Konzertfilme (Video, DVD oder Blu-ray)

Gast 1

Guest
inspiriert durch Herrn Nixe hör und schau ich mir mal wieder das Original an. Und dann weiß ich auch gleich wieder was mir bei der Mick Pointer Sache gefehlt hat. Charisma. Du kannst vielleicht singen wie Fish und Bewegungen machen wie Fish, aber er hat Charisma. Das hat man oder hat man nicht. Hab ihn ja einige Male live gesehen. Er ist halt einer der seltenen Musiker die auf eine Bühne gehen und das Publikum sofort gefangennehmen durch die Ausstrahlung die sie haben.

 

Emka

Neues Mitglied
Steve Hackett - Genesis Revisited
Ian Anderson - Thick as a Brick Live in Iceland
Katatonia - Last Fair Day Gone Night
Queen - Live at the Rainbow
Yes - Symphonic Live (wenn man die Magnification-Songs überspringt)
 

Marifloyd

Inventar
Eine meiner Lieblings DVD's ist diese von B.B. King. Es ist ein absolut tolles Teil. Selbst habe ich B.B. King in den 80 zigern in Osnabrück live erleben dürfen.

 
Zuletzt bearbeitet:

Marifloyd

Inventar
B.B. King - Live At Montreux 1993
Joe Bonamassa - Live From The Royal Albert Hall
Pink Floyd - Live At Pompeii
Roger Waters - The Wall (2015)
Bruce Springsteen - London Calling - Live In The Hyde Park
Blackfield - NYC
Leonard Cohen - Live In London
Procol Harum - Live At The Union Chapel
Flying Colors - Live in Europe

 

Roller-Rocker

Aktives Mitglied
Da habe ich mehrere Lieblinge.
Einmal der legendäre Auftritt von Chappo zum Rockpalast 1981,
Dann - natürlich - das 1978er "Rust Never Sleeps" aus dem Cow Palace mit Neil Young & Crazy Horse.
Und last but not least die Doppel- DVD von Led Zeppelin mit dem Monument- Valley- Cover.
 

nixe

Inventar
eine DVD die ich sehr gerne sehe und Erinnerungen aufkommen .
habe sie ein paar tage später nach der live aufnahme im Z7 gesehen.



r.i.p mac
tja, der fan dreht und wendet es so lange bis es für ihn stimmt !
wo morse drauf steht, ist ER auch drin und das KANN man nicht überhören ! uiii gähn !
ob , prog , Pop , sing oder songw. oder weiss was , man hört es sofort raus . gähn !
wer das will und braucht , der soll es kaufen.
er wird sich sicherlich nicht beklagen und schon bald wird wieder für Nachschub gesorgt .
das ist so sicher wie das AMEN in der kirche !
 

micha108

Aktives Mitglied
Das war mein Einstieg in die Zappa-Welt. Das lief damals in einem Jazz-Programm nachts im ZDF so 1974, ich war so gerade 14. Danach bin völlig begeistert mit dem Fahrrad zum 20 km Plattenladen gefahren und hab die Roxy & Elsewhere gekauft. Als ich sie meinen Kumpels vorspielte, haben sie mich dann erstmal für etwas bekloppt erklärt ;). Da keiner den Film gesehen hatte, wussten sie auch nicht, was ich da von den Knetgummimännchen erzählte :D. Irgendwann fand ich diesen Film dann in einem Baumarkt (!!!) als DVD für 6,99, nicht die beste Qualität, aaaber riesig gefreut :)


 
Siena Root - Live At Rockpalast / Crossroads (2006) (Full Concert)
Das war für mich die beste Siena Root-Besetzung, mit Sanya am Gesang. Womit ich keineswegs zum Ausdruck bringen will, dass die anderen Sänger (von denen es ja diverse bei SR gab) schlecht gewesen wären, ganz im Gegenteil. Aber diese (leider auch sehr kurze) Phase mit Sängerin hat mir irgendwie am besten gefallen.
 

Gast 1

Guest
Das war für mich die beste Siena Root-Besetzung, mit Sanya am Gesang. Womit ich keineswegs zum Ausdruck bringen will, dass die anderen Sänger (von denen es ja diverse bei SR gab) schlecht gewesen wären, ganz im Gegenteil. Aber diese (leider auch sehr kurze) Phase mit Sängerin hat mir irgendwie am besten gefallen.
Diametral :)

Ich war froh als sie wieder weg war. Meine Lieblingsscheibe (außer der Live) ist die "Different Realities"
 
Nee, echt jetzt ? o_O

Meine Lieblingsscheibe ist "Kaleidoscope". Natürlich schätze ich die anderen Alben auch, aber diese Phase (mit Sängerin) war für mich einfach besonders stark.

Tja, diametral, indeed....:)
 

nixe

Inventar
Gestern war großes Memory! Bei zweidrittel der Band mußte auch die D-DVD Beyond the Beginning herhalten:

Emerson,Lake & Palmer - Beyond the Beginning (D-DVD)
 

nixe

Inventar

Agitation Free - Box (Fragments,Live 74 & Last) Box-Set, CD+DVD
& gestern war endlich die DVD dran!

Produktbeschreibungen
Wiederauferstehung einer Krautrock-Legende. Fulminante Box mit rarem Material und neuer Live-DVD.
Agitation Free sind eine lebende Legende. Seit ihrer Trennung 1974 hat die Berliner Band, die international a hnlich einflussreich wie Can oder Neu! war und ist, sich rar gemacht. Jetzt spielt sie wieder vereinzelt Konzerte und hat nichts von ihrer Faszination eingebu ßt. Agitation Free, die in der Nachbetrachtung als Krautrock-Pha nomen behandelt werden, haben sich immer schon von weit gefassten Einflu ssen inspirieren lassen. Ihr Debu talbum war gepra gt von orientalischen Kla ngen, die die Gruppe seinerzeit von einer Nahost- Tournee mitbrachte. 1974 trennte sich die Band bereits nach zwei LPs. Die Musiker arbeiteten in verschiedensten Projekten, unter anderem mit Nico, Nena, Shirley Bassey, 17 Hippies oder als Filmmusik-Komponisten. Auf den Alben "Last", "Fragments" und "Live '74" erschien in den folgenden Jahren unveröffentlichtes Material, das in dieser Box zusammengefasst ist. 1999 gab es endlich ein drittes Studio-Album. Als sich die Band dann 2007 in der Besetzung von 74 reformierte, kam der Impuls aus Fernost: In Tokio gab es die ersten Konzerte seit über drei Jahrzehnten, Fans in Japan verehren die Musiker kultisch und empfingen sie als Superstars, ihre Abbilder stehen im Tokioer Wachsfigurenkabinett. Die vierte Scheibe dieser Box dokumentiert diese Phase: Die erste, bislang unveröffentlichte DVD der Bandgeschichte wurde 2013 live beim Auftritt im Kesselhaus in Berlin mitgefilmt und zeigt, wie relevant Agitation Free noch immer sind - und ist dank opulenter Lightshow auch ein optisches Highlight.
 
Oben