Haken 2019

Jan

Aktives Mitglied
Verdient einen eigenen Thread, weil sich bestimmt User unseres Forums Haken live nicht entgehen lassen wollen... ;) Hier mal die Dates:

19.02.2019 Köln, Essigfabrik
20.02.2019 Frankfurt, Batschkapp
21.02.2019 Hamburg, Übel & Gefährlich
26.02.2019 Berlin, Columbia Theater
04.03.2019 Leipzig, Conne Island
06.03.2019 Stuttgart, Im Wizemann
07.03.2019 München, Backstage Halle
08.03.2019 Aarau, Kiff (CH)

sehr gute Auswahl der Städte. Da dürfte für jeden Interessierten eine Fahrt machbar sein. Chapeu und Hut ab!!! Und nochmal Hut ab, dass sie sich noch einmal nach Stuttgart wagen. Die waren damals so stinksauer über den Kellerclub (viel zu klein, und und und...), dass ich mir gedacht habe... das wars für die Schwabenmetropole. Aber mit der ausgewählten Locatation Wizemann und etwa 1.300 Zuschauerkapazität der perfekte Laden für das Konzert! Und auch die Größe scheint mittlerweile angemessen :)

Nachdem ich diesen Herbst 3x nach Aarau ins Kiff fahre, tendiere ich im Frühjahr 2019 wohl eher mal wieder nach Schtuttgard ;)
 

Music is Live

Aktives Mitglied
26.02.2019 Berlin, Columbia Theater
bin wieder daheim.... es war schon sehr geil.... sorry.... andere Worte wären unpassend....

ich verrate nicht zu viel, da einige wohl es nochvor sich haben.... gelle Jan.... :p

Bent Knee.... Artrock in Perfektion.... hatte nix erwartet, dachte ich bin rauchen und bier schlappern.... war nicht, sie fesselten mich ab den 2. Song..... trotz des eigenwilligen Gesangs oder gerade deswegen.... ???
ziemlich vertrackte Sachen boten sie uns.... was mir sehr zusagte.... meist ruhiger..... gut als Start.... da ....

--> VOLA danach wie ein Brett rüber kamen.... sie haben ihre Momente, doch es traf mich nicht wirklich.... :oops: eine Soundwand nach der anderen.... :confused:
klar ist es eine Kunst für sich dies zu dritt zu erzeugen.... sie wirkten mir zu simple gestrickt zwischen zwei vertrackten Bands.... evt. im anderen Kontex treffender....

--> Haken... ohne Worte.... einfach nur der Hammer....
ich sah sie das 4. !! mal... und weiß noch beim 1. male mit ca. 100-150 Leutchen im kleinen Club.... der Weg geht nach oben, stetig.....

Connor Green mit Sturmfrisur... ansonsten der im Hintergrund verhaltene Könner....
IMG_20190226_223454_1.jpg


Diego Tejeida mit Showeinlage an der Front....
IMG_20190226_230032.jpg


Es war einfach nur schön...:)
IMG_20190226_234000.jpg
 

nixe

Inventar
bin wieder daheim.... es war schon sehr geil.... sorry.... andere Worte wären unpassend....

ich verrate nicht zu viel, da einige wohl es nochvor sich haben.... gelle Jan.... :p

Bent Knee.... Artrock in Perfektion.... hatte nix erwartet, dachte ich bin rauchen und bier schlappern.... war nicht, sie fesselten mich ab den 2. Song..... trotz des eigenwilligen Gesangs oder gerade deswegen.... ???
ziemlich vertrackte Sachen boten sie uns.... was mir sehr zusagte.... meist ruhiger..... gut als Start....
Da wäre ich gern dabei gewesen!
 

Echoes

Mitglied
Ich wollte am 27.11. zu "Devin Townsend" ins Astra in Berlin. Auch weil "Haken" als Special Guest angekündigt ist.
Sowohl auf Devins Facebook Seite und der vom Astra wird es so angekündigt.
Leider ist bei Eventim "Haken" nur in Hamburg und Wien als Special Guest.
Wisst ihr vllt. da etwas genaueres?
 

Echoes

Mitglied
Danke dir,
Werde dann wohl doch mal telefonisch das Astra und Eventim kontaktieren.
Falls Haken doch nicht in Berlin dabei sein sollte, Könnte ich mir vorstellen auch nach Hamburg zu fahren.
 

Mike

Moderator
Teammitglied
Also nach meinen Informationen müssten Haken bei allen Gigs dabei sein. Nur nicht in Finnland. ;)
 

Music is Live

Aktives Mitglied
ddanke dir....
in Finnland ist den HakenJungs wohl zu ...ähmmm... kühl..... :rolleyes:

@ Echos.... wenn du dich für Berlin entscheidest, gib Bescheid.... ;)
 

Echoes

Mitglied
@Mike
Danke dir. Woher hast du die Info.
Auf der DT-Facebook-Seite habe ich sie nicht gefunden.

@Music is Live
Na klar gebe ich dir Bescheid.
2 Tage Urlaub ist schon geplant.
Müsste noch nach einem Hotel in der Nähe suchen.
Würde mich freuen dich wieder zu sehen.
Und wir könnten wie in Dortmund nach dem Gig noch was leckeres trinken gehen.
 

Music is Live

Aktives Mitglied
@Mike
Danke dir. Woher hast du die Info.
Auf der DT-Facebook-Seite habe ich sie nicht gefunden.

@Music is Live
Na klar gebe ich dir Bescheid.
2 Tage Urlaub ist schon geplant.
Müsste noch nach einem Hotel in der Nähe suchen.
Würde mich freuen dich wieder zu sehen.
Und wir könnten wie in Dortmund nach dem Gig noch was leckeres trinken gehen.

ähmmm .... Mike ist Profi und weiß wo er suchen muss, evt. bekommt er sowas auch automatisch übermittelt, wg. seinem Job eben.... damit er uns immer auf dem laufenden halten kann.... ;)

in der Revalerstr. (dort befindet sich auch das Astra) gibt es ein paar Hotels, doch ich weiß nicht ob sie funktionieren, zumal die ganze Revalerstr. ziemlich anstrengend ist, weil Partymeile....
mein Freund aus Lüdenscheid hatte sich mal im -> https://www.hotel-ludwig-van-beethoven.de/default.aspx
einquatiert und war sehr zufrieden, Preis/Leistung passte....
es ist ca. 6 U-Bahnstation weg vom Astra.... incl. einmal umsteigen und die "berühmte" Linie 1" nutzen.... ;)
gerne was trinken, ich hoffe tagsdrauf frei zu haben.... :D
würde mich ebenso freuen dich wiederzusehen.... ;)
Devin Townsend ist zwar nicht unbedingt mein Ding, doch ein Kumpel wird wohl gehen und mit dir und Haken als Support kann ich mich ja mal überzeugen, ob er (Devin) LIVE wirklich so eine tolle Nummer ist.... :rolleyes:
 

Echoes

Mitglied
Ich muss die Tage mal schauen ob ich ein Hotel in der Nähe finde was passt. Und auch fußläufig zu erreichen ist.
Der Professor Devin ist schon genial.:eek:
 

Music is Live

Aktives Mitglied
für alle Fans von --> Haken
morgen, 01.04.2020 auf der Tube...19:00 Uhr:)

HAKEN – Live at the Roundhouse, London 2019 (Official Bootleg)
 
  • Like
Reaktionen: Jan

toni

Aktives Mitglied
Haken


Die Band wurde im Jahr 2007 gegründet. Im Juli desselben Jahres folgte das erste Konzert, sie trat dabei mit der polnischen Prog-Band Riverside auf. Danach folgten weitere Auftritte in London, wobei die Band unter anderem für King’s X in Wolverhampton und Camden im Januar 2009 als Vorband auftrat. Im Oktober spielte die Band zusammen mit Bigelf auf deren Tour durch Großbritannien.

Die Band erreichte einen Vertrag bei Sensory Records und veröffentlichte das Debütalbum Aquarius. Das Album wurde in Deutschland in den Spacelab Studios von Christian "Moschus" Moos (Spacelab Studios) aufgenommen und ebenfalls in Deutschland in Eroc’s Mastering Ranch gemastert. Im Mai 2010 eröffnete die Band ein Konzert für das Diablo Swing Orchestra. Im selben Jahr trat die Band außerdem auf dem ProgPower Europe auf und spielte danach am 2. Oktober ein Konzert mit Shadow Gallery in Maasbree. Am 9. Oktober folgte ein Auftritt zusammen mit Karmakanic und Agents of Mercy. Am 12. November folgte ein Auftritt zusammen mit Freak Kitchen. Im April 2011 schloss sich ein Auftritt zusammen mit Threshold und Vanden Plas an sowie ein Auftritt auf dem ProgPower USA im September.

Im Jahr 2011 folgte über Sensory Records das zweite Album namens Visions. Für das dritte Album, das 2013 erschien, unterschrieb die Band einen Plattenvertrag mit InsideOut Music. Am 25. September 2013 gaben Haken das Ausscheiden des Bassisten Tom MacLean aus der Band bekannt.

Das an Queen erinnernde 8-minütige Stück Cockroach King aus dem dritten Album The Mountain wurde zu ihrem Dauerbrenner, das ganze Album zu ihrem internationalen Durchbruch.

Im August 2019 sendete die Deutschlandfunk-Reihe „Rock et cetera“ ein einstündiges musikjournalistisches Porträt der Band. Gefragt nach dem Namen der Band, erfuhr man vom Frontmann, dass er ganz zu Anfang mal „Haaken“ lautete, nach einem Wort der nordischen Mythologie klingend, dann aber zu „Haken“ umgewandelt wurde und seitdem als „German for hook“ erläutert wird.

Studioalben
  • 2010: Aquarius (Sensory Records)
  • 2011: Visions (Sensory Records)
  • 2013: The Mountain (InsideOut Music)
  • 2016: Affinity (InsideOut Music)
  • 2018: Vector (InsideOut Music)
  • 2020: Virus (InsideOut Music)
Live-Album
  • 2018: L-1VE (InsideOut Music)
  • 2018: L+1VE (nur LP; InsideOut Music)
Andere Veröffentlichungen
  • 2008: Enter the 5th Dimension (Demo, Eigenveröffentlichung)
  • 2014: Restoration (EP, InsideOut Music)
Auszug von



Ich war von der 1. Scheibe an ein grosser Bewunderer und Fan .
Live habe ich sie auch mehrmals gesehen.

ha2.jpg

ha 1.jpg

 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben