Led Zeppelin

Welche Alben sind für Euch die Besten, alle 8 können gewählt werden.

  • LED ZEPPELIN I 1969

    Stimmen: 10 47,6%
  • LED ZEPPELIN II 1969

    Stimmen: 10 47,6%
  • LED ZEPPELIN III 1970

    Stimmen: 14 66,7%
  • LED ZEPPELIN IV 1971

    Stimmen: 16 76,2%
  • HOUSES OF THE HOLY 1973

    Stimmen: 10 47,6%
  • PHYSICAL GRAFFITI 1975

    Stimmen: 14 66,7%
  • PRESENCE 1976

    Stimmen: 3 14,3%
  • IN THROUGH THE OUT DOOR 1979

    Stimmen: 2 9,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    21

nixe

Inventar
1975 - Robert Plant
Led Zeppelin singer Robert Plant and his wife were both badly injured when the hire car he was driving spun off the road and crashed on the Greek island of Rhodes. Plant smashed both his ankle and his elbow, and was not fully fit for the best part of two years. A forthcoming North American tour had to be cancelled.
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Mein Einstieg war die II. Zu Whole Lotta Love haben die Jungs in der Schüler-Disco getanzt. NUR die Jungs!! :cool:
Meiner auch! Jetzt kommt aber mein "Problem". WlL in seiner Gesamtheit ein einfacher aber effektiver Titel. Damals wie heute bekomme ich Beklemmungen wenn der Mittelteil einsetzt. Eruptive Gitarrenattacken sollten mir nach Jahrzehnten Heavy Metal nichts ausmachen , bei diesem Titel schon.
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Rock`n`Roll war auch mein erster Song auf Cassette. Da hatte ich noch keine Ahnung, wer, oder was das ist. Mich guckten nur ein paar ältere Typen seltsam an & dachten sich wahrscheinlich dasselbe?
It' s been a long time....... Was haben wir die Single hoch und runter gehört. Jeden Penny an die Seite gelegt um das ganze Album kaufen zu können.
 

nixe

Inventar
Meiner auch! Jetzt kommt aber mein "Problem". WlL in seiner Gesamtheit ein einfacher aber effektiver Titel. Damals wie heute bekomme ich Beklemmungen wenn der Mittelteil einsetzt. Eruptive Gitarrenattacken sollten mir nach Jahrzehnten Heavy Metal nichts ausmachen , bei diesem Titel schon.
Weil das mehr ist, einfach mehr. Ich nenne das EffekteKüche!
 

passionplayer

Aktives Mitglied
Die einzige Platte von Led Zeppelin ist die IV, die man von Anfang bis Ende durchhören kann. Auf den restlichen Platten sind immer mal wieder überragende Stücke, aber auch viel mediokres.
 

Fenimore

Aktives Mitglied
Robert Plant wird heute 72 Jahre alt. Seine markante Gesangsstimme packt mich immer wieder.

Maestro Plant durfte ich vor vier Jahren bei einem Freiluft-Konzert auf dem Schlosspark in Meersburg am Bodensee erleben.
Der beigefügte Artikel ist mir noch zu wenig euphorisch. Es war genial!

 

Senfei

Aktives Mitglied
Mit Ausnahme der"Presence" höre ich eigentlich alle Zeppelin Scheiben sehr gerne.
Ganz weit vorne sind aber immer wieder die III. und die IV.
Läuft gerade in 24 bit HiRes, ein wirklicher Hochgenuss.


 

Waldmeister

Alter Hase
Mit Ausnahme der"Presence" höre ich eigentlich alle Zeppelin Scheiben sehr gerne.
Ganz weit vorne sind aber immer wieder die III. und die IV.
Läuft gerade in 24 bit HiRes, ein wirklicher Hochgenuss.


gerade diese beiden geniessen bei mir ebenfalls ein extrem hohes ansehen.
besonders all die folkigen stücke sind beeindruckend in ihrer vielfalt und tiefe. aber das kann man von den rauhen, härteren ebenso behaupten. also durchaus sowas wie der höhepunkt von led zep für mich...
 

Lamneth

Aktives Mitglied
Presence gilt als das 'Heavy Metal' Album von Zep, im Gegensatz zu den anderen Alben gibt es keinerlei Keyboards auf dem Album, und sie ist schon recht hart, aber beileibe kein Metal. Insgesamt wird das Album aber ziemlich unterschätzt, liegt möglicherweise am Vorgänger, Physical Graffity, der ja auch extrem gut und abwechslungsreich war.
Nobodoy's Fault, But Mine
 

Lamneth

Aktives Mitglied
Zep waren - noch vor RUSH - meine Helden in den 70ern. Nach Zep IV kam Houses Of The Holy nicht wirklich gut weg bei den meisten Fans. Zu Unrecht.
Es ist ein klasse Album!
Led Zeppelin - Houses Of Holy - The Rain Song
No Quater
 

sidnew

Mitglied
Von "I" bis "Physical Graffiti" ist das Niveau fast durchgehend gleich hoch. "II" leidet halt unter MOBY DICK (ich hasse Drumsoli!) und "Houses of the holy" unter den -mit Verlaub- schrecklichen THE GRUDGE und D'YER MAKER. Die beiden letzten Alben kenne ich (noch) nicht.
 

Georg

Alter Hase
D'Yer Mak'er habe ich mir damals immer mal angehört, wenn es Beziehungsstress gab, da passte der Song für mich hat also etwas mit persönlichen Erinnerungen zu tun; ja "The Crunge" ist auch für mich, der schwächste Song auf der Houses of the Holy, trotzdem ist es eines meiner Lieblingsalben, eben auch wegen dieser wunderschönen Ballade "The Rain Song"
hier D'Yer Mak'er mit einem schönen Filmchen:
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben