Heft 06-2020 CD-Sampler "The Art Of Sysyphus" Vol. 109

Welche Songs gefallen euch auf unserem Juni-Sampler am besten?

  • 1. DEEP PURPLE - Man Alive (5:32)

    Stimmen: 12 80,0%
  • 2. MAGENTA - A Gift From God (8:26)

    Stimmen: 8 53,3%
  • 3. TRAUMHAUS - Die Dunkelheit durchleuchten (8:54)

    Stimmen: 6 40,0%
  • 4. LOUISE PATRICIA CRANE - Ophelia (4:48)

    Stimmen: 4 26,7%
  • 5. SHAMAN ELEPHANT - Magnets (3:55)

    Stimmen: 4 26,7%
  • 6. MOVING OOS - The Robinson Hood (4:18)

    Stimmen: 5 33,3%
  • 7. NEUMATIC PARLO - Opto Optics In Consciousness (3:59)

    Stimmen: 1 6,7%
  • 8. WIGHT - Motorgroove (5:55)

    Stimmen: 5 33,3%
  • 9. ALAN J. BOUND - Starcraft 5 (4:58)

    Stimmen: 1 6,7%
  • 10. LEMURIAN FOLK SONGS - Firelake (9:39)

    Stimmen: 2 13,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    15

Mike

Moderator
Teammitglied
Kopfhörer auf, Augen zu und abtauchen! Wie gfällt euch unser Themen-Potpourri für den Juni?
 

Georg

Alter Hase
So, einmal durch, was bleibt? Die lemurischen Volkslieder aus Ungarn sind alles andere als irgendwas "Ethno-folk-Mäßiges", gefallen mir gut; die sollten mal eine Bewerbungs-CD an das "Freak-Valley-Auswahlkommitee"schicken;)
Sorry für die Düsseldorfer "Neumatic Parlo", die Musik ist für mich ok, aber das Getrommele nervt mich total:confused:
 

Marifloyd

Inventar
Dieses mal sprachen mich nur 3 Songs (Deep Purple, Magenta und Traumhaus) des Samplers an. Dafür gefielen mir die letzten aber recht gut.
 

Waldmeister

Alter Hase
So, einmal durch, was bleibt? Die lemurischen Volkslieder aus Ungarn sind alles andere als irgendwas "Ethno-folk-Mäßiges", gefallen mir gut; die sollten mal eine Bewerbungs-CD an das "Freak-Valley-Auswahlkommitee"schicken;)
Sorry für die Düsseldorfer "Neumatic Parlo", die Musik ist für mich ok, aber das Getrommele nervt mich total:confused:
die lemuren sind also aus ungarn? ja sapperlott. hätte auf madagaskar getippt.
 

Lotti

Neues Mitglied
Neuer Sampler 109 so la la vielleicht muss ich ihn nochmal öfters hören. Deep Purple + Magenta trifft auf anhieb meinen Geschmack
Traumhaus deutscher Gesang.. da tue ich mir sehr schwer...
Warum ist das so...höre lieber englische Musik als Deutsche, obwohl deutsch meine Muttersprache ist.... warum ist das so????
 

Jan

Aktives Mitglied
Neuer Sampler 109 so la la vielleicht muss ich ihn nochmal öfters hören. Deep Purple + Magenta trifft auf anhieb meinen Geschmack
Traumhaus deutscher Gesang.. da tue ich mir sehr schwer...
Warum ist das so...höre lieber englische Musik als Deutsche, obwohl deutsch meine Muttersprache ist.... warum ist das so????
Habe das Doppelalbum, bei dem auch die Englische Version dabei ist. Nachdem die bisherigen Traumhaus-Outputs ausschließlich in deutscher Sprache veröffentlicht wurden, kam ich bisher noch gar nicht auf die Idee, die Englische zu testen.
Ich kenne etliche Menschen, die den deutschen Gesang nicht abhaben können. Warum das so ist? Möglicherweise weil Deutsch zu hart klingt. Ansonsten keine Ahnung ;) Ich tue mir schwer, wenn ich Deutsche Bands höre die Englisch singen und total Deutsch klingen :eek: In Sachen Akzent (siehe Scorpions :D; aber da gibt es noch viel viel mehr)
 

Georg

Alter Hase
Neuer Sampler 109 so la la vielleicht muss ich ihn nochmal öfters hören. Deep Purple + Magenta trifft auf anhieb meinen Geschmack
Traumhaus deutscher Gesang.. da tue ich mir sehr schwer...
Warum ist das so...höre lieber englische Musik als Deutsche, obwohl deutsch meine Muttersprache ist.... warum ist das so????
Gute Frage, schwere Antwort, geht mir meistens auch so:
- weil wir uns nicht auf die unmittelbare Poesie oder Botschaft einlassen wollen?
- weil uns Klang und Sound wichtiger sind?
- aus Gewohnheitsgründen?
-weil wir nicht multi-tasking- fähig sind?
 

Waldmeister

Alter Hase
ich bevorzuge und LIEBE in der regel gesang in landessprache. wenn ich z.b. erfahre, dass irgendeine schöne skandinavische... italienische... französische... und so weiter band auf ihrem album auf englisch gesungen hat, schmerzt mich alleine der gedanke daran schon ein wenig. natürlich heisst das dann nicht, dass ich deswegen die musik auch solala finden werde, aber es kann das interesse mich überhaupt damit zu befassen durchaus schmälern.

dennoch stehen hier relativ viele gegenbeispiele, mit denen ich sehr gut klarkomme.

deutschland und krautrock wäre da allerdings eine ausnahme; wohl auch weil ich es schon seit langem gewöhnt war, dass da fast alle auf englisch singen. soll heissen: hier stört es mich in der regel null. und bei denen die auf deutsch singen hatte ich bisher zum glück auch keine probleme, soo viele sind es allerdings noch nicht, etwa novalis, ihre kinder, emtidi...
 

Catabolic

Alter Hase
Vielleicht sollte ich ja gar nichts schreiben, weil das wieder unnötig provozierend wirkt, aber das ist für mich der mit Abstand langweiligste Sampler der Eclipsed bis anhin. Kein wirklich überzeugender Song für mich. Deep Purple eine glatte Null: Du hörst und hörst und wartest immer, dass irgendwas passiert...nein, immer wieder zurück zum langweiligen Grundthema, zum ganzen Synthesizer-Kleister sag ich gar nix. Nun ja, Geschmackssache. Weiter geht's mit dem Gähn-Song von Magenta, den ich als Schlager-Prog bezeichnen würde. Wenn Prog Bands heute echt 5 Minuten brauchen, um endlich mal mit ein bisschen Dynamik zu spielen, dann weiss ich auch nicht. Dann der einzige instrumentale und kompositorisch ansprechende und halbwegs überzeugende Titel von Traumhaus. Wenn nur der Gesang nicht wäre - da bin ich leider auch voll bei @Lotti. Es folgen vier Songs, die rein- und sofort wieder rausgehen, da bleibt bei mir nix hängen. Wight dann endlich mit ein bisschen Rock Feeling, aber einer nicht überzeugenden Komposition, weil zigfach schon gehört, Alan J. Bound mit ein klein wenig längst durchgekauter Psychedelik und am Ende noch Lemurian Folk Songs mit zigtausendfach gehörtem Space- (Stoner- ?)rock, der sich zwar nett aufbaut, aber in orientierungsloser Verzerrungs-Belanglosigkeit zu Ende knödelt. Kann nur besser werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alexboy

Aktives Mitglied
Ich mußte beim Abstimmen noch nachbessern, denn bis gestern war der Sampler/Heft noch nicht gekauft, und somit kein Zugriff auf den song von Magenta vorhanden. Gefällt mir auch noch.

Mit den länderspezifischen Texten kann ich auch absolut nix anfangen. Ich vermute bei mir eine Schlagerallergie, ausgelöst in meiner Kindheit durch vorwiegend in der Landessprache vorgetragene Stücke.;)
 

JFK

Aktives Mitglied
Ein Durchlauf:

Purple : ganz okay, kann wachsen
Magenta: gibt mir nichts
Traumhaus: Die Idee ist gut; Die musikalische Umsetztung, zu langweilig. Außerdem hab ich da stellenweise den Xaver im Ohr:confused:

LOUISE PATRICIA CRANE : nö, vielleicht beim öfter hören
SHAMAN ELEPHANT : auch nix für mich
MOVING OOS: Da geht schon eher was; schön laut, mit Flaschenbier
NEUMATIC PARLO - könnte vielleicht interessant sein
WIGHT - könnte vielleicht interessant sein
ALAN J. BOUND - Nö, vielleicht beim nächsten Durchlauf!
LEMURIAN FOLK SONGS - nix besonderes aber schon so meins

Fazit nach einem Lauf:
Interessant: Purple, Moving OOS, Lemurian Folk Songs

Vielleicht interessant : Wight, Neumatic Parlo
 
Zuletzt bearbeitet:

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben