10 NL Utrecht - TivoliVredenburg (Ronda)
25.10 P Lisbon - Colisue dos Recreios

tja, findet wohl ohne mich statt... :(
 

Music is Live

Aktives Mitglied
Opeth - Live 2021

13.10 D Berlin - Admiralspalast
14.10 D Wiesbaden - Schlachthof

15.10 F Paris - Salle Pleyel
16.10 UK London - Eventim Apollo
18.10 D Wuppertal - Historische Stadthalle
19.10 NL Utrecht - TivoliVredenburg (Grote Zaal)
20.10 NL Utrecht - TivoliVredenburg (Ronda)
25.10 P Lisbon - Colisue dos Recreios

tja, findet wohl ohne mich statt... :(
vielleicht kommen ja noch Dates hinzu... ist ja noch ein wenig Zeit..

ansonsten besuchst du mich in Bln.... :cool:
 
  • Like
Reaktionen: Jan

Music is Live

Aktives Mitglied
Opeth - Live 2021

13.10 D Berlin - Admiralspalast
14.10 D Wiesbaden - Schlachthof

15.10 F Paris - Salle Pleyel
16.10 UK London - Eventim Apollo
18.10 D Wuppertal - Historische Stadthalle
19.10 NL Utrecht - TivoliVredenburg (Grote Zaal)
20.10 NL Utrecht - TivoliVredenburg (Ronda)
25.10 P Lisbon - Colisue dos Recreios

tja, findet wohl ohne mich statt... :(
muss nochmal auf kommende Tour von Opeth eingehen...

es gibt einen Trailer, jüngst erschienen, der über das Thema der kommenden Tour Aufschluss gibt...
sie wird zu Ehren von 30 Jahre Opeth uns erfreuen...
das besondere, wir Fans können abstimmen, welche Songs sie spielen werden.....

eine ziemlich coole Sache, das Publikum so einzubinden...

bin echt gespannt, welche Songs es schaffen werden..... :p

 

Jan

Aktives Mitglied
Long Distance Calling - Live Kulturwasen Stuttgart - 24.09.2020
oder auch
der kürzeste Live-Bericht vom Wälder

2h Anreise nach Stuttgart - ca. 19.00 Uhr Start des monsunartigen Regens - 20.15 Uhr Beginn des Konzertes - noch während Curiosity Pt.1 (1. Song) fluchtartiges Verlassen des Geländes, das Wasser floss mir aus den Schuhen - 1,5h Heimfahrt - Trockenlegen - Heia...

kann passieren, ******* wars trotzdem...

dennoch soll ich vom Schorsch viele Grüße an @toni und @Georg ausrichten! Das Photo stammt im übrigen von ihm, war so frustriert, dass ich keines gemacht habe... darf es aber hier reinstellen.



hier noch einige stylische Regenpics vom Veranstalter. Hier kann man ziemlich deutlich die Witterungsbedingungen erkennen. Muss dann auch irgendwann mal mit dem Regnen aufgehört haben, allerdings sanken die Temperaturen auch drastisch nach unten...

 

stellar80

Alter Hase
Long Distance Calling - Live Kulturwasen Stuttgart - 24.09.2020
oder auch
der kürzeste Live-Bericht vom Wälder

2h Anreise nach Stuttgart - ca. 19.00 Uhr Start des monsunartigen Regens - 20.15 Uhr Beginn des Konzertes - noch während Curiosity Pt.1 (1. Song) fluchtartiges Verlassen des Geländes, das Wasser floss mir aus den Schuhen - 1,5h Heimfahrt - Trockenlegen - Heia...

kann passieren, ******* wars trotzdem...

dennoch soll ich vom Schorsch viele Grüße an @toni und @Georg ausrichten! Das Photo stammt im übrigen von ihm, war so frustriert, dass ich keines gemacht habe... darf es aber hier reinstellen.



hier noch einige stylische Regenpics vom Veranstalter. Hier kann man ziemlich deutlich die Witterungsbedingungen erkennen. Muss dann auch irgendwann mal mit dem Regnen aufgehört haben, allerdings sanken die Temperaturen auch drastisch nach unten...

Oh man, das tut mir so leid! :(
 

nixe

Inventar
Long Distance Calling - Live Kulturwasen Stuttgart - 24.09.2020
oder auch
der kürzeste Live-Bericht vom Wälder

2h Anreise nach Stuttgart - ca. 19.00 Uhr Start des monsunartigen Regens - 20.15 Uhr Beginn des Konzertes - noch während Curiosity Pt.1 (1. Song) fluchtartiges Verlassen des Geländes, das Wasser floss mir aus den Schuhen - 1,5h Heimfahrt - Trockenlegen - Heia...

kann passieren, ******* wars trotzdem...

dennoch soll ich vom Schorsch viele Grüße an @toni und @Georg ausrichten! Das Photo stammt im übrigen von ihm, war so frustriert, dass ich keines gemacht habe... darf es aber hier reinstellen.



hier noch einige stylische Regenpics vom Veranstalter. Hier kann man ziemlich deutlich die Witterungsbedingungen erkennen. Muss dann auch irgendwann mal mit dem Regnen aufgehört haben, allerdings sanken die Temperaturen auch drastisch nach unten...

Oh Shit!
 

Music is Live

Aktives Mitglied
Long Distance Calling - Live Kulturwasen Stuttgart - 24.09.2020
oder auch
der kürzeste Live-Bericht vom Wälder

2h Anreise nach Stuttgart - ca. 19.00 Uhr Start des monsunartigen Regens - 20.15 Uhr Beginn des Konzertes - noch während Curiosity Pt.1 (1. Song) fluchtartiges Verlassen des Geländes, das Wasser floss mir aus den Schuhen - 1,5h Heimfahrt - Trockenlegen - Heia...

kann passieren, ******* wars trotzdem...

dennoch soll ich vom Schorsch viele Grüße an @toni und @Georg ausrichten! Das Photo stammt im übrigen von ihm, war so frustriert, dass ich keines gemacht habe... darf es aber hier reinstellen.



hier noch einige stylische Regenpics vom Veranstalter. Hier kann man ziemlich deutlich die Witterungsbedingungen erkennen. Muss dann auch irgendwann mal mit dem Regnen aufgehört haben, allerdings sanken die Temperaturen auch drastisch nach unten...

schade tut mir leid für dich...
wortwörtlich ins Wasser gefallen.... :(
 

Fenimore

Aktives Mitglied
Long Distance Calling - Live Kulturwasen Stuttgart - 24.09.2020
oder auch
der kürzeste Live-Bericht vom Wälder

2h Anreise nach Stuttgart - ca. 19.00 Uhr Start des monsunartigen Regens - 20.15 Uhr Beginn des Konzertes - noch während Curiosity Pt.1 (1. Song) fluchtartiges Verlassen des Geländes, das Wasser floss mir aus den Schuhen - 1,5h Heimfahrt - Trockenlegen - Heia...

kann passieren, ******* wars trotzdem...

dennoch soll ich vom Schorsch viele Grüße an @toni und @Georg ausrichten! Das Photo stammt im übrigen von ihm, war so frustriert, dass ich keines gemacht habe... darf es aber hier reinstellen.



hier noch einige stylische Regenpics vom Veranstalter. Hier kann man ziemlich deutlich die Witterungsbedingungen erkennen. Muss dann auch irgendwann mal mit dem Regnen aufgehört haben, allerdings sanken die Temperaturen auch drastisch nach unten...

Wenn man kein Glück hat kommt noch Pech dazu. Bin mir sicher, der Band hat es genauso weh getan.
 

Jan

Aktives Mitglied
Wenn man kein Glück hat kommt noch Pech dazu. Bin mir sicher, der Band hat es genauso weh getan.
wahrscheinlich...
die Location an sich wurde eigentlich ganz nett angelegt. Europaletten-Boxen als Abgrenzung mit Liegestühlen. Muss von der Bühne wahrscheinlich auch beklemmend ausgesehen haben, zumal nur ca. 1/4 des kleinen Areals mit Personen gefüllt war (schätze mal um die 150 Zuhörer). Es wäre aber auch möglich gewesen, mit dem Auto anzudienen (Auto-Kino-Flair) Habe aber nur ein PKW ausfindig machen können und kurzfristig umswitchen war orgatechnisch nicht möglich.

Alles in allem: Open-Air-Konzerte am Ende des Septembers sind mit Abenteuern verbunden. Bin auch recht hektisch/zu knapp von Zuhause aufgebrochen und war schlichtweg nicht wettergerecht ausgestattet. Den Schuh muss ich mir anziehen. Aber das der Himmel seine Pforten nach wochenlangem Sonnenschein dermaßen aufmachen musste, war schon eine krasse Nummer...
 

Music is Live

Aktives Mitglied
mangels LIVE Angebote aus bekannten Gründen...
erlaube ich mir heute Abend mein Kunpel und seine Coverband im Übungsraum zu besuchen.... da gibt es LIVE Musik im Rahmen des abchecken eines neuen Drummers (der alte musste aufhören, Familie und viele Kinder gehen da ganz klar vor)..
seid Anfang des Jahres das erste mal LIVE Töne... YEAH...
von meinen eigenen mal abgesehen...

hier ein Cover - Metallicas Enter Sandmann v. Anfang 19 aus dem JWD... (die Location gibt es nicht mehr, allerdings hat Corona da nix zu tun, eher ein kapitalisten Arsch ohne KulturSinn, der Laden bestand Jahrzehnte, war ganz cool,, nur eben JWD :D )

Basement X

 
  • Like
Reaktionen: Jan

toni

Alter Hase
In dieser livelosen Zeit könnte man ja auch mal ein paar Erlebnisse von früher hier noch zum besten geben!

Tja , so komme ich hier nun zu meinem Abschluss und live heisst für mich er/leben !

Da gibt es sicherlich etliche Bands ,

ABER meine absolute Krönung ist LAZULI !


Als Zugabe

 
Zuletzt bearbeitet:

toni

Alter Hase
Z7 Pratteln

ALLE SHOWS BIS ENDE JAHR VERSCHOBEN

Liebe Leute

Wie schnell sich alles ändern kann… vor einer Woche noch, dachten wir es geht jetzt langsam wieder los. In den letzten Tagen hat sich die Situation aber wieder zugespitzt, es gibt eine neue Verordnung und eine deutlich spürbare Verunsicherung der Bevölkerung. Einige Hindernisse hätten wir gerne in Angriff genommen, um mit euch wieder Shows zu geniessen… andere aber sind für uns nicht überwindbar. Mit blutendem Herzen sehen wir uns daher leider gezwungen, die übriggebliebenen Shows in diesem Jahr auch zu verschieben. Nachholtermine werden wir so schnell wie möglich kommunizieren und natürlich bleiben eure bereits gekauften Tickets gültig. Seid lieb miteinander und passt auf euch auf… bis bald ❤


War leider zu befürchten und danach ................................
 

Senfei

Aktives Mitglied
Im August fand ein hochinteressantes Experiment statt zum Thema Live Konzerte und Corona !
Nun liegen erste Ergebnisse vor:


Habe das mal als neuen Thread aufgemacht, hier geht das sicherlich etwas unter ...
Dafür ist das Thema ist zu wichtig für das Überleben der Veranstalter und Künstler
 
Zuletzt bearbeitet:

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben