Heavy Metal

JFK

Aktives Mitglied
Das Album hat schon seine Berechtigung.. das hab ich jetzt erst gemerkt , obwohl ich damals Live dabei war mit Slayer und Kvelertak. Hätte dem Abend nochmal einen Kick gegeben, wenn ich das Album vorher mal gehört hätte...

Klasse Scheibe mit Herrn Beladonna


Anthrax For All Kings
2-CD, 2016, Limited Edition, Digisleeve, Plastikschuber


  • Anthrax: For All Kings (2-CD) - Bild 3

Monste at the end

 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Netherbird - Arete
Melodic Black Metal? Ein Widerspruch in sich? Gut, geknüppelt wird auch, aber nicht nur! 2 Schachteln Roth Händle(Minimum)das es mit dem singen besser klappt, logisch. 7 Alben, 7x immer noch eine Steigerung!

 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Nein! Das kann ich den Proggies nicht zumuten! Die beiden Demos der Avantgarde oder Progressive Death Metal Band(je nach eigener Betrachtungsweise) "Call from Subconscious", 1995 bzw. 1996 erschienen, bevor die Band sich 1997 ins ewige Vergessen verabschiedete. Sehr gewagte Symbiose aus getragenen Flötentönen als Leitmotiv, der Umschwung von englischer in deutsche Sprache, hypnotisch beschwörende Chorgesänge, Tempiwechsel noch und nöcher. Sehr interessant aber auch kein Easy Listening.
CALL FROM SUBCONSCIOUS - Sorrow and Avidity (Compilation Album)(1993-1997)

 

JFK

Aktives Mitglied
Ja, ich weiß nicht, irgendwo war doch ein Thread, wo auch Death Metal seinen Platz hat.. egal kann man nach Motorpsycho Death hören? Ja man kann


Death Leprosy
2-CD, 2014 (1988) , Pappschuber, Re-Release, Remastered

  • Death: Leprosy (2-CD) - Bild 1

Der @Sandman meint, das wär ihre Beste... ich weiß noch nicht.. aber geil isse:
Damals war Death Metal noch ... übersichtlich ...

klasse abgemischt:

Pull the Plug

 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Ja, ich weiß nicht, irgendwo war doch ein Thread, wo auch Death Metal seinen Platz hat.. egal kann man nach Motorpsycho Death hören? Ja man kann


Death Leprosy
2-CD, 2014 (1988) , Pappschuber, Re-Release, Remastered

  • Death: Leprosy (2-CD) - Bild 1

Der @Sandman meint, das wär ihre Beste... ich weiß noch nicht.. aber geil isse:
Damals war Death Metal noch ... übersichtlich ...

klasse abgemischt:

Pull the Plug

Davor, danach und zwischendrin kann man wenn einem danach ist,auch die Wildecker Herzbuben hören.
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Im Prinzip bin ich ein Eigenbrödler, der gerne alleine sein Ding macht. Aber die Vorstellung ein Album ohne Mitmusiker einzuspielen, da graust es mich. Davon abgesehen gibt es Weltweit (immer mehr)reichlich Einmann/frau Projekte, die durchaus gelungen sind. Wie das hier
Battlechain - Curse of the Cemetery
Musik und alles weitere hier:
 

doombringer

Mitglied
Ja, ich weiß nicht, irgendwo war doch ein Thread, wo auch Death Metal seinen Platz hat.. egal kann man nach Motorpsycho Death hören? Ja man kann


Death Leprosy
2-CD, 2014 (1988) , Pappschuber, Re-Release, Remastered

  • Death: Leprosy (2-CD) - Bild 1

Der @Sandman meint, das wär ihre Beste... ich weiß noch nicht.. aber geil isse:
Damals war Death Metal noch ... übersichtlich ...

klasse abgemischt:

Pull the Plug

''The Sound of Perseverance'' ; ''Symbolic'' und
''Individual Thought Patterns'' sind absolute Pflichtkäufe.
''Sound...'' hat sogar 'ne Coverversion von Priest's Painkiller.
Hier der Opener vom selbigen Album als Liveversion :
 

JFK

Aktives Mitglied
''The Sound of Perseverance'' ; ''Symbolic'' und
''Individual Thought Patterns'' sind absolute Pflichtkäufe.
''Sound...'' hat sogar 'ne Coverversion von Priest's Painkiller.
Bin da auch ganz gut bestückt "The sound ..." und " Spiritual Healing" fehlen mir noch. Und auch die "Control Denied "Sachen muss ich unbedingt noch haben. Danke an @DerGrobeWestfale für die Erinnerung!
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Bin da auch ganz gut bestückt "The sound ..." und " Spiritual Healing" fehlen mir noch. Und auch die "Control Denied "Sachen muss ich unbedingt noch haben. Danke an @DerGrobeWestfale für die Erinnerung!
Gut, dass der Waldmeister hier nicht mit liest "Bin da auch ganz gut bestückt". Was hätte das für humorvolle Kommentare ergeben.
Das dazu. Fehlende CDs/LPs gibt es sicherlich bei Discogs für kleines Geld.
 

Music is Live

Aktives Mitglied
Das Album hat schon seine Berechtigung.. das hab ich jetzt erst gemerkt , obwohl ich damals Live dabei war mit Slayer und Kvelertak. Hätte dem Abend nochmal einen Kick gegeben, wenn ich das Album vorher mal gehört hätte...

Klasse Scheibe mit Herrn Beladonna


Anthrax For All Kings
2-CD, 2016, Limited Edition, Digisleeve, Plastikschuber


  • Anthrax: For All Kings (2-CD) - Bild 3

Monste at the end

Herzchen in menen Augen weil ich eben noch ein neuen Song vom Album höre und was soll ich sagen/schreiben....

was für ein Brett.... guter Song in netter Geschwindigkeit und doch alles differenziert zu hören.... geiles Solo verfeinert den Song..... wenn man Scott Ian so sieht glaubt man kaum was für ein cooler Typ er wohl ist.... ich finde ihn symphatisch....

What does die
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
SkyEye - Soldiers Of Light
Heavy Metal auf höchstem Niveau! Die Slowenen haben auf dem zweiten Album ihr ohnehn schon hohes Niveau nochmals um einiges gesteigert.
Vorm Frühstück noch ein zusätzlicher Appetitanreger
 

Sandman

Aktives Mitglied
Ja, ich weiß nicht, irgendwo war doch ein Thread, wo auch Death Metal seinen Platz hat.. egal kann man nach Motorpsycho Death hören? Ja man kann


Death Leprosy
2-CD, 2014 (1988) , Pappschuber, Re-Release, Remastered

  • Death: Leprosy (2-CD) - Bild 1

Der @Sandman meint, das wär ihre Beste... ich weiß noch nicht.. aber geil isse:
Damals war Death Metal noch ... übersichtlich ...

klasse abgemischt:

Pull the Plug

Sehr geschmackvolle Wahl! :p
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Der Terminus "Progressive" mag im Kontext zu Death Metal eher wie ein Widerspruch klingen. Wer wie die slowenische Band die bis vor zu kurzem noch unter dem Namen "Teleport" aktiv war, Titel über 9 Minuten mit der Härte und Kompromisslosigkeit des Death Metal nahezu perfekt mit der (teilweise)filigranen Zerbrechlichkeit des Prog-Metal kombiniert, der hat bei mir gewonnen.
Referenzen: Death, Voivod
Siderean - Lost on Void's Horizon
Alles weitere in der Röhre

 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Wo ist die Zeit geblieben? Die Jahre, wo wir uns in Jugendzentren oder kleineren Musikkneipen zu nicht immer talentierten Heavy Metal Bands, die dann auch schnell in der Versenkung verschwanden schworen "Heavy Metal will never die". Direkt aus der Vergangenheit in der Röhre gelandet
Blitz - The Nachtmahr Tapes
 

JFK

Aktives Mitglied
Hinterbänkler Metal ...... Epic Metal ..... Ami Metal....
Ich hatte irgend wann einmal bei Jörg Eckrich im HR einen Track von " The Deluge" gehört. Ich fand ihn spannend. Dann immer wieder ziemlich durchwachsene Kritiken von Manilla Road Alben gelesen, andererseits auch begeisterte Kommentare von Hörern aufgeschnappt . Ich bin jetzt bei Album Nummer drei! Die beiden Vorgänger haben schon Spaß gemacht wahren sie doch ziemlich .. äh unbedarft , immer an der Grenze zur Professionalität und deshalb eben nicht langweilig. Die Produktion war Mist, ist auch auf diesem Album Mist! Aber auch das gibt dieser Musik einen Attraktivitätsschub. Das Ding ist Klasse, es scheppert an allen Ecken und Enden hat klasse Songs und ist herrlich "unterproduziert" !


Manilla Road Crystal Logic
CD, 2000 (1983) , Re-Release

  • Manilla Road: Crystal Logic (CD) - Bild 1




 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Hinterbänkler Metal ...... Epic Metal ..... Ami Metal....
Ich hatte irgend wann einmal bei Jörg Eckrich im HR einen Track von " The Deluge" gehört. Ich fand ihn spannend. Dann immer wieder ziemlich durchwachsene Kritiken von Manilla Road Alben gelesen, andererseits auch begeisterte Kommentare von Hörern aufgeschnappt . Ich bin jetzt bei Album Nummer drei! Die beiden Vorgänger haben schon Spaß gemacht wahren sie doch ziemlich .. äh unbedarft , immer an der Grenze zur Professionalität und deshalb eben nicht langweilig. Die Produktion war Mist, ist auch auf diesem Album Mist! Aber auch das gibt dieser Musik einen Attraktivitätsschub. Das Ding ist Klasse, es scheppert an allen Ecken und Enden hat klasse Songs und ist herrlich "unterproduziert" !


Manilla Road Crystal Logic
CD, 2000 (1983) , Re-Release

  • Manilla Road: Crystal Logic (CD) - Bild 1




Schade das Mark Shelton fern der Heimat verstorben ist. Manila Road steht für kauzig, sperrig aber auch für viel Hingabe.
 
  • Like
Reaktionen: JFK

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Unorthodoxer Black Metal? In der Tat! Die neue EP der Londoner Dunkelmänner hat nur einen Titel, der dann auf 22:55 Minuten verteilt auch im "Verstörten" Thread gut untergebracht wäre.
SEA MOSQUITO - FIRE, MAGIC & VENOM

 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
John Carpenter ist mir ein Begriff. Der Film "Prince of Darkness" auf dem das Konzept des neuen Albums des italienischen Todesschwadrons basiert, dagegen nicht. Death Metal der erträglichen Art gibt es hier zu hören
Avtotheism - The Sleeper Awakens

 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben