KRAUTROCK

Das Cover scheint eine Marslandschaft zu zeigen, aber das kann es nicht sein, denn 1. gab es damals keine so scharfen Bilder von der Marsoberfläche und 2. hat der Himmel die falsche Farbe.

Und die Musik ist typischer deutscher Prog der 70er Jahre mit dem typischen Krautrock-Einschlag, ähnlich Solar Music von Grobschnitt - natürlich gibt es keine scharfe Grenze zwischen Krautrock und Prog! Ich mag das.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tante Inge hatte diese Platte damals mitgebracht, 1977....?
Ich war alleine vom Cover geflasht und finde es bis heute als eines der ... genialsten... ever.

Und dann....

Eloy kannte ich damals gar nicht, woher auch.
Aber die Scheibe hat mir sofort gefallen (meinen Kumpels auch) und ich habe sie mir pausenlos reingezogen.
Und sie gefällt mir bis heute.

......
 
Tante Inge hatte diese Platte damals mitgebracht, 1977....?
Ich war alleine vom Cover geflasht und finde es bis heute als eines der ... genialsten... ever.

Und dann....

Eloy kannte ich damals gar nicht, woher auch.
Aber die Scheibe hat mir sofort gefallen (meinen Kumpels auch) und ich habe sie mir pausenlos reingezogen.
Und sie gefällt mir bis heute.

......
Als ich sie mir kaufte, zu ZonenZeiten noch als LP, kannte ich gerade mal den BandNamen.
Also auch mein Debut. Ansonsten ging*s & geht*s mir da, wie Dir!
 
Trips und Träume

22:08 Grobschnitt - Sun Trip
22:26 Novalis - Impressionen
22:35 Electric Moon - The Picture
22:50 Krokodil - All I ever wanted
22:55 Popol Vuh - Gemeinschaft
22:59 Jane - Air (Let the Sunshine in)~The End
23:10 Walpurgis - My last Illusion
23:21 Eloy - Return of the Voice
23:26 Amon Düül II - Nada Moonshine #
23:35 Epitaph - Stop, Look & Listen
23:42 Kin Ping Meh - Come down to the Riverside
23:45 Randy Pie - The Captain
23:52 Samsara Blues Experiment - End of Forever
23:59 Karthago - But I know
 
Zuletzt bearbeitet:

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben