Heft 09-2018

Foxy`s Roadie

Mitglied
Ja, ist ein schönes Heft, hab´s nun auch durch. Besonders die Konzertberichte sind sehr gut, die Tull-Titelsory samt Interview sowieso. Robert Plant kann einem schon leid tun. :( Meat Loaf? Na ja, da reicht mir "Bat Out Of Hell", die Erste, mit Teil 2 kann ich schon nix mehr anfangen, habe mir aber auf eure Empfehlung hin dann doch noch den eigentlichen Nachfolger, also die Steinman-Scheibe, geholt, gab´s im Plattenladen in der Ein-Euro-Kiste. Die finde ich nach dem ersten Hören ganz gut, vor allem ist sie kürzer.
 

Perfectionist

Aktives Mitglied
dann schweig und höre Dire Straits.... ;)
Ich weiß wieder, was ich eigentlich sagen wollte. Und zwar wollte ich mich zu der völlig kruden Veröffentlichungspolitik von edel records / earMUSIC äußern. Ich kann mir nicht recht vorstellen, dass es (wie auf der Leserbriefseite behauptet) noch weitere Deep-Purple-Livealben in der Serie geben wird. Denn diese merkwürdige Firma kündigt gerne Dinge an, die sie dann selbst nicht liefert. Siehe Saga "12 Albums in 12 Months" - wie viele gab es? Fünf!

Kann das @eclipsed sich nicht vielleicht mal einen der Verantwortlichen vorknöpfen und fragen, was bei denen eigentlich so vorgeht?
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben