Heft 12-2018 / 01-2019

Perfectionist

Aktives Mitglied
Hier noch mein nicht allzu ernst zu nehmendes Resumée der aktuellen Ausgabe
Ich fand es erstaunlich, dass Frau One Hit Wonder ("Babooshka" empfand ich höchstens noch als Sahne-Topping auf dem "Wuthering Heights" Eis) noch einmal an den Start gegangen ist, konnte auch damals schon beim hochgelobten "Aerial" nicht viel Bodenständiges, dafür sehr viel Abgehobenes hören. Aber das ist unsere Zeit. Kate Bush war damals wesentlich weniger erfolgreich, als sie es heute hätte sein können. Von daher denke ich, war sie ihrer Zeit voraus. Ich glaube aber heute noch, dass sie ohne David Gilmour´s Schützenhilfe nicht mal die erste LP veröffentlicht hätte.
In der Tat: Das kann ich nun wirklich nicht ernst nehmen. Und nein, ich bin kein großer Fan von Kate Bush, aber "Running Up that Hill" und "Cloudbusting" waren beides große Hits, Ersteres hat es sogar in den USA (die sich mit ihr immer schwer getan haben) in die Charts geschafft.
 

Catabolic

Aktives Mitglied
In der Tat: Das kann ich nun wirklich nicht ernst nehmen. Und nein, ich bin kein großer Fan von Kate Bush, aber "Running Up that Hill" und "Cloudbusting" waren beides große Hits, Ersteres hat es sogar in den USA (die sich mit ihr immer schwer getan haben) in die Charts geschafft.
Darum schrieb ich auch 'nicht ernstzunehmendes Resumée' in der Einleitung. Ich höre ja nicht oft Radio, aber wenn dann mal was von Kate Bush zu hören ist, dann doch zumeist "Wuthering Heights", jedenfalls kommt mir das so vor.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben