Komplette Konzerte (Mitschnitte aus der Röhre)

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
King Fowley, Sänger von October 31, ist ein Fall für sich. Ein Interview mit dieser Labertasche? Alleine sein Statement was alles Pop-Metal ist, hat ewig gedauert! Netter Kerl trotzdem.
OCTOBER 31 live at Saint Vitus Bar, Mar. 9th, 2019
 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
GARY MOORE - Live Stockholm 1987
Zwei Jahre zuvor in der ehrwürdigen Schützenhalle zu Paderborn war ich zum Rettungsdienst eingeteilt. Mamas Boys und Gary Moore für lau? Ich bin dabei! Die uns zugesagte Verpflegung bestand aus dem Catering für die Bands und war LEER GEFRESSEN :mad:

 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
So mein Walde, lausche & staune:
Hinn íslenski þursaflokkur (Þursaflokkurinn) - sjónvarpsmynd frá 1979 / TV music show from 1979
Mein isländisch ist etwas eingerostet, aber ich übersetze das mal so das die isländische Band Die Drosselparty(da hat mein Übersetzer nichts besseres gefunden)im heimischen Fernsehen aufgetreten ist.
 

Waldmeister

Alter Hase
also soweit ich weiss, bedeutet es "der isländische trollhaufen"... aber ob das die exakte übersetzung ist weiss ich halt nicht (auf den bbs wird es auch so genannt). schöne videoaufnahmen, ich wusste zwar dass es die gibt hab mir aber nie die zeit genommen die genau anzusehen. wahnsinn, die stricke um den hals... hahaha. :D
 
K

Kieran White

Guest

Nicht perfekt. ABer ich mag es, wenn solche Bands Musik aus der großen Zeit auf die Bühne zurückholen und sie nicht " modernisieren ".
 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
In Bielefeld kostet der Schnaps kein Geld! Mag sein! Arminia Bielefeld steigt zum gefühlt 500. mal aus der Bundesliga ab! Wird so sein! In der Stadt am Teutoburger Wald gab es mal eine richtig geile Music Location! Es war einmal und wird nicht mehr!

Dream Theater - Afterlife and Pull Me Under Live in Bielefeld, Germany 1993 (with interview)
Dream Theater performing live at the P.C. 69 in Bielefeld, Germany, on 11/8/1993. Leider nur in Auszügen, der Rest findet sich evtl. auch in der Röhre
Infos und Musik hier:

 
K

Kieran White

Guest

1997ger Live DoCD von Lynyrd Skynyrd. Gibts auch als DVD.
Eigentlich noch gar nicht soooo alt. Aber von dieser Besetzung sind schon drei Mitglieder verstorben.

Disc 1
  1. "We Ain't Much Different" (Gary Rossington, Johnny Van Zant, Rickey Medlocke, Hughie Thomasson, Mike Estes) – 4:10
  2. "Saturday Night Special" (Ed King, Ronnie Van Zant) – 5:45
  3. "What's Your Name?" (Gary Rossington, Ronnie Van Zant) – 3:56
  4. "On the Hunt" (Allen Collins, Ronnie Van Zant) – 6:17
  5. "You Got That Right" (Steve Gaines, Ronnie Van Zant) – 4:47
  6. "Voodoo Lake" (Johnny Van Zant, Chris Eddy, Bob Britt) – 5:11
  7. "That Smell" (Allen Collins, Ronnie Van Zant) – 6:17
  8. "Bring It On" (Gary Rossington, Johnny Van Zant, Rickey Medlocke, Hughie Thomasson) – 6:04
  9. "Simple Man" (Gary Rossington, Ronnie Van Zant) – 7:46
  10. "I Know a Little" (Steve Gaines) – 4:57
  11. "Berneice" (Gary Rossington, Johnny Van Zant, Rickey Medlocke, Hughie Thomasson, Dennis E. Sumner) – 3:58
  12. "Gimme Three Steps" (Allen Collins, Ronnie Van Zant) – 5:52
Disc 2
  1. "Sweet Home Alabama" (Ed King, Gary Rossington, Ronnie Van Zant) – 6:42
  2. "Travelin' Man" (Leon Wilkeson, Ronnie Van Zant) – 4:19
  3. "Free Bird" (Allen Collins, Ronnie Van Zant) – 13:40
plus Interviews
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Marifloyd

Inventar
Zu Weihnachten erhielt ich mein erstes und damit sicherlich nicht letztes Album von Sonny Landreth. Einzelne Songs mit ihm kannte ich bereits durch sein Mitwirken von Eric Clapton's Crossroads Festivals. Im Netz habe ich jetzt seinen Auftritt im Rockpalast entdeckt. Traumhaft!
Er gilt als einer der herausragenden Protagonisten der Slide-Gitarre, wobei er mit den Jahren eine sehr eigenwillige Technik entwickelt hat und sein Stil unter anderem deutlich von Zydeco und Cajun-Musik beeinflusst ist.

 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
Night of the Guitar - 1989
01. "Dr. Brown I Presume" - Peter Haycock 02. "The Idler" - Steve Hunter / Peter Haycock 03. "Groove Thing" - Randy California / Steve Hunter 04. "Roadhouse Blues" - Robbie Krieger / Steve Hunter 05. "In The Skin" - Ted Turner / Andy Powell 06. "Theme From An Imaginary Western" - Leslie West 07. "Sharp On Attack" - Steve Howe 08. "No Limit" - Alvin Lee 09. "Whole Lotta Shakin" - Alvin Lee / Leslie West / Ted Turner / Steve Hunter 10. "Black Cat" - Steve Hunter

11. "Lucienne" - Steve Hunter / Peter Haycock 12. "Hey Joe" - Randy California 13. "Strut A Various" - Robbie Krieger 14. "The King Will Come" - Ted Turner / Andy Powell 15. "Never In My Life" - Leslie West 16. "The Clap" - Steve Howe 17. "Ain't Nothin' Shakin" - Alvin Lee 18. "All Along the Watchtower" - All guitarists

 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben