Heavy Metal

Als Preludium erstmal ordentlich rückwärts frühstücken und dann kann es mit der Musik losgehen.

Band: Well of Woe
Album: Well of Woe
Year: 2021
Label: Spiteful Spire Productions
Genre: Atmospheric Black Metal

Country: United States

 
SUIDAKRA - WOLFBITE
Meine Güte ist das schon wieder 19 Jahre her, dass ich zur exklusiven Pre-Listening Session mit Interview in das kleine aber feine Stage 1 Studio eingeladen wurde?

 
Blättere gerade im neuen Rock Hard. Ach, ein Bericht über das Stage 1 Studio. Da war ich schon mal. Lese ich mal und komme kurz danach aus dem Lachen nicht mehr heraus.

"den größten Kulturschock hat Dan Lilker(Bassist von S.O.D., Nuclear Assault)erlitten, als er hier für "No matter whats the cause" von Holy Moses den Bass einspielte. Er dachte schon, der Paderborner Flughafen wäre das Ende der Welt, doch dann fuhren wir nach Bühne und er drohte sofort abzureisen, falls er nicht jeden Tag was zu rauchen bekommen würde". (Copyright Rock Hard/Wolfram Küper)

 

nixe

Inventar

Waldmeister

Alter Hase
Wie jetzt? Bekannt geworden, als der, der
& Wir sollen zugeben, das wir ihn kennen?
Nö, ohne mich!
etwas schlauer solltest du aber schon sein. wenn alles glatt läuft, werden wir vielleicht sogar in talk shows eingeladen oder können ein buch schreiben und finanziell absahnen. denn dann können wir uns noch viel mehr musik kaufen??

du siehst, da gibts bei mir durchaus hintergedanken. hehe
 

nixe

Inventar
etwas schlauer solltest du aber schon sein. wenn alles glatt läuft, werden wir vielleicht sogar in talk shows eingeladen oder können ein buch schreiben und finanziell absahnen. denn dann können wir uns noch viel mehr musik kaufen??

du siehst, da gibts bei mir durchaus hintergedanken. hehe
Da raub ich doch lieber 'ne Bank aus, als auf solche seltsame Weise bekannt zu werden.
Ich kriege langsam Angst vor Euch...
 
Leute,
hört auf mich zu dissen. Ich hatte Deutsch Leistungskursus. Ab und zu passieren mir mal Fehler und glaubt mir eins, meine bessere Hälfte sitzt auf dem Sofa, freut sich des Lebens und ist in bester Gesundheit.
Schade, ist nichts mit fetter Schlagzeile in der "Bild" oder "Kronen Zeitung". Auch keine TV Auftritte in den bekannten Talkshows von RTL und Co. Ein Buch mit dem Titel "Wie wir das Massaker im Forum erlebten" lohnt sich auch nicht. Behaltet mich in guter Erinnerung und gut ist!
 

Waldmeister

Alter Hase
Leute,
hört auf mich zu dissen. Ich hatte Deutsch Leistungskursus. Ab und zu passieren mir mal Fehler und glaubt mir eins, meine bessere Hälfte sitzt auf dem Sofa, freut sich des Lebens und ist in bester Gesundheit.
Schade, ist nichts mit fetter Schlagzeile in der "Bild" oder "Kronen Zeitung". Auch keine TV Auftritte in den bekannten Talkshows von RTL und Co. Ein Buch mit dem Titel "Wie wir das Massaker im Forum erlebten" lohnt sich auch nicht. Behaltet mich in guter Erinnerung und gut ist!
ach, so war das gemeint! :confused: ups. sorry, grobi.
 
Der Stoff aus dem die Träume sind. Über den Status einer "Underground Legend" ist die Band nie hinausgekommen. Bis auf 2 Demos ist nichts weiter bekannt. Aufgepeppt mit ein paar Live Titeln in mittelmäßiger Qualität gibt es gutklassigen US Metal der achtziger Jahre zu hören.
Chalice - Demo Anthology : Live & Rare

 

Georg

Alter Hase
Meine Güte, da passiert einem mal ein grammatikalischer Lapsus und schon zücken de Bewahrer der Reinheit der Deutschen Sprache den virtuellen Rotstift!
:D Na, GROBI, dieser kleine sprachliche Faux Pas ist in seiner praktischen Vorstellung aber auch wirklich mehr als schrecklich! (Ich habe meinen Häksler vor etwa 2 Wochen dem bulgarischen Eisenwarenhändler mitgegeben)
 
:D Na, GROBI, dieser kleine sprachliche Faux Pas ist in seiner praktischen Vorstellung aber auch wirklich mehr als schrecklich! (Ich habe meinen Häksler vor etwa 2 Wochen dem bulgarischen Eisenwarenhändler mitgegeben)
Wenigstens einer der nicht mit Hohn und Spott reagiert. Sondern mit Verständnis.
Off topic Die gefühlt 500 Osteuropäischen Schrotthändler die 3x die Woche bei uns durch die Strasse fahren, sind verdammt anspruchsvoll geworden.
Nix alte Eisen. Kupfer haben?
 
Thrash Metal klingt wie 1 Tonne Kartoffeln die die Kellertreppe runterfallen? Geht auch anders. Eine Sängerin die in Kanada hauptberuflich Bären erschreckt, Mitmusiker die ordentlich Bäume fällen aber zwischendurch auch mal eine süße Zwischenmahlzeit einplanen.

Hyperia - Insanitorium
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben