Ideen/Erwartungen/Wünsche für ROCK "Vol. 4"

@Galli: Nein nein, so eine Schärfe isses dann auch nicht. Ich bin halt nach vielen Jahren des Lesens in Musikzeitschriften, Büchern und Internet ein wenig genervt wenn immer diesselben Alben verrissen werden, diesselben Bands als schlecht/nicht zughörig etc. genannt werden usw.

Ich finde es ganz normal wenn in einem Rock-Buch Zeug drin ist, dass mir nicht taugt, käme aber nie auf die Idee dann zu behaupten das oder das oder jenes hat seinen Platz da nicht verdient. Wenns mir nicht taugt heißt das ja noch lang ned dass es anderen nicht auch taugen kann.
Das unterschreibe ich blind! Ich hab auch keinen Bock, da irgendwas über U2 oder Springsteen lesen zu müssen. Tom Petty brauche ich auch nicht. Aber ich bin nicht der Nabel der Welt und wenn sich andere darüber freuen, habe ich kein Problem damit. Kann ich dann ja überblättern. Am Ende ist doch die Vielfalt das, was solche (im übrigen gut gemachten) Bücher auszeichnet und das somit jeder etwas finden kann, was ihm zusagt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sehr gutes sogar. Eigentlich wie eine progressivere, sperrigere Scorpions-Variante. So in etwa jedenfalls.

Einziges Manko bei Uli ist ja, dass er ein brillianter Gitarrist, aber ein ziemlich schwacher Sänger ist. Aber immerhin besitzt er Wiedererkennungswert, in beiden Fällen... ;)


 

Gast 1

Guest
Sehr gutes sogar. Eigentlich wie eine progressivere, sperrigere Scorpions-Variante. So in etwa jedenfalls.

Einziges Manko bei Uli ist ja, dass er ein brillianter Gitarrist, aber ein ziemlich schwacher Sänger ist. Aber immerhin besitzt er Wiedererkennungswert, in beiden Fällen... ;)


jajaja, ich erinner mich wieder. Deine Beschreibung triffts perfekt, das klingt nach etwas progressiveren Scorpions. Sein Gesang ist nicht gut, hat mich aber auch nie gestört, denn wie du sagst, den kennst du sofort raus wenn du ihn mal gehört hast. Sehr schön.
 

Perfectionist

Aktives Mitglied
Gute Frage, was gehört überhaupt zum ROCK ? Elvis Presley sicher nicht, und ABBA auch nicht. Miles Davis ? Eigentlich auch nicht, oder ? Punk ? Vielleicht schon, das wäre mir lieber als die ganzen Kommerzrocker, die schon in den ersten Bänden aufgetaucht sind (Kiss, Alice Cooper, U2, Foreigner, van Halen...brrr !) Da fehlen wirklich noch die unsäglichen Scorpions... Ja, ja, ist alles Geschmackssache. Wenn man Joni Mitchell nimmt, können es aber auch Tori Amos oder Cat Stevens ins nächste Buch schaffen, letzterer wäre jedenfalls ein Klassiker ! (Politisch fragwürdig, künstlerisch jedoch absolut unverzichtbar !)
Essentiell aus meiner Sicht wären:
-Gentle Giant
-Rory Gallagher
-Wishbone Ash (hat noch keiner dran gedacht ?)
-Steve Hackett
- Nazareth
Spannend wären auch MAGMA und diverse CANTERBURY-Bands.
Sollte die Liste auf neuere Acts ausgeweitet werden, dann könnten auch z.B. Steven Wilson/Porcupine Tree u.ä.
dazukommen. Keine Ahnung, ob das übrhaupt angedacht wurde. Bislang ging es ja ausschliesslich um Acts der 60er und 70er Zeit.
Zu Wilson gilt wohl das hier:

https://forum.eclipsed.de/index.php?threads/rock-buch-teil-3.50/page-8#post-7166
 

Perfectionist

Aktives Mitglied
Elvis gehört nicht zum Rock? Ich bitte dich. Rock'n Roll und Rock - mmh, könnte schon was miteinander zu tun haben, die Begriffe klingen irgendwie verwandt. :) Ob du Elvis magst, ist dann ja wieder ne andere Geschichte.

An Steven Wison dachte ich auch schon. War mir eigentlich sogar sicher, in Band 2 oder 3 auf ihn zu treffen. Die Bücher beschränken sich ja nicht auf 60er/70er & der Mann taucht im Heft ja auch immer wieder mal auf...

@nixe : Äh, es sind erst 3 Bücher, insgesamt 60 Acts. Marillion war in Band 1, Dream Theater in Band 2. Schau mal in die Bücher rein, wenn du sie zur Hand hast. :)
Das Problem ist ja, dass manche Stilrichtungen trotz enormer historischer Relevanz bislang überhaupt nicht vorgekommen sind. Sure, die frühen Rolling Stones haben Songs von Chuck Berry oder Buddy Holly gecovert, aber da hört es schon auf. Und genauso wie der frühe Rock 'n Roll sind halt auch Punk oder Grunge (nicht dass ich damit sonderlich viel anfangen kann) momentan gar nicht vorhanden, stattdessen Bands, die zwar von manchen Hörern kultisch verehrt werden, aber rein vom Einfluss auf die Stilentwicklung und von der Breitenwirkung sicher nicht auf dem selben Level sind... imho
 

stellar80

Alter Hase
Also aus dem Gesamtwerk von Steven Wilson könnte man einen Sonderband machen...aber ich hab das Konzept auch eher so verstanden, dass es größtenteils um Bands und Künstler geht, die in den 60er und 70er Jahren groß wurden...(eigentlich schade)
 

soylent_gelb

Mitglied
Patti Smith war doch für die Punkszene schon mal gar nicht so unwichtig, oder? Iron Maiden brachten auch erst in Band 2 den Heavy Metal ins Spiel... @stellar80: EBEN nur größtenteils, U2 wurden erst in den 80ern groß, Dream Theater in den 90ern... Ich hätte eher gedacht, dass die Diskographie von Tangerine Dream (mit den unzähligen Soundtracks und so...) zu umfassend ist, um behandelt zu werden ... Also warum sich nicht auch mit den vielen Elvis-Soundtracks beschäftigen (wird wohl so einige "Fehlkäufe" ergeben...) - hat dafür ja auch durchaus großartige Musik gemacht. Und das Steven Wilson-Werk - das kommt bestimmt. Den mag die Eclipsed-Redaktion doch ganz gerne und das Aufgreifen mehrerer Projekte eines Künslers, das ist man doch schon bei Eric Clapton angegangen...
 

soylent_gelb

Mitglied
So, Leute, es wird langsam ernst: Schon in der nächsten Eclipsed (also Ende Juni) soll es Infos zu Rock 4 geben! Aber wie ich die Eclipsedler kenne, werden da bestimmt wieder erstmal nur so ein paar Acts verraten, oder? Die machen es ja immer so spannend. :)

Macht aber nix, denn dann verfällt man doch nur wieder in einen "Rock x - Vorbereitungs-Kaufrausch", das kennt man ja...

Hab mir zur Feier der ersten 3 Rockbücher (und meines Audiobrenners, endlich einen gefunden, der tadellos funktioniert...) grade 24 CD-Sampler (1 kommt noch dazu) mit den Acts aus Rock 1 - 3 gebastelt, hab ich dann ja ab November oder so wieder was zu tun. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Catabolic

Aktives Mitglied
Bei mir würden Rory Gallagher und Joe Bonamassa hinzukommen. Savoy Brown fände ich auch toll.
Alleine die Personalie bei Savoy Brown und die entsprechenden Querverweise. Ueber 50 Musiker haben in der Band gespielt, und die wiederum spielten dann auch bei Chicken Shack, UFO, Fat Mattress, Foghat, Blodwyn Pig, Hemlock, Broken Glass, Keef Hartley Band, T. Rex, Dog Soldier, Mungo Jerry, Idle Race, Fletwood Mac, Black Sabbath, Clouds, Mick Clarke Band, Mick Pini Band, Warren Phillips & The Rockets, The Action, Mighty Baby, Chilli Willi And The Red Hot Peppers, The Pink Fairies, Twin Dragons, Mama Roo, Ten Years After, Waysted, Plastic Penny, Juicy Lucy, Fairport Convention, Roy Wood, Nobody's Business, Roger Chapman, Rock Follies, Midnight Flyer, Rod Stewart, The Kinks, The Sutherland Brothers, Gary Moore, Wishbone Ash, Duster Bennett, Christine Perfect, Danny Kirwan, Champion Jack Dupree, Mike Sanchez And His Band, Robert Plant, Blues & Boogie Explosion, Brunning Sunflower Blues Band, Ric Lee's Natural Born Swingers, Rocket 88, The Blueshounds, The De Luxe Blues Band, The Groundhogs, The John Dummer Band, Tramp, Dave Kelly, Peter Green, The Michael Schenker Group, Mogg/Way, Spring Fever, Heads Hands & Feet, Chas & Dave, Ennio Morricone, Status Quo, Purple Heart, Erroll Dixon, Blues Blasters, Thrasher, Jumpin' Joe Whiting, The Chesterfield Kings, Dana Gillespie, Kim Lembo, Chris Jagger, Mick Abrahams Band, Remus Down Boulevard, John Wetton & Ken Hensley, Bernie Marsden, J.B. Hutto, Alexis Korner, Homesick James & Snooky Pryor, Doctor Ross, Homesick James, Eddie Guitar Burns, Flavium, Johnny Mars, The Blues Band, Charlie Musselwhite, The Sultans, The Rolling Stones, Jo-Ann Kelly, Ian Anderson's Country Blues Band, Lil' Jimmy Reed, Joe Jammer, Kaz Lux, Andrew Lloyd Webber, Andy Mackay, Raymond Froggatt, Mongrel, Maggie Bell und und und....das würde alleine schon ein Buch füllen. So ein Savoy Brown Komplettsammler wie ich kommt da locker ins Schwitzen.
 

Marifloyd

Inventar
Alleine die Personalie bei Savoy Brown und die entsprechenden Querverweise. Ueber 50 Musiker haben in der Band gespielt, und die wiederum spielten dann auch bei Chicken Shack, UFO, Fat Mattress, Foghat, Blodwyn Pig, Hemlock, Broken Glass, Keef Hartley Band, T. Rex, Dog Soldier, Mungo Jerry, Idle Race, Fletwood Mac, Black Sabbath, Clouds, Mick Clarke Band, Mick Pini Band, Warren Phillips & The Rockets, The Action, Mighty Baby, Chilli Willi And The Red Hot Peppers, The Pink Fairies, Twin Dragons, Mama Roo, Ten Years After, Waysted, Plastic Penny, Juicy Lucy, Fairport Convention, Roy Wood, Nobody's Business, Roger Chapman, Rock Follies, Midnight Flyer, Rod Stewart, The Kinks, The Sutherland Brothers, Gary Moore, Wishbone Ash, Duster Bennett, Christine Perfect, Danny Kirwan, Champion Jack Dupree, Mike Sanchez And His Band, Robert Plant, Blues & Boogie Explosion, Brunning Sunflower Blues Band, Ric Lee's Natural Born Swingers, Rocket 88, The Blueshounds, The De Luxe Blues Band, The Groundhogs, The John Dummer Band, Tramp, Dave Kelly, Peter Green, The Michael Schenker Group, Mogg/Way, Spring Fever, Heads Hands & Feet, Chas & Dave, Ennio Morricone, Status Quo, Purple Heart, Erroll Dixon, Blues Blasters, Thrasher, Jumpin' Joe Whiting, The Chesterfield Kings, Dana Gillespie, Kim Lembo, Chris Jagger, Mick Abrahams Band, Remus Down Boulevard, John Wetton & Ken Hensley, Bernie Marsden, J.B. Hutto, Alexis Korner, Homesick James & Snooky Pryor, Doctor Ross, Homesick James, Eddie Guitar Burns, Flavium, Johnny Mars, The Blues Band, Charlie Musselwhite, The Sultans, The Rolling Stones, Jo-Ann Kelly, Ian Anderson's Country Blues Band, Lil' Jimmy Reed, Joe Jammer, Kaz Lux, Andrew Lloyd Webber, Andy Mackay, Raymond Froggatt, Mongrel, Maggie Bell und und und....das würde alleine schon ein Buch füllen. So ein Savoy Brown Komplettsammler wie ich kommt da locker ins Schwitzen.
Unglaublich. Kaum zu fassen.
Ich gestehe, dass ich erst durch das Forum richtig warm wurde mit Savoy Brown. Inzwischen besitze ich Gott sei Dank auch einige Alben.
 

Foxy`s Roadie

Mitglied
Bin für Jefferson Airplane, da befindet sich ja schon ein sehr guter Einkaufszettel in der aktuellen Ausgabe. Ansonsten noch Gentle Giant, Steve Hackett, und ja, Barclay James Harvest hätten´s auch verdient, die frühen Sachen sind größtenteils toll, höre ich viel in letzter Zeit.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben