Jester.Ds Crossmix 2021

Jester.D

Aktives Mitglied
Das sind die Abspielzahlen - 1 bedeutet: ein Song des Albums wurde gespielt. 106 heißt also, dass ich 106mal Songs des Albums gespielt habe. Die Songs werden aber nur dem Album zugerechnet, wenn sie auch direkt von dort abgespielt werden. Die Einzelsongs, die ich auf verschiedenen Mix-CDs verstreut habe, gelten für die Zählung nicht.

Ich habe gerade die Eupnea von Pure Reason Revolution laufen - da sind nur sechs Songs drauf. Da kommen also nach dem Komplettdurchlauf +6 dazu.
 

The Wombat

Mitglied
Okay, verstanden. Es ist ein ganzer Haufen Arbeit, solche Statistiken zu erstellen und zu pflegen. Ich muss ehrlich zugeben: meins wäre das nicht. ;)
 

Jester.D

Aktives Mitglied
Bei den Liedermachern kam ja unlängst erst die Rede auch auf Udo Jürgens. Da kann ich jetzt diesen Filmtipp anfügen. "Großes Schmunzelkino" mit amüsanten, aber nie peinlichen Neufassungen seiner Hits. Die skurille Handlung bewegt sich im Prinzip von einem Song zum nächsten, so wie man es schon so ähnlich z.B. von Mamma Mia! kennt.

 

Jester.D

Aktives Mitglied
Traditionell ging bei uns das Jahr mit diesem Film zu Ende.



Ich mag diese Episodenfilme, die mit völlig unterschiedlichen kleinen Geschichten kommen und sich dennoch dann auf wunderbare Weise zu einer großen Story verknüpfen. Ja klar, und gute Musik ist natürlich auch dabei.
 

Jester.D

Aktives Mitglied
Der Zufall wollte es aber vor ein paar Tagen, dass ein verloren geglaubter Kontakt wiederbelebt wurde.
Und gleich nochmal war Kollege Zufall im Spiel. Mein guter Kontakt zu D. aus Venezuela ist wieder intakt.



Mittlerweile lebt sie, wie sie schrieb aus privaten Gründen, in Kolumbien. Auch hier war der Facebook Messenger sehr hilfreich. Soll keine Werbung sein, aber ich hatte mich ja mal abwertend zu Facebook geäußert.
Manchmal passt es aber dann doch, wollte ich damit ausdrücken.
 

Jester.D

Aktives Mitglied
Ich ändere den Thread-Titel nicht, aber ab jetzt geht es hier natürlich weiter unter

Jester.Ds Crossmix 2021

Eure und meine Gedanken, Ideen, Musik und mehr zum aktuellen Jahr.
 

Jester.D

Aktives Mitglied
Meine ersten Gedanken gingen u.a. zum Thema Konzerte - was wird denn nun wirklich stattfinden?

Bei mir stehen Nachholtermine u.a. für Steve Hackett und Ian Anderson's Jethro Tull an.
Eventim und andere bieten fleißig weiter Konzert-Tickets an, aber mein Realismus sagt mir erstmal: STOP!
Ich kaufe im Moment gar nichts. Ich spiele mal Prophet und sage:

Konzerte, so wie wir sie kennen und lieben, nicht vor 2022. Sorry.
 

Marifloyd

Inventar
Meine ersten Gedanken gingen u.a. zum Thema Konzerte - was wird denn nun wirklich stattfinden?

Bei mir stehen Nachholtermine u.a. für Steve Hackett und Ian Anderson's Jethro Tull an.
Eventim und andere bieten fleißig weiter Konzert-Tickets an, aber mein Realismus sagt mir erstmal: STOP!
Ich kaufe im Moment gar nichts. Ich spiele mal Prophet und sage:

Konzerte, so wie wir sie kennen und lieben, nicht vor 2022. Sorry.
Geht mir ähnlich. 19. Mai Nick Mason in Münster. Ich befürchte, dass das wohl nichts wird.
 

Jester.D

Aktives Mitglied
Da hatte meine Frau eine Idee. Okay, nichts Sensationelles, aber nett.

Wir benötigen: frische Brötchen, Senf, Ketchup, Bratwürste, Bier, Konzertbecher, Konzert-DVDs/Blu-rays.
Und einen Grill. Und dann geht es los.

Der Elektro-Grill auf dem Balkon stört niemanden und kann sofort starten, Bratwurst drauf, Brötchen bereithalten und etwas Musik zur Einstimmung im Hintergrund laufen lassen. Bierbecher erstmalig füllen.

Dann ein Konzert unserer gemeinsamen Wahl einlegen und auf der Couch mit Bratwurst und Bier genießen.
Bratwurst und Bier nach Bedarf nachreichen. Balkontür bleibt geöffnet, sodass es fast wie open air wirkt. ;)

Wir wollen das demnächst mal probieren, egal wie kalt es draußen ist.

Die engere Konzertvorauswahl umfasst schon mal 20 Konzerte. :rolleyes:
 

Okzitane

Aktives Mitglied
Da hatte meine Frau eine Idee. Okay, nichts Sensationelles, aber nett.

Wir benötigen: frische Brötchen, Senf, Ketchup, Bratwürste, Bier, Konzertbecher, Konzert-DVDs/Blu-rays.
Und einen Grill. Und dann geht es los.

Der Elektro-Grill auf dem Balkon stört niemanden und kann sofort starten, Bratwurst drauf, Brötchen bereithalten und etwas Musik zur Einstimmung im Hintergrund laufen lassen. Bierbecher erstmalig füllen.

Dann ein Konzert unserer gemeinsamen Wahl einlegen und auf der Couch mit Bratwurst und Bier genießen.
Bratwurst und Bier nach Bedarf nachreichen. Balkontür bleibt geöffnet, sodass es fast wie open air wirkt. ;)

Wir wollen das demnächst mal probieren, egal wie kalt es draußen ist.

Die engere Konzertvorauswahl umfasst schon mal 20 Konzerte. :rolleyes:
Da mußt du aber noch Leute engagieren... das Warten am Bierstand während der Pausen gehört zum Erlebnis dazu. Und deine Frau darf erst nach mindestens 30 minütigem Schlange stehen auf die Toilette. ;)
 

Jester.D

Aktives Mitglied
Ich ändere den Thread-Titel nicht, aber ab jetzt geht es hier natürlich weiter unter

Jester.Ds Crossmix 2021

Eure und meine Gedanken, Ideen, Musik und mehr zum aktuellen Jahr.
Worüber ich mir seit gestern auch Gedanken mache, ist die Verschlimmbesserung der Forumsstruktur.
Es ist jetzt viel umständlicher auf diverse Forenbeiträge zuzugreifen. Das war doch vorher gut.
Kann man das wieder wie vorher strukturieren, bitte?

PS.: Ich vermisse einen Thread, in dem man solche Sachen direkt an die Administration addressiert
anfragen kann.
 

Jester.D

Aktives Mitglied
Letztmaliges Plays-Update (berücksichtigt wurden nur Neuerscheinungen 2020)

1. Harem Scarem - Change The World (74/85/85/96/96/1007)
2. Lesoir - Mosaic (78/78/87/96/106/106)
3. Other Lives - For Their Love (80/84/95/96/96/106)
4. Scarlet Stories - Necrologies (67/79/79/91/103/103)
5. Little Big Town - Nightfall (89/89/102/102/102/102)
6. Brandy Clark - Your Life Is A Record (81/101/101/101/101)
7. Jess Williamson - Sorceress (81/81/89/89/89/100)
8. Tenille Townes - The Lemonade Stand (71/83/83/95/95/95)
9. Maddie & Tae - The Way It Feels (72/72/87/87/87)
10. Kelsea Ballerini - Kelsea (67/67/67/82/82/82)

11. Carly Pearce - Carly Pearce (52/65/65/65/65/78)
12. Dennis DeYoung - 26 East, Vol. 1 (66/66/78/78/78/78)
13. Gone West - Canyons (52/65/65/65/78/78)
14. Jaime Wyatt - Neon Cross (55/66/77/77/77/77)
15. The Pineapple Thief - Versions Of The Truth (56/56/66/66/66/76)
16. The Jayhawks - Xoxo (45/45/60/75/75/75)
17. Caitlyn Smith - Supernova (48/60/60/72/72/72)
18. Sarah Darling - Wonderland (58/71/71/71/71/71)
19. Darling West - We'll Never Know Unless We Try (56/56/67/67/67/67)
20. Deep Purple - Whoosh! (53/53/66/66/66/66)

21. Kathleen Edwards - Total Freedom (46/56/56/66/66/66)
22. SL Theory - Cipher (-/50/54/66/66/66)
23. The Chicks (Dixie Chicks) - Gaslighter (-/-/65/65/65/65)
24. Twinnie - Hollywood Gypsy (41/53/65/65/65/65)
25. Tenille Arts - Love, Heartbreak, & Everything Between (48/60/60/60/62/62)
26. Lindsay Ell - Heart Theory (37/49/49/61/61/61)
27. Dizzy - The Sun And Her Scorch (49/49/49/49/60/60)
28. Marilyn Manson - We Are Chaos (50/50/50/50/50/60)
29. Fish On Friday - Black Rain (46/46/46/59/59/59)
30. Golden Caves - Dysergy (43/43/53/53/59/59)

31. Sarah Willis - Mozart y Mambo (55/59/59/59/59)
32. The Shires - Good Life (47/47/59/59/59/59)
33. Mary Chapin Carpenter - The Dirt and the Stars (-/-/30/36/47/58)
34. Ad Infinitum - Chapter I - Monarchy (20/36/45/45/55)
35. Khymera - Master Of Illusions (44/44/55/55/55/55)
36. Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (44/44/54/54/54/54)
37. Shelby Lynne - Shelby Lynne (42/42/42/42/53/53)
38. Temperance - Viridian (42/42/53/53/53/53)
39. Elizabeth Cook - Aftermath (34/34/34/34/39/51)
40. Sarah Jarosz - World On The Ground (20/40/40/40/40/50)

41. The Flower Kings - Islands (50/50/50/50/50/50)
42. Vandenberg - 2020 (30/30/40/50/50/50)
43. Blind Revolution - Money, Love, Light (30/30/39/39/39/49)
44. The Cadillac Three - Country Fuzz (32/48/48/48/48/48)
45. The Night Flight Orchestra - Aeromantic (48/48/48/48/48/48)
46. AC/DC - Power Up (-/24/24/36/36/47)
47. Carla Bruni - Carla Bruni (-/19/33/47/47/47)
48. S.G. Goodman - Old Time Feeling (-/-/36/46/46/46)
49. Oceans Of Slumber - Oceans Of Slumber (35/35/45/45/45/45)
50. Scardust - Strangers (-/-/33/34/45/45)

51. Siena Root - The Secret Of Our Time (36/36/45/45/45)
52. Darlingside - Fish Pond Fish (-/-/33/44/44/44)
53. Big Fox - See How The Light Falls (43/43/43/43/43/43)
54. Ozzy Osbourne - Ordinary Man (27/27/27/43/43)
55. Myrath - Live In Carthage (-/-/41/41/41/41)
56. Eliza Gilkyson - 2020 (30/30/30/40/40)
57. Joe Bonamassa - Royal Tea (20/30/30/40/40/40)
58. Ward Thomas - Invitation (-/-/-/26/26/40)
59. Black Stone Cherry - The Human Condition (26/26/26/26/39/39)
60. Eagles - Live From The Forum MMXVIII (-/-/27/27/39/39)

61. Bon Jovi - 2020 (18/28/28/28/38/38)
62. Course Of Fate - Mindweaver (-/24/32/32/32/36)
63. It'sAlie - Lilith (24/24/24/24/24/36)
64. Pain Of Salvation - Panther (-/27/27/36/36/36)
65. Magenta - Masters Of Illusion (26/26/26/26/26/35)
66. Sons Of Apollo - MMXX (27/27/35/35/35/35)
67. Lionville - Magic Is Alive (-11/22/33/33/33/33)
68. Camille Thomas - Voice Of Hope (17/30/30/30/30/30)
69. Kansas - The Absence Of Presence (30/30/30/30/30/30)
70. Pure Reason Revolution - Eupnea (18/18/24/24/28/30)

71. Nightwish - HUMAN. :II: NATURE. (17/26/26/29/29/29)
72. Ingrid Andress - Ladylike (19/27/27/27/27/27)
73. Perfect Plan - Time For A Miracle (27/27/27/27/27/27)
74. Caylee Hammack - If It Wasn't For You (-/-/-/-/13/26)
75. Amaranthe - Manifest (-/-/24/24/24/24)
76. Awa Ly - Safe and Sound (-/-/-/24/24/24)
77. Cam - The Otherside (-/-/-/-/11/22)
78. Snow Patrol - The Fireside Sessions (-/-/-/-/20/20)
79. Vanishing Point - Dead Elysium (-/-/-/-/20/20)
80. Kim Wilde - Aliens Live (-/-/-/-/19/19)

81. Rüdiger Baldauf - Strawberry Fields (-/-/-/-/-/18)
 

Georg

Alter Hase
Letztmaliges Plays-Update (berücksichtigt wurden nur Neuerscheinungen 2020)

1. Harem Scarem - Change The World (74/85/85/96/96/1007)
2. Lesoir - Mosaic (78/78/87/96/106/106)
3. Other Lives - For Their Love (80/84/95/96/96/106)
4. Scarlet Stories - Necrologies (67/79/79/91/103/103)
5. Little Big Town - Nightfall (89/89/102/102/102/102)
6. Brandy Clark - Your Life Is A Record (81/101/101/101/101)
7. Jess Williamson - Sorceress (81/81/89/89/89/100)
8. Tenille Townes - The Lemonade Stand (71/83/83/95/95/95)
9. Maddie & Tae - The Way It Feels (72/72/87/87/87)
10. Kelsea Ballerini - Kelsea (67/67/67/82/82/82)

11. Carly Pearce - Carly Pearce (52/65/65/65/65/78)
12. Dennis DeYoung - 26 East, Vol. 1 (66/66/78/78/78/78)
13. Gone West - Canyons (52/65/65/65/78/78)
14. Jaime Wyatt - Neon Cross (55/66/77/77/77/77)
15. The Pineapple Thief - Versions Of The Truth (56/56/66/66/66/76)
16. The Jayhawks - Xoxo (45/45/60/75/75/75)
17. Caitlyn Smith - Supernova (48/60/60/72/72/72)
18. Sarah Darling - Wonderland (58/71/71/71/71/71)
19. Darling West - We'll Never Know Unless We Try (56/56/67/67/67/67)
20. Deep Purple - Whoosh! (53/53/66/66/66/66)

21. Kathleen Edwards - Total Freedom (46/56/56/66/66/66)
22. SL Theory - Cipher (-/50/54/66/66/66)
23. The Chicks (Dixie Chicks) - Gaslighter (-/-/65/65/65/65)
24. Twinnie - Hollywood Gypsy (41/53/65/65/65/65)
25. Tenille Arts - Love, Heartbreak, & Everything Between (48/60/60/60/62/62)
26. Lindsay Ell - Heart Theory (37/49/49/61/61/61)
27. Dizzy - The Sun And Her Scorch (49/49/49/49/60/60)
28. Marilyn Manson - We Are Chaos (50/50/50/50/50/60)
29. Fish On Friday - Black Rain (46/46/46/59/59/59)
30. Golden Caves - Dysergy (43/43/53/53/59/59)

31. Sarah Willis - Mozart y Mambo (55/59/59/59/59)
32. The Shires - Good Life (47/47/59/59/59/59)
33. Mary Chapin Carpenter - The Dirt and the Stars (-/-/30/36/47/58)
34. Ad Infinitum - Chapter I - Monarchy (20/36/45/45/55)
35. Khymera - Master Of Illusions (44/44/55/55/55/55)
36. Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (44/44/54/54/54/54)
37. Shelby Lynne - Shelby Lynne (42/42/42/42/53/53)
38. Temperance - Viridian (42/42/53/53/53/53)
39. Elizabeth Cook - Aftermath (34/34/34/34/39/51)
40. Sarah Jarosz - World On The Ground (20/40/40/40/40/50)

41. The Flower Kings - Islands (50/50/50/50/50/50)
42. Vandenberg - 2020 (30/30/40/50/50/50)
43. Blind Revolution - Money, Love, Light (30/30/39/39/39/49)
44. The Cadillac Three - Country Fuzz (32/48/48/48/48/48)
45. The Night Flight Orchestra - Aeromantic (48/48/48/48/48/48)
46. AC/DC - Power Up (-/24/24/36/36/47)
47. Carla Bruni - Carla Bruni (-/19/33/47/47/47)
48. S.G. Goodman - Old Time Feeling (-/-/36/46/46/46)
49. Oceans Of Slumber - Oceans Of Slumber (35/35/45/45/45/45)
50. Scardust - Strangers (-/-/33/34/45/45)

51. Siena Root - The Secret Of Our Time (36/36/45/45/45)
52. Darlingside - Fish Pond Fish (-/-/33/44/44/44)
53. Big Fox - See How The Light Falls (43/43/43/43/43/43)
54. Ozzy Osbourne - Ordinary Man (27/27/27/43/43)
55. Myrath - Live In Carthage (-/-/41/41/41/41)
56. Eliza Gilkyson - 2020 (30/30/30/40/40)
57. Joe Bonamassa - Royal Tea (20/30/30/40/40/40)
58. Ward Thomas - Invitation (-/-/-/26/26/40)
59. Black Stone Cherry - The Human Condition (26/26/26/26/39/39)
60. Eagles - Live From The Forum MMXVIII (-/-/27/27/39/39)

61. Bon Jovi - 2020 (18/28/28/28/38/38)
62. Course Of Fate - Mindweaver (-/24/32/32/32/36)
63. It'sAlie - Lilith (24/24/24/24/24/36)
64. Pain Of Salvation - Panther (-/27/27/36/36/36)
65. Magenta - Masters Of Illusion (26/26/26/26/26/35)
66. Sons Of Apollo - MMXX (27/27/35/35/35/35)
67. Lionville - Magic Is Alive (-11/22/33/33/33/33)
68. Camille Thomas - Voice Of Hope (17/30/30/30/30/30)
69. Kansas - The Absence Of Presence (30/30/30/30/30/30)
70. Pure Reason Revolution - Eupnea (18/18/24/24/28/30)

71. Nightwish - HUMAN. :II: NATURE. (17/26/26/29/29/29)
72. Ingrid Andress - Ladylike (19/27/27/27/27/27)
73. Perfect Plan - Time For A Miracle (27/27/27/27/27/27)
74. Caylee Hammack - If It Wasn't For You (-/-/-/-/13/26)
75. Amaranthe - Manifest (-/-/24/24/24/24)
76. Awa Ly - Safe and Sound (-/-/-/24/24/24)
77. Cam - The Otherside (-/-/-/-/11/22)
78. Snow Patrol - The Fireside Sessions (-/-/-/-/20/20)
79. Vanishing Point - Dead Elysium (-/-/-/-/20/20)
80. Kim Wilde - Aliens Live (-/-/-/-/19/19)
81. Rüdiger Baldauf - Strawberry Fields (-/-/-/-/-/18)
Die markierten Scheiben habe ich auch.
 

Jester.D

Aktives Mitglied
Okay, ich hab den Thread-Titel nun doch geändert und will kurz nochmal meine leicht modifizierte Idee zum Thread darlegen.

Crossmix heißt - (fast) alles geht, nix muss und 2021 ist eine ungefähre Zielvorgabe für die Musik, die neben den Gedanken/Ideen zu diesem Jahr, aber ebenso den bis etwa fünf Jahren zuvor, hierher soll. Betrifft also auch neue Musik, die man ein, zwei, drei Jahre verpasst hatte und nun plötzlich im Player wiederfindet.

Im Vordergrund soll aber natürlich die aktuelle Musik 2021 stehen. Ansonsten bitte ich darum, alles nicht so eng zu sehen.

Ich habe eben eine CD/DVD/Blu-ray-Kombi rausgekramt, die ich seit dem Kauf 2019 noch gar nicht gehört habe (das Konzert habe ich nicht von Blu-ray sondern im TV geschaut :oops: ) und schlimmer noch - ich hatte tatsächlich vergessen, dass ich sie schon habe (hätte sie um ein Haar heute bei Amazon bestellt).



Okay, los geht's.
 

Marifloyd

Inventar
Okay, ich hab den Thread-Titel nun doch geändert und will kurz nochmal meine leicht modifizierte Idee zum Thread darlegen.

Crossmix heißt - (fast) alles geht, nix muss und 2021 ist eine ungefähre Zielvorgabe für die Musik, die neben den Gedanken/Ideen zu diesem Jahr, aber ebenso den bis etwa fünf Jahren zuvor, hierher soll. Betrifft also auch neue Musik, die man ein, zwei, drei Jahre verpasst hatte und nun plötzlich im Player wiederfindet.

Im Vordergrund soll aber natürlich die aktuelle Musik 2021 stehen. Ansonsten bitte ich darum, alles nicht so eng zu sehen.

Ich habe eben eine CD/DVD/Blu-ray-Kombi rausgekramt, die ich seit dem Kauf 2019 noch gar nicht gehört habe (das Konzert habe ich nicht von Blu-ray sondern im TV geschaut :oops: ) und schlimmer noch - ich hatte tatsächlich vergessen, dass ich sie schon habe (hätte sie um ein Haar heute bei Amazon bestellt).



Okay, los geht's.
Zu Zeiten als ich noch Plattenbörsen besuchen konnte ist mir das öfters passiert, dass ich bereits vorhandene Alben nochmals gekauft habe. War aber nicht tragisch, da sich mein Sohn ihrer gerne annahm. ;):)
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben