K-Pop, K-Rock

Gast 8

Guest
Nach einem quietschbunten Song über eine schwarze Schlange und zum Abschluss des Tages gibts hier eine klassische Rockballade mit allem, was dazugehört. Younha mit 'Someday'.

 
Zuletzt bearbeitet:

Gast 8

Guest
Wem schon der Song 'I Want It All' (siehe Beitrag #8) von AfterMoon gefiel, der kann auch mit 'After Tonight' nichts verkehrt machen.

 

Gast 8

Guest
Da sich - abgesehen von Dreamcatchers 'Vision' - derzeit nicht viel in den K-Pop Charts tummelt, das mich besonders anspricht, bringe ich hier noch den einen oder anderen älteren Clip unter. Häppchenweise, da ich derzeit nicht häufig online bin.


 
Zuletzt bearbeitet:

Gast 8

Guest
... derzeit nicht viel in den K-Pop Charts tummelt, das mich besonders anspricht.

Nicht viel, aber da ist zum Bleistift der Song 'Dead Man Runnin' von Seulgi (vom neuen Minialbum und noch nicht in den Charts vom Oktober vertreten), auch Mitglied der relativ bekannten K-Pop Mädels von Red Velvet. Auf Solopfaden wandelnd schreibt die Dame übrigens einen Teil ihrer Songs selbst.



Auch ganz nett und in den K-Pop Charts: '28 Reasons' (mit R&B Vibes im Stil von Aaliyah).


 
Zuletzt bearbeitet:

Gast 8

Guest
Ein Hauch Mystery, und die ungewöhnlich tiefe Stimme von Satbyeol lassen sich als Besonderheit des auch ansonsten keinesfalls langweiligen K-Pop-Songs 'Addicted' der Gruppe Pixy hervorheben.


 
Zuletzt bearbeitet:

Gast 8

Guest
Auf Luli Lee wurde ich aufmerksam, weil ihr aktueller Song 'Flame' in den K-Pop Charts dieser Woche auftaucht. Kurz geforscht - Pop Rock ohne Idol-Allüren? Könnte zumindest im Falle von 'About Summer' etwas für Euch sein?


'Flame' gibts auch noch dazu:


Edit: Englische Lyrics werden nachgereicht, sobald auffindbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Auf Luli Lee wurde ich aufmerksam, weil ihr aktueller Song 'Flame' in den K-Pop Charts dieser Woche auftaucht. Kurz geforscht - Pop Rock ohne Idol-Allüren? Könnte zumindest im Falle von 'About Summer' etwas für Euch sein?


'Flame' gibts auch noch dazu:


Für euch weiß ich jetzt nicht genau, aber für mich schon. Das gefällt mir sehr gut und ich rätsel jetzt schon eine Weile, an wen mich Luli Lee stimmlich erinnert... und komm nicht drauf. Bernd bitte mal: "Mist" Danke. ;)
 

Gast 8

Guest
Hier nach Luli Lee noch eine weitere Portion Indie-Pop. 'Bedroom Singer' ist die starke, selbst komponierte und geschriebene, Debütsingle von J.Fla (die mancher, der mit K-Pop so gar nichts am Hut hat, bereits von ihren Coverversionen kennt). Im Song beschreibt Kim Jung Hwa ihren Werdegang als YouTuberin.


Was ich mir allerdings gewünscht hätte: das stärkere Einbringen ihrer bezaubernd tiefen Stimme in das Lied.

 
Zuletzt bearbeitet:

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben