Heavy Metal

Siehe jetzt oben.
Ich versuche die Geschichte mal etwas zu raffen. Paolo Grigoletto ist der Bassist von Trivium. Davor aktiv in der Band Metal Militia. Zu deren erster(und einziger Cd)sollte ich mit Paolo ein Interview führen. Nun hatte ich aber zuerst die Mutter an der Strippe. Eine ehemalige Disco Queen of Florida. Frau, ich möchte mit deinem Sohn sprechen! Das der ein toller Hecht ist und bestimmt mal Weltberühmt wird ist aus deiner Sicht richtig, aber nicht mit dieser Band! Ich habe irgendwann nicht mehr richtig zugehört und evtl. nur am Rande "Trivium" mitbekommen. Was dann der Mutter im nachhinein doch recht gab. Immerhin sind "Trivium" eine ziemlich große Hausnummer!
 
Post-Black Metal aus Sibirien.
Das fünfte Album in voller Länge, inspiriert durch ein meist schmerzhaftes Zusammenleben im selben Haus mit einem psychisch Kranken - einem ehemaligen Militärmann,
Unaufhörliches Geschrei, ein Hang zur Brandstiftung und aggressives Verhalten haben mich mit negativer Energie aufgeladen, und mit Hilfe der Musik habe ich versucht, die Spannung zu bewältigen und nicht zusammenzubrechen. Dieses Album ist schwerer geworden als alle vorherigen, aber es konnte nicht anders sein.
(Übersetzung aus Bandcamp Text)

Empty Life - Demons
 
Wenn Dummheit wehtut müsste jeder Promotor der solche hirnrissigen Werbebotschaften verbreitet, schon morgens mit Ibuprofen 600 anfangen!
"Wenn Tangerine Dream jemals ein Black Metal Album aufgenommen hätten, würde es so klingen..."
NO KEYBOARDS WERE USED ON THIS RECORD!(so zu lesen auf der Bandcamp Seite der Band)
Schwarzwurzel fade angerichtet, Schmeckt nicht!
 
MORTIFILIA: Chtěli jsme vyvolávat přízraky a ony přivolaly nás.
Wir wollten Gespenster beschwören, und sie haben uns beschworen.
Diese Geschichten aus dem Böhmerwald werden garantiert nicht bei den "Lustigen Musikanten" oder "Hitparade der Volksmusik" zum besten gegeben.
Wie der Titel des Albums vermuten lässt, handelt es sich um eine Anspielung auf das literarische Hauptwerk des Hochmittelalters, nämlich Dantes Inferno. Die englischen Originaltexte wurden von Jan Petričko verfasst, der sie später in freien Versen ins Tschechische übersetzte.
MORTIFILIA – The Great Inferno

 
Nah, näher, am nächsten. Judas Priest und Accept waren bestimmt die Taufpaten dieser EP
Hellway Train - Lockdown Reborn
In der Röhre gibt es garantiert keinen Lockdown
 

JFK

Aktives Mitglied
Thrash Metal für Erwachsene, sozusagen "next generation" .
Die vier Alben von Grip Inc. stehn bei mir sehr hoch im Kurs! Und das nicht nur wegen Herrn Lombardo!
Und gerade läuft bei mir das Erste:

Grip Inc. Power Of Inner Strength (1995)
Grip Inc.: Power Of Inner Strength - Cover


Monster Among Us
 
Ist es schon wieder ein Vierteljahrhundert(+/-)her, dass ein Genre bzw. Subgenre entstand, dass dann über die Jahre immer weniger Substanz hatte? Weil immer mehr Bands sich immer mehr auf bekannten Mustern ausruhten. Die Band aus Oregon regeneriert hier keine Scheintoten, kann aber damit punkten, dass zu machen, was In Flames irgendwann zu langweilig wurde. Flamencoklänge bekommt man im Melodic Death Metal auch nicht jeden Tag zu hören.
Wrath Prevails - A New Abyss
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben