Greta Van Fleet - Reinkarnation von Led Zeppelin?

Fonebone

Moderator
Teammitglied
Genau mit dieser Überschrift habe ich folgendes Video der jungen US-Truppe Greta Van Fleet zugemailt bekommen:


Auf einem Level mit Led Zeppelin bewegt man sich ja mal nicht so leicht von heute auf morgen, aber ich finde das klingt schon recht beeindruckend, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Music is Live

Aktives Mitglied
ist in der Tat sehr beeindruckend.... auch wenn die Stimme ziemlich nah an Plant sich bewegt, mir ist sie noch zu piepsig.... aber dies ist wohl nur noch eine Frage der Zeit.... oder des Whiskey.... :D
in ihrer Heimat sind sie ja bereits bekannter.....
was ich klasse finde, sie erinnern sofort an Led Zeppelin, doch ohne einen Song von denen zu covern.... jedenfalls fand ich eben keinen.....

die Band passt auch zum Thema --> Zukunftsmusik und unterstreicht einer meiner Aussagen.....

coole Nummer..... man sollte sie weiterhin im Auge/Ohr behalten.....
 

nixe

Inventar
Nicht ein bißchen viel, die ganze Band gleich mit Led Zeppelin zu vergleichen? Warum gleich so hoch? Der Gitarist knallt nicht sonderlich, ok, mal sehen, was noch kommt!
 

Fonebone

Moderator
Teammitglied
Da gebe ich dir recht!

Der Vergleich mit Led Zeppelin ist vielleicht des Guten zu viel. Allerdings habe ich den Tipp von einer Freundin erhalten, die seit den Siebzigern absoluter Led Zeppelin Fan ist. Das zeigt zumindest, dass die Band auch bei echten Fans die Hoffnung weckt, diese göttliche Musik irgendwie in die Zukunft zu tragen!

Ich würde mir Greta Van Fleet gerne mal live anschauen!
 

nixe

Inventar
Da gebe ich dir recht!

Der Vergleich mit Led Zeppelin ist vielleicht des Guten zu viel. Allerdings habe ich den Tipp von einer Freundin erhalten, die seit den Siebzigern absoluter Led Zeppelin Fan ist. Das zeigt zumindest, dass die Band auch bei echten Fans die Hoffnung weckt, diese göttliche Musik irgendwie in die Zukunft zu tragen!

Ich würde mir Greta Van Fleet gerne mal live anschauen!
Erstemal alle Achtung, das Jungs in dem Alter *ne Gitarre & sticks halten, statt i-phone! Das Potential da ist, aber noch nicht ausgereift, is klar. Nur nicht gleich nach den Sternen greifen, die sind noch zu heiß!
Drücken wir der Band alle Daumen & hoffen, das sie richtig gemanaged werden!
 

nixe

Inventar
Also ich finde das hier noch sehr ausbaufähig, va. Eigencharakter wird scheinbar gern unterschätzt.

Ich hab nichts gegen iPhones, da sind im besten Fall coole Synthesizeraps drauf LOL...
Ich bin doch kein Psychloge, sollen die sich damit auseinander setzten! Das fiehl mir spotan ein, um mein erstes Post etwas zu entschärfen.
 

Catabolic

Alter Hase
Seltsam...wenn der mal nicht schreit, hört er sich an wie ein Eunuch. Das war bei Plant nie der Fall, der kann auch Balladen, ohne dass es dermassen kleistert. Aber das Outfit ist.... Wie die Rocker Angel damals in den 70ern. Aber auch die waren...räusper....Klassen besser. :eek:

 

Music is Live

Aktives Mitglied
Was soll ich davon halten ?

Greta Van Fleet - Heat Above (Official Video)
Das Marketing läßt zu wünschen übrig!
das Songwriting lässt zu wünschen übrig...
das Outfit lässt zu wünschen übrig....
da gehabe und getue lässt zu wünschen übrig....

mal ganz ehrlich, da sitzt irgendwo ein Geldpupser, der LZ mag und sich verspricht hiermit ein paar verlorene Taler einzuholen, die John Bonham ihm verwehrte....
die Ähnlichkeit zu LZ ist klar da..... aber selbst in ihren schlechten Zeiten (Suff u. Drugs plus Tintenfische incl. jap. Groupies) waren LZ meilenweit vor GVF...

aber für mich hat GVF etwas besonderes.... endlich darf ich mal wieder über "Kunst" lästern.... :rolleyes:
 

moonmadness

Mitglied
das Jungs in dem Alter *ne Gitarre & sticks halten
Genau auch solche Einwürfe meinte ich an anderer Stelle ... es gibt scheinbar eine Parallelwelt, nämlich die der Festival und Konzertgänger, denen alles andere als fremd ist, das auch etliche junge Bands diese Hard Rock-Variante aus den 70ern immer noch (und auch lange vor GvF) voll abfeiern, aber halt nicht das Glück haben von einem Majorlabel protegiert zu werden. Schräg.
 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
GvF werden auch mit der neuen CD/LP/Stream polarisieren. Entweder Daumen rauf oder runter, dazwischen gibt es nicht. Über den "Gesang" lässt sich streiten. Aber einen Titel wie diesen hier, mein Respekt.

 

nixe

Inventar
Manchmal ist es zum Haare raufen:
Da ist man todtraurig, das es Bands wie Led Zeppelin nicht mehr gibt & dann kommen solche Bengels, die diese Band zumindest nie live gesehen haben & klingen nach eben dieser Band?
Ich habe beide CDs & war garnicht mal soo der Meinung!
Der Sänger kling für mich einfach nicht nach Robert Plant & er versucht es auch nicht. Das gilt für mich für die ganze Band.
Genauso geht es mir bei Ring van Mobius, die gleich nach ELP klingen, weil*s ein Trio mit Hammond ist.
Einzig der Reflection Club kann von sich behaupten, das er nach Thick As A Brick klingt & das war volle Absicht.
Genießt doch einfach diese Musik & erinnert Euch an die gute alte Zeit & hört anschließend die Alben jener Bands von damals an & vergleicht nochmal!
OK, das neue Video, hm, auch hier wurde damals viel Mist verzapft, wenn ich so manche Cover oder Videos von damals sehe, in was für Klamotten die von den Produzenten gestopft wurden!
 
Zuletzt bearbeitet:

nixe

Inventar
Da gebe ich dir recht!

Der Vergleich mit Led Zeppelin ist vielleicht des Guten zu viel. Allerdings habe ich den Tipp von einer Freundin erhalten, die seit den Siebzigern absoluter Led Zeppelin Fan ist. Das zeigt zumindest, dass die Band auch bei echten Fans die Hoffnung weckt, diese göttliche Musik irgendwie in die Zukunft zu tragen!

Ich würde mir Greta Van Fleet gerne mal live anschauen!
nee, nur ein video: fully filmed concert
Greta van Fleet - live @ Red Rocks (September 24th, 2019)
 

Bayou60

Aktives Mitglied
Was soll ich davon halten ?

Greta Van Fleet - Heat Above (Official Video)
..also wenn ich das scheußliche Video nicht ansehen müsste und der Gesang anders wäre, fände ich den Song vermutlich richtig gut. Die Orgel passt gut dazu - klingt für mich auch nicht nach Led Zeppelin. Ich kenne aber von Greta Van Fleet deutlich bessere Sachen...
 

Jester.D

Aktives Mitglied
Manchmal ist es zum Haare raufen:
Da ist man todtraurig, das es Bands wie Led Zeppelin nicht mehr gibt & dann kommen solche Bengels, die diese Band zumindest nie live gesehen haben & klingen nach eben dieser Band?
Ich habe beide CDs & war garnicht mal soo der Meinung!
Der Sänger kling für mich einfach nicht nach Robert Plant & er versucht es auch nicht. Das gilt für mich für die ganze Band.
Ja, ich raufe mal mit. ;)
 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
"Him"(falls sich noch jemand erinnert)wurden mal reißerisch als "die neuen Black Sabbath" bezeichnet. DrivinN Cryings "Patron Lady Beautiful" auf eine Stufe mit "Stairway to Heaven gestellt". Bei der nächsten Band ist mir der Name entfallen(war eine 80-er Eintagsfliege), aber das sollten die neuen "Cream" sein. Den schreibenden Knechten fällt immer was ein(und auf). Also sind GvF die Urenkel von Led Zeppelin.
 

Das aktuelle Magazin

Oben