Joe Bonamassa

Beim guten Joe weiß man immer nie, was man hören soll, wenn man vor dem Regal steht bzw. sitzt. Zuviel des Guten.
Luxusproblem, jaja.
Immer wenn der gute Joe ein Album herausbringt überlege ich, ob ich das wirklich noch gebrauche. Bislang habe ich nur einmal nein gesagt und zwar bei dem reinen Instrumentalalbum. Aber irgendwann landet das auch wieder bei mir.
 
Album: Live at Carnegie Hall - An Acoustic Evening
Titel: How Can a Poor Man Stand Such Times and Live?
Erscheinungsjahr: 2017

 

Das aktuelle Magazin

Oben