Kleine Tips und Links in Sachen Hifi-Retro-Vintage etc.

The Wombat

Mitglied
Ich habe heute mit einem ehemaligen Kollegen telefoniert, mit dem ich schon lange keinen Kontakt mehr hatte.
Dem hatte ich vor vielen vielen Jahren mal 2 Teile meine allerersten "Anlage" verkauft.
Die hatte ich mir als Schüler gekauft und dafür in den Ferien für diese Teile bei einer örtlichen kleinen Baugesellschaft geschuftet.

In dem Gespräch kam die Sprache eher beiläufig auf den damaligen Verkauf und mein Kollege sagte mir, dass diese Anlage (auch das Cassettendeck) heute noch problemlos laufen.....eigentlich unglaublich. Receiver und Cassettendeck haben 41 Jahre auf dem Buckel!







Dazu kamen noch ein Plattenspieler von JVC (LA 100).....ein richtig ordentlicher DUAL war leider im Budget nicht mehr drin, aber die waren ja auch schwarz.......




Meine damals dazu gehörenden Lautsprecher habe ich sogar auch noch gefunden: ACL Alfaset 1007
Diesen Lautsprecherhersteller aus Friedrichsdorf in Hessen gibt es heute nicht mehr, aber Ende der 1970er / Anfang 1980er waren das sehr bekannte Speakers in der damaligen sog. "Consumer Class".

 

Okzitane

Aktives Mitglied
Stundenlang davor gesessen und fleißig von Platte oder Radio aufgenommen. Bis nach Berlin mitgeschleppt, wegen der Westsender...



Sowas besorgte man sich dann "hinten rum"...


An Plattenspieler war die Auswahl unterdurchschnittlich...

 

Okzitane

Aktives Mitglied
Von "Stundenlang davor gesessen..." kann ich auch berichten und auch von zwei Berlin-Besuchen zwecks Überspielen von Platten und Aufnehmen vom Radio.

Nur war mein Equipment deutlich bescheidener:

Mein Onkel war Modell-Tischler und hatte paßgenau einen Koffer gebaut. Mit Stoffbespannung damit das Teil nicht klapperte... schwere Angelegenheit das ganze.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben