King Crimson

doombringer

Mitglied
Bisher hatte ich zweimal das Glück, King Crimson live erleben zu dürfen.
2016 und 2018 jeweils im Berliner Admiralspalast.
Allein die Besetzung mit Robert Fripp, Tony Levin, Mel Collins, Pat Mastelotto, Jakko Jakszyk & Co. war exzellent.
Der Bühnenaufbau war schon sehr ungewöhnlich, aber gerade deshalb auch optisch und akustisch ein großartiges Erlebnis. Drei Drummer nach vorne an die Front zu schicken, wo hat man sowas schon erlebt.
King Crimson live, das ist irgendwie wie Champions League.



Apropos Tourshirts, die gab es auch. Das Merchandising entsprach dem üblichen "Katalog":
CDs, LPs, Tourbooks, Shirts, Gitarrenplättchen und alles was man so braucht oder auch nicht braucht.
Es gab Tour-Shirts ? Die sind sooo schwer zu bekommen.
Hast Du ein oder mehr gekauft. In XXL.
Ich suche seit Jahren halbwegs bezahlbare Tour-Shirts.:cool:
 

Senfei

Aktives Mitglied
Es gab Tour-Shirts ? Die sind sooo schwer zu bekommen.
Hast Du ein oder mehr gekauft. In XXL.
Ich suche seit Jahren halbwegs bezahlbare Tour-Shirts.:cool:
Ich kaufe mir oft und gerne ein Shirt nach dem Konzert, wenn mich das vom Motiv her anspricht.
Das war bei King Crimson leider nicht der Fall.
Die waren so im Radical Action Style oder mit der Fratze vom Debütalbum ... das war nicht so mein Ding.

 

nobby62

Mitglied
2016 war ich auch auf dem Konzert von King Crimson im Admiralspalast Berlin. Eines der besten Konzerte meines Lebens, unvergessen.
Da hier wegen Tourshirts gefragt wurde, hier ein (leider etwas unscharfes) Bild vom Merchstand:

King Crimson.jpeg
 

doombringer

Mitglied
Ich kaufe mir oft und gerne ein Shirt nach dem Konzert, wenn mich das vom Motiv her anspricht.
Das war bei King Crimson leider nicht der Fall.
Die waren so im Radical Action Style oder mit der Fratze vom Debütalbum ... das war nicht so mein Ding.

2016 war ich auch auf dem Konzert von King Crimson im Admiralspalast Berlin. Eines der besten Konzerte meines Lebens, unvergessen.
Da hier wegen Tourshirts gefragt wurde, hier ein (leider etwas unscharfes) Bild vom Merchstand:

Anhang anzeigen 13746
Danke Ihr beiden für's Feedback. Über Designs kann man

ja immer streiten. Ich finde das 'Radical Action..' ziemlich reizvoll.
Ein Paradies für Tour-Shirts oder Band-Shirts im allgemeinen sind
die USA. Aber für von mir gesuchte Tour-Shirts von King Crimson
und Skinny Puppy muss man bis zu 200$ hinblättern.:eek:
 

Georg

Alter Hase
2016 war ich auch auf dem Konzert von King Crimson im Admiralspalast Berlin. Eines der besten Konzerte meines Lebens, unvergessen.
Da hier wegen Tourshirts gefragt wurde, hier ein (leider etwas unscharfes) Bild vom Merchstand:

Anhang anzeigen 13746
2016 waren wir in Stuttgart dabei. Ich bin jetzt kein großer Tour- oder Band-Shirt-Fan, aber das weiße mit der "Larks' Tongues In Aspic"-Sonne würde mir gefallen...
 

nobby62

Mitglied
2016 waren wir in Stuttgart dabei. Ich bin jetzt kein großer Tour- oder Band-Shirt-Fan, aber das weiße mit der "Larks' Tongues In Aspic"-Sonne würde mir gefallen...
Ich kaufte mir das Tourheft, 2 Tourboxen und die entsprechende Tragetasche dazu. Bei dem T-Shirt überlegte ich auch, aber hier liegen so viele Tour-Shirts ... :)
 

Senfei

Aktives Mitglied
2016 waren wir in Stuttgart dabei. Ich bin jetzt kein großer Tour- oder Band-Shirt-Fan, aber das weiße mit der "Larks' Tongues In Aspic"-Sonne würde mir gefallen...
Ja stimmt, das "Larks Tongues" Motiv gab es 2016 auch und noch ein weiteres, die hatte ich schon wieder ausgeblendet. Aber an den Tourbooks komme ich meistens nicht dran vorbei, die nehme ich gerne mit zum "Erinnerungsblättern" Jahre später.

z27.jpg
 

nixe

Inventar
 

nixe

Inventar
Bei denen ging es mir mit MoonChild ähnlich: auch solange gehört, bis ich jeden Ton kannte & jetzt sind & bleiben die ersten Vier meine Fav*s!
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben