In The Summertime

Anhang anzeigen 14064
Der Klang des Sommers
Inspiriert durch die schönen warmen Sommertage und durch hier veröffentlichten Songs, spürte ich das innere Bedürfnis, mir meinen Soundtrack des Sommers zusammen zu stellen. Momentan laufen bei mir drei Songs (Beatsteak „Summer“, Polo Hofer „Summer ´68“ und Herr Svenson „Einmal noch losziehn“) in Dauerschleife. Dazu habe ich mir das passende „Rahmenprogramm“ zusammen gestellt.
Es muss ja nicht immer „In the summertime“ oder „Summer of ´69“ sein. 22 Songs, keine Interpreten-Wiederholung, sieben deutschsprachige Tracks, ein spanisch gesungenes Lied. Frauenquote ist etwas dürftig, da ist noch Luft nach oben, doch ansonsten...
Hier also mein Mix Tape, meine C90 für diesen Sommer oder zumindest für die nächsten Tage oder auf jeden Fall für heute...
Seite 1
Bruce Springsteen Hello sunshine 3:54
Beatsteak Summer 3:26
Herr Svenson Einmal noch losziehn 4:15
Ray LaMontagne Summer clouds 4:25
Jim Suhler Log hot summer 5:22
Tami Neilson Bananas 2:31
Joe Cocker Summer in the city 3:49
Polo Hofer Summer `68 3:52
John Mellencamp Summer of love 4:01
Rio Reiser Der Sommer kommt 3:21
John Denver Summer 3:02
Transit Sommertage 2:46 (44:44)
Seite 2
Van Morrison High summer 5:12
Kansas Summer 4:07
Chris Rea Looking for the summer 5:02
Götz Alsmann Der Sommerwind 3:53
The Pogues Summer in Siam 4:05
Das Dritte Ohr Sommerwind 3:02
The Mavericks Cuando me enamoroq 4:31
Lyambiko Summer Samba 5:06
Michels Sommerzeit 3:55
Eagles The boys of summer 5:16 (44:09)

Ich habe in der Vergangenheit auch schon ein paar Sommer-Mixtapes/CDs gemacht, aber mich nicht so plakativ an das "Sommer.../... summer" in den Titeln gehängt. Mir ging es immer mehr um das Sommergefühl.
Summer In The City von Joe Cocker wäre bei mir aber definitiv auch dabei, wenn ich jetzt spontan compilieren würde.
 
Sicherlich nicht alles meins. Aber die Vorstellung:
Ein lauschiger Baggersee
Gut gekühlte Cola Light oder Eistee mit Zitrone
Ein paar Snacks
und ganz wichtig
ein nettes Mädel.
Doch, dazu passt die Zusammenstellung.
Ich streiche mal Baggersee (die Zeiten sind ja lange vorbei), Cola und Eistee - viel zu viel Zucker für meinereiner. Snacks im Sinne eines knusprigen Baguettes mit ein paar leckeren Zutaten ja.

Bei mir also dann lauschiger Balkon mit Blick ins überwiegend Grüne ringsherum, ein kühles Bier oder ein herb-fruchtiger Roséwein und das nette Mädel an meiner Seite ist seit 36 Jahren meine Frau. :)
 
Baggersee wäre hier noch möglich. Aber lieber Garten, lecker Weißbrot mit Sardellenpaste, Chorizo, Zwiebeln und Alkoholfreiem Bier. Dazu das leckerste Mädel aller Zeiten, seit 31 Jahren, meine Chefin

 
Zuletzt bearbeitet:
Hier ein Video, dass sich musikalisch vielleicht eher nach einem zugedröhnten Sommer anhört. Die Bilder und die Atmosphäre sind allerdings schon atemberaubend sommerlich. Viel Spaß!

Okta Logue - Bright Lights

 
Höre gerade die Radio Sendung Popstop mit Frank Laufenberg, der ein paar nette Sommersongs im Repertoire hat.

Cliff Richard - Summer Holiday


Nat King Cole - Those Lazy Hazy Crazy Days Of Summer

 
Tja, da kann man sich an veregnete Sommer kaum noch erinnern, ein Gewitter und bumm, war die Hitze oder der Sommer vorbei...oder überhaupt veregnete Sommer, Rudi Carells "Wann wird es mal wieder richtig Sommer?" ist ja schon seit einigen Jahren ein echter Witz.
In den letzten Tagen habe ich öfter an den reaktionären Drecksack Eddie Money gedacht:
Gimme some water
 
Zuletzt bearbeitet:

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben