Heavy Metal

Klarer Fall von denkste. Vermummte Gestalten in s/w aufgenommen=übelstes schwarzes Getrümmer. Irrtum vom Amt. Epic Metal der mich streckenweise an Warlord oder Manilla Road erinnert. Ein gutes Album zum hören.
Mortal Soil (FI) - Mortal Soil
Jo, da kann auch der empfindliche "Proggie" reinhören; ich würde die Progmetal-Schublade mal öffnen; ob die Scheibe da reingehört, überlasse ich lieber WeepingElf...
 
Das in mittlerweile meinem Thread die üblichen Lärm erprobten Forianer vorbeischauen, normal. Aber das bei meiner Vorstellung von Frostnatt Marifloyd ein Like gibt, kann nur der Fake eines Troll sein :rolleyes:
 
Mir nicht! Mich juckt es schon seit dem ersten Tag wo ich hier im Forum meine Unterschrift unter den Mitgliedsantrag setzte, einen Thread für Aria/ Ария/ Ariya zu eröffnen.
ach ja... ???

verstehe gar nicht warum du zögerst.... :rolleyes:

ich denke im Metal wie im Progbereich schlummer da einige unentdeckte Perlen...
nur keiner da, der sie mir vorstellt.... :p:p:p

die ex-sowjetischen Mit(Erden)bürger haben weniger Scheu vor musikalischen Grenzen.... :)
 
Ein spät verwirklichtes Hörprojekt trägt nun doch noch seine Früchte.
Das Album habe ich kurz nach seiner Erscheinung auf den damals noch imaginären Zettel geschrieben.
Und jetzt höre ich es endlich und ja, ich genieße es auch.

Kein Metal , aber absolut guter Hard Rock , fast schon ein Gitarren-Album .

Toni MacAlpine, Tommy Aldridge, Bob Rock, Rudy Sarzo kurz :
M.A.R.S. Project: Driver (1986)
M.A.R.S.: Project: Driver - Cover


Fantasy
 
Ein spät verwirklichtes Hörprojekt trägt nun doch noch seine Früchte.
Das Album habe ich kurz nach seiner Erscheinung auf den damals noch imaginären Zettel geschrieben.
Und jetzt höre ich es endlich und ja, ich genieße es auch.

Kein Metal , aber absolut guter Hard Rock , fast schon ein Gitarren-Album .

Toni MacAlpine, Tommy Aldridge, Bob Rock, Rudy Sarzo kurz :
M.A.R.S. Project: Driver (1986)
M.A.R.S.: Project: Driver - Cover


Fantasy
35 Jahre Wartezeit!Respekt!
 
  • Like
Reaktionen: JFK
35 Jahre Wartezeit!Respekt!
Ein spät verwirklichtes Hörprojekt trägt nun doch noch seine Früchte.
Das Album habe ich kurz nach seiner Erscheinung auf den damals noch imaginären Zettel geschrieben.
Und jetzt höre ich es endlich und ja, ich genieße es auch.

Kein Metal , aber absolut guter Hard Rock , fast schon ein Gitarren-Album .

Toni MacAlpine, Tommy Aldridge, Bob Rock, Rudy Sarzo kurz :
M.A.R.S. Project: Driver (1986)
M.A.R.S.: Project: Driver - Cover


Fantasy
Nach dem Motto :
''Gut Ding will Weile haben''
Das All-Star Projekt hat 'ne
richtig gute Platte zusammengezimmert.
Mein Anspieltipp :
''Unknown Survivor'' Viel Spass.....
 
Gute Idee! Einfach nur das neue Album in die Röhre schieben, kann jeder. Nicht so diese Band. Nach 8 Jahren, ein neues Album , was für eins hört selber und dazu eine interessante visuelle Umsetzung.
HYPOCRISY - Worship (ALBUM LAUNCH INTO SPACE)
 
Eternity's End is an international power/speed metal band with neoclassical influences, founded it 2014. Eternity's End consists of current and/or former members of Necrophagist, Symphony X, Hibria and First Fragment.
 
Düstere Apokalyptische Klänge aus Frankreich. Unbequem zwischen Black Metal, Post-Rock/Punk, im Unterbau eine radikalere Version von Joy Division. Na? Lust auf hören?

Klenved - s/t

 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben