Gesamtsituation des Forums

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

CaptainMorgan

Guest
ich auch. konnte ihn genauso wenig leiden wie die anderen von mir erwähnten. wegen ihrer überzeugung der maßstab zusein,kam ja auch dieses inflationär gebrauchte elite auf. trotzdem war er mir aber noch lieber als fenimore und stellar.
Mit fenimore hatte ich persönlich keine Probleme, lag aber wahrscheinlich auch daran dass wir musikalisch meines Wissens nach so gut wie keine Berührungspunkte hatte. Was stellar80 angeht sehe ich das auch so wie du, auch wenn ich persönlich Lamneth deutlich schlimmer fand.

Aber vielleicht ist diese eigene Arroganz in musikalischer Hinsicht geschmackstechnisch über dem Rest zu stehen eine Eigenart von Proggern. ^^
 

WeepingElf

Aktives Mitglied
Im Übrigen kann man das, was du bzgl Inhalt sagst, so generell auf FB auch nicht sagen. Das kommt schon mal darauf an ob es geschlossene oder offene Gruppen sind wo jeder Honk beitreten kann.
Sicher kann man das nicht verallgemeinern. Ich kann das nur von den Gruppen sagen (alle offen), wo ich drin war, und das auch nur für ein paar Wochen. Zum Beispiel war ich in einer Gruppe zum Thema "Nachhaltig leben", weil ich da kein geeignetes "klassisches" Forum gefunden hatte, da ging es fast nur um vegane Kochrezepte (und wurden Fotos der veganen Mahlzeiten gepostet), und Milchtrinker wurden mit Mördern gleichgesetzt. Da war ich ruckzuck wieder weg! Allgemein scheint mir das übliche Facebook-Posting aus einem Bild, zwei bis vier Zeilen Text und ein paar Haschtaggen zu bestehen, das ist mir zu substanzlos.

Vielleicht gibt es da noch andere, niveauvollere Ecken. Du erwähnst geschlossene Gruppen, die ich mangels Einladung nie kennen gelernt habe; aber schon die Idee einer geschlossenen Gruppe hat schon irgendwie was Elitäres und Snobistisches für mich. Um über Musik zu fachsimpeln, reicht mir eigentlich das Eclipsed-Forum, da brauche ich nicht noch zusätzlich eine Facebook-Gruppe. (Für die wirklich wichtigen Themen im Leben habe ich eh Freunde und Verwandte im "wirklichen Leben", die kann kein Internet-Forum ersetzen, allenfalls ergänzen! Es ist aber nun mal so, dass sich die meisten meiner Freunde nicht sonderlich für Prog interessieren und auch nicht damit auskennen, so dass ich mit denen nicht darüber fachsimpeln kann ;), aber dafür habe ich ja gerade das Eclipsed-Forum!)

Zu den meisten "Abgängen" hier im Forum habe ich nicht viel Positives zu sagen, die vemisse ich größtenteils nicht wirklich. Das waren teilweise ziemliche Platzhirsche, die meinten, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben. Dass die gegangen sind, zeugt von den "Selbstheilungskräften" dieses Forums. Das scheint übrigens auch bei Facebook anders zu sein, dort vergraulen solche Typen die vernünftigen Diskussionsteilnehmer ;)
 
C

CaptainMorgan

Guest
Sicher kann man das nicht verallgemeinern. Ich kann das nur von den Gruppen sagen (alle offen), wo ich drin war, und das auch nur für ein paar Wochen. Zum Beispiel war ich in einer Gruppe zum Thema "Nachhaltig leben", weil ich da kein geeignetes "klassisches" Forum gefunden hatte, da ging es fast nur um vegane Kochrezepte (und wurden Fotos der veganen Mahlzeiten gepostet), und Milchtrinker wurden mit Mördern gleichgesetzt. Da war ich ruckzuck wieder weg! Allgemein scheint mir das übliche Facebook-Posting aus einem Bild, zwei bis vier Zeilen Text und ein paar Haschtaggen zu bestehen, das ist mir zu substanzlos.

Vielleicht gibt es da noch andere, niveauvollere Ecken. Du erwähnst geschlossene Gruppen, die ich mangels Einladung nie kennen gelernt habe; aber schon die Idee einer geschlossenen Gruppe hat schon irgendwie was Elitäres und Snobistisches für mich. Um über Musik zu fachsimpeln, reicht mir eigentlich das Eclipsed-Forum, da brauche ich nicht noch zusätzlich eine Facebook-Gruppe. (Für die wirklich wichtigen Themen im Leben habe ich eh Freunde und Verwandte im "wirklichen Leben", die kann kein Internet-Forum ersetzen, allenfalls ergänzen! Es ist aber nun mal so, dass sich die meisten meiner Freunde nicht sonderlich für Prog interessieren und auch nicht damit auskennen, so dass ich mit denen nicht darüber fachsimpeln kann ;), aber dafür habe ich ja gerade das Eclipsed-Forum!)

Zu den meisten "Abgängen" hier im Forum habe ich nicht viel Positives zu sagen, die vemisse ich größtenteils nicht wirklich. Das waren teilweise ziemliche Platzhirsche, die meinten, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben. Dass die gegangen sind, zeugt von den "Selbstheilungskräften" dieses Forums. Das scheint übrigens auch bei Facebook anders zu sein, dort vergraulen solche Typen die vernünftigen Diskussionsteilnehmer ;)
Das, was du hier schreibst, kann ich so nur zu 100% unterschreiben, vor allem was die Abgänge unter den Foristen hier und offene FB-Gruppen angeht. Nur eines: Bei geschlossenen Gruppen hat man den Vorteil dass nicht gleich jeder "Depp" beitreten kann und die Zahl der Mitglieder überschaubar bleibt. Damit kann man dann auch Trolle u.Ä. gleich schnell lokalisieren und aussieben.

Falls du es dir anders überlegen solltest: Du bist jederzeit herzlich in meiner (bisher noch) kleinen aber feinen Rock-/Metalgruppe auf FB willkommen, vor allem im Progbereich können wir noch aktive Mitglieder brauchen. Und ich fand deinen Input hier immer sehr gut und gehaltreich. :)
 

Andie Arbeit

Aktives Mitglied
genauere übersicht bietet der neoprog thread. aber sicherlich sind weder stellar,fenimtyp und lamneth noch online. andere wie toni oder jan machten sich sehr rar. andiearbeit ist auch nicht mehr anwesend. allerdings gehörte die rote-socke nicht der elite an.
F A L S C H!!!!
Ich war die ganzen letzten Monate anwesend und habe viele Veröffentlichungen aufmerksam gelesen und auch einige Sachen mit einem Like versehen.
Nun habe ich mich entschlossen, spätestens nach Weihnachten hier und da mal wieder meinen Senf dazu zu geben, denn insgesamt ist dieses Forum irgendwie verrückt, doch auch sehr bereichernd. Bis dahin....
 
D

Dandysaurus Rex

Guest
F A L S C H!!!!
Ich war die ganzen letzten Monate anwesend und habe viele Veröffentlichungen aufmerksam gelesen und auch einige Sachen mit einem Like versehen.
Nun habe ich mich entschlossen, spätestens nach Weihnachten hier und da mal wieder meinen Senf dazu zu geben, denn insgesamt ist dieses Forum irgendwie verrückt, doch auch sehr bereichernd. Bis dahin....
cool. willkommen zurück. allerdings dämmert mir da schon ne art rückzug. vielleicht war es auch anders formuliert.
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Ist vielleicht auch eine Frage des Alters, der Durchschnitt hier dürfte ja jenseits der 50 bis 60 liegen. Ist jetzt wirklich nicht böse gemeint, aber wenn man mit einem Wählscheibentelefon aufgewachsen ist tut man sich mit einem Smart Phone halt schwerer. Im Zweifelsfall greift man auf das Wählscheibentelefon zurück weil man sich damit auskennt und man nicht so leicht überfordert damit ist weil es deutlich einfacher handzuhaben ist.

Im Übrigen kann man das, was du bzgl Inhalt sagst, so generell auf FB auch nicht sagen. Das kommt schon mal darauf an ob es geschlossene oder offene Gruppen sind wo jeder Honk beitreten kann.
Härter Tobak. Ich stamme aus der Generation "Wählscheibentelefon und Schwarz Weiss TV" Wäre mir alles neue suspekt würde ich heute noch von unterwegs aus der Telefonzelle anrufen, ohne PC, Smartphone und auch ohne Foren leben. Mit einer Handvoll Kontakte würde ich an einer mechanischen Schreibmaschine oder einem Federkiel Informationen rund um das Hobby Musik austauschen.
Facebook mag seine Berechtigung haben, aber Foren haben diese genauso!
 
D

Dandysaurus Rex

Guest
ja,und du kannst auch den aufbau von facebbok nciht mit dem eines klassischen forums vergleichen. theoretisch würden auf facebbok jetzt alle die wäsche schauen,wenn der captain seine 5 minuten hätte und in ner nacht und nebel aktion seine gruppe löscht. theoretisch könnt zwar auch der eclipsed verlag abhausen,allerdings wäre das dann wohl keine nacht und nebel aktion.
 
C

CaptainMorgan

Guest
Härter Tobak. Ich stamme aus der Generation "Wählscheibentelefon und Schwarz Weiss TV" Wäre mir alles neue suspekt würde ich heute noch von unterwegs aus der Telefonzelle anrufen, ohne PC, Smartphone und auch ohne Foren leben. Mit einer Handvoll Kontakte würde ich an einer mechanischen Schreibmaschine oder einem Federkiel Informationen rund um das Hobby Musik austauschen.
Facebook mag seine Berechtigung haben, aber Foren haben diese genauso!
Du hast mich falsch verstanden, ich habe damit nicht sagen wollen dass Foren keine Existenzberechtigung haben. Sondern dass sie mittlerweile schlichtweg veraltet sind.
 
C

CaptainMorgan

Guest
Dann erleuchte uns! Es gibt so viele Foren im ganzen Universum denen also ein Verfalldatum anhängt:rolleyes:
Nein, aber lies doch mal das was zB der Dandy geschrieben hat. Seitdem die sozialen Netzwerke wie FB viel genutzt werden befinden sich sämtliche Foren im Niedergang. Ein Großteil der Nutzer ist eben auf FB und Konsorten umgestiegen und sind daher nicht mehr aktiv. Ich kann dir spontan vier bis fünf Foren nennen die mangels aktiver Nutzer nur noch brach liegen, obwohl sie bis vor ein paar Jahren sehr aktive Communities hatten (Rock Hard Forum, Star Wars Forum, GoT Forum und das Forum zu den Mittelerde-Filmen von Peter Jackson).

Und genau das ist auch das Problem was das Forum hier hat.
 

Jester.D

Alter Hase
Es gibt so viele Foren im ganzen Universum denen also ein Verfalldatum anhängt:rolleyes:
Nuja, in gewisser Weise hat er schon Recht. Die große Zeit der Foren ist vorbei. Vor allem die der speziellen, die an eine Zeitschrift angebunden sind. Musik, Gaming, Sport... Der Negativtrend scheut vor nichts zurück. War ja selber in einem Musik-Forum, das irgendwann von der Stammzeitschrift aufgegeben wurde, weil es auf Dauer schlicht zuviel Kosten verursachte.
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Nuja, in gewisser Weise hat er schon Recht. Die große Zeit der Foren ist vorbei. Vor allem die der speziellen, die an eine Zeitschrift angebunden sind. Musik, Gaming, Sport... Der Negativtrend scheut vor nichts zurück. War ja selber in einem Musik-Forum, das irgendwann von der Stammzeitschrift aufgegeben wurde, weil es auf Dauer schlicht zuviel Kosten verursachte.
Sicherlich ist auch Geld ein Faktor. Andererseits erreiche ich Weltweit durch Foren sehr viele Gleichgesinnte, egal ob Musik oder etwas anderes. Natürlich gibt es Alternativen die parallel genutzt werden können. Da sucht sich jede*r das beste nach seinen Bedürfnissen und Ansprüchen aus.
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Nein, aber lies doch mal das was zB der Dandy geschrieben hat. Seitdem die sozialen Netzwerke wie FB viel genutzt werden befinden sich sämtliche Foren im Niedergang. Ein Großteil der Nutzer ist eben auf FB und Konsorten umgestiegen und sind daher nicht mehr aktiv. Ich kann dir spontan vier bis fünf Foren nennen die mangels aktiver Nutzer nur noch brach liegen, obwohl sie bis vor ein paar Jahren sehr aktive Communities hatten (Rock Hard Forum, Star Wars Forum, GoT Forum und das Forum zu den Mittelerde-Filmen von Peter Jackson).

Und genau das ist auch das Problem was das Forum hier hat.
Ich kann nur das Rock Hard als Beispiel heranziehen. Da ist in der Tat tote Hose Andere wie z.B. die bei Amazon wurden systematisch plattgemacht.
 

Music is Live

Aktives Mitglied
Zu den meisten "Abgängen" hier im Forum habe ich nicht viel Positives zu sagen, die vemisse ich größtenteils nicht wirklich. Das waren teilweise ziemliche Platzhirsche, die meinten, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben. Dass die gegangen sind, zeugt von den "Selbstheilungskräften" dieses Forums. Das scheint übrigens auch bei Facebook anders zu sein, dort vergraulen solche Typen die vernünftigen Diskussionsteilnehmer
soviel Intoleranz habe ich nicht von dir erwartet, der doch seitenlange "interlektuelle" Abhandlungen hier verfasste....
die "Platzhirsche" haben ihre Interessen hier verfolgt, wie jeder andere... sie fühlten sich nicht als "Eliten" wie hier von einigen sie bezeichnet werden (nicht von dir)...
Selbstheilungskräfte des Forums bezeichnest du es.... ich mache einfacher oder bezeichne es als die neue Langeweile.... der Informationsgehalt lässt rapide nach (für mich)... und wird sehr Themenbelastet einseitig....
doch dies scheint ja das Schicksal eines jedens Forums zu sein, wenn man die hier erläuterteten Erfahrungen glauben darf...

nun dann, schauen wir nach vorne und warten ab, was hier noch alles passiert...
hauptsache die Bands machen weiter und erfreuen mich mit ihrer Musik....
 
C

CaptainMorgan

Guest
soviel Intoleranz habe ich nicht von dir erwartet, der doch seitenlange "interlektuelle" Abhandlungen hier verfasste....
die "Platzhirsche" haben ihre Interessen hier verfolgt, wie jeder andere... sie fühlten sich nicht als "Eliten" wie hier von einigen sie bezeichnet werden (nicht von dir)...
Entschuldige mal, aber die Intoleranz kam doch genau von denen, die du hier beschützen willst.
 

WeepingElf

Aktives Mitglied
Genau. Für den einen sind Facebook und ähnliche "soziale Netze" das Richtige, für den anderen eigenständige Foren wie dieses hier. Das sind verschiedene Dinge, die jeweils ihre Eigenheiten haben und auch einander ergänzen können. So wie solche digitale Medien "echte" soziale Kontakte auch nie ersetzen, sondern allenfalls ergänzen können. Wobei für mich die Foren (es gibt noch ein paar andere zu anderen Themen, wo ich aktiv bin) nur für Unterhaltungen über das betreffende Thema da sind. Hier im Eclipsed-Forum eben Musik. Wie schon gesagt, habe ich für die wichtigeren Themen im Leben (aktuell etwa, wie das mit der Corona-Pandemie weiter geht und wie ich damit umgehen soll) "echte" soziale Kontakte.

@Music is Live - Vielleicht habe ich auch die "Platzhirsche" falsch eingeschätzt. Das ist natürlich nur mein subjektiver Eindruck. Mein Eindruck von Dir ist übrigens auch nicht der allerbeste, aber das ist vielleicht auch nur eine persönliche Abneigung, also leg es bitte nicht auf die Goldwaage.
 

moonmadness

Aktives Mitglied
Ist vielleicht auch eine Frage des Alters, der Durchschnitt hier dürfte ja jenseits der 50 bis 60 liegen. Ist jetzt wirklich nicht böse gemeint, aber wenn man mit einem Wählscheibentelefon aufgewachsen ist tut man sich mit einem Smart Phone halt schwerer. Im Zweifelsfall greift man auf das Wählscheibentelefon zurück weil man sich damit auskennt und man nicht so leicht überfordert damit ist weil es deutlich einfacher handzuhaben ist.

Im Übrigen kann man das, was du bzgl Inhalt sagst, so generell auf FB auch nicht sagen. Das kommt schon mal darauf an ob es geschlossene oder offene Gruppen sind wo jeder Honk beitreten kann.
Jeder Anfang-Mitte der 80er geborene, zumindest im Osten, kennt auch noch Wählscheibentelefone bzw. öfter eher GAR KEIN TELEFON. Wieso man dann also mit nun Mitte 30 - Anfang 40 schwer mit einem Smartphone umgehen kann, das fände ich mal eine interessante These. Wir haben den modernen Scheiss vl. nicht gleich mit der Muttermilch aufgesogen, sondern sind langsam damit aufgewachsen, und das war auch gut so...

Dieses Forum hier ist ja wie oft zu lesen war, ein Zusatzservice vom eclipsed Magazin gewesen, nichts womit man Facebook Konkurrenz machen könnte... Ich finde das ähnlich Weeping Elf genau eher gut, wenn sicher irgendwie auch "retro" und vl. etwas aus der Zeit geraten mit so einem spezialisierten Diskussionsforum: Besser aber wenige gehaltvolle Themen und respektvolle Diskussionen, anstatt irgendwie sinnlosen Namensratespielchen und bunten Bildern oder bam-bam-bam "ich höre grad sechs Alben gleichzeitig" (wenn ich letzteres allerdings auch selbst erstmal lernen musste, nämlich nicht alles immer gleich voll zu knallen -- eher mal Platz für andere lassen).

Finde es grad ehrlich gesagt einen ziemlichen Quark, den du da meinst für dich erkannt zu haben. Jeder "Honk" also ... wow achso. Und dann wird hier immer was von "Eliten" gemeint.

Auch wenn man nur mal den Thread der Mitgliedervorstellungen überfliegt, wird einem auffallen, dass hier fast die Hälfte der wenigen aktiven Mitglieder in ihren 30/40ern ist...

Was soll ansonsten dieses Bashing von anderen Mitgliedern hier? Deswegen hab ich in erster Linie geschrieben, weil das finde ich irgendwie eigenartig ... weil die Leute halt nicht euren (damit meine ich Dandy, Waldmeister und Captain) schrägen Humor teilen? Oder wo waren jetzt sonst Diskussionen im Musikbereich?

Nur mal mein persönlicher Eindruck: stellar80 z.B. hat hier sehr viele gute Beiträge geleistet was Musik angeht, während ich den Input von dir Captain Morgan ehrlich gesagt so manches mal irgendwie am Thema vorbei finde. Oft denke ich eher du bist irgendwie im falschen Musikforum, weil hier ist eclipsed (Prog, Retro, Psych, und Classic Rock^^). Und leider nicht Kriegsfilme und "Power Metal". Was nicht heissen soll, das man das mal posten kann, klar... alle sind ja irgendwie willkommen, aber dann dazu noch dieses Aufspielen á la "ich bin der Coolste, hier mein Cannibal Corpse T-Shirt..." dann die Leute hier bashen. Finde ich echt daneben.

Mir persönlich fehlen ja eher die Leute, die meines Erachtens relevante Musikbeiträge geliefert haben, aber das liegt teilweise lange zurück... und auch damals gab es mal einen Streit, wo ich mich aber echt frage: WARUM? Hier sollte es doch irgendwie eigentlich eher nur um Musik gehen. Man kann was neues kennenlernen oder seine Meinung zu irgendnem Album kundtun oder so, aber wo liegt da gerade soviel Streitpotential, das man dann meint andere Leute irgendwie doof finden zu müssen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Music is Live

Aktives Mitglied
Genau. Für den einen sind Facebook und ähnliche "soziale Netze" das Richtige, für den anderen eigenständige Foren wie dieses hier. Das sind verschiedene Dinge, die jeweils ihre Eigenheiten haben und auch einander ergänzen können. So wie solche digitale Medien "echte" soziale Kontakte auch nie ersetzen, sondern allenfalls ergänzen können. Wobei für mich die Foren (es gibt noch ein paar andere zu anderen Themen, wo ich aktiv bin) nur für Unterhaltungen über das betreffende Thema da sind. Hier im Eclipsed-Forum eben Musik. Wie schon gesagt, habe ich für die wichtigeren Themen im Leben (aktuell etwa, wie das mit der Corona-Pandemie weiter geht und wie ich damit umgehen soll) "echte" soziale Kontakte.

@Music is Live - Vielleicht habe ich auch die "Platzhirsche" falsch eingeschätzt. Das ist natürlich nur mein subjektiver Eindruck. Mein Eindruck von Dir ist übrigens auch nicht der allerbeste, aber das ist vielleicht auch nur eine persönliche Abneigung, also leg es bitte nicht auf die Goldwaage.
du bist ja geil drauf.... erzählst mir ungefragt deine Meinung über mich, aber ich soll sie nicht ernst nehmen bzw. auf die Goldwaage legen...
was tat ich dir, dass du solch ein respektlosen scheiß loslässt... ???
 
C

CaptainMorgan

Guest
klar entschuldige ich....
doch inhaltlich sehe ich etwas anders....
ich beschütze sie auch nicht, nur diese respektlosen Nachrufe finde ich unpassend....
Sorry, aber so wie man in den Wald ruft schallt es auch zurück. Und vor allem Lamneth war so ein Kandidat der hier bei einigen Usern verbal ziemlich verbale verbrannte Erde hinterlassen hat durch sein Auftreten.
 
C

CaptainMorgan

Guest
Nur mal mein persönlicher Eindruck: stellar80 z.B. hat hier sehr viele gute Beiträge geleistet was Musik angeht, während ich den Input von dir Captain Morgan ehrlich gesagt so manches mal irgendwie am Thema vorbei finde. Oft denke ich eher du bist irgendwie im falschen Musikforum, weil hier ist eclipsed (Prog, Retro, Psych, und Classic Rock^^). Und leider nicht Kriegsfilme und "Power Metal". Was nicht heissen soll, das man das mal posten kann, klar... alle sind ja irgendwie willkommen, aber dann dazu noch dieses Aufspielen á la "ich bin der Coolste, hier mein Cannibal Corpse T-Shirt..." dann die Leute hier bashen. Finde ich echt daneben
Was du findest sei dir belassen, aber das ECLIPSED hat durchaus auch hier und da mal über Metal geschrieben, z.B, wurde dieses Jahr die neue Scheibe von NIGHTWISH rezensiert, das mal so nebenbei. Im Übrigen gab es von Haus aus hier in diesem Forum ein Metal-Unterforum. Und genau da habe ich meine Sachen auch meist gepostet. Also brauchst du mir jetzt nicht erzählen Metal wäre hier völlig fehl am Platz.

Was das Einschätzen meiner Person angeht, nunja, da gehe ich nach der Devise: Meinungen sind wie ***********, jeder hat sowas. Mag sein dass Waldmeister, ich oder Dandy einen schrägen Humor haben. Manche hingegen sind hier so spaßbefreit dass ihnen der Stock im Arsch bereits wieder vorne aus dem Maul herauskommt. Und dann willst du mir was von Rock erzählen? Solche knöchrigen Spießer hätte man früher als Rocker/Metaller einfach nur schallend ausgelacht. Was mein Cannibal Corpse-Shirt damit zu tun haben soll ist mir jetzt schleierhaft, das weißt wahrscheinlich auch nur du exklusiv.
 

WeepingElf

Aktives Mitglied
@Music is Live - Also, jetzt hast Du genau das gezeigt, was ich meinte! So werden wir nie Freunde, aber ich habe ernsthaft keine Lust, darüber noch zu streiten. Ich kann jetzt nicht so genau sagen, "An dem und dem Tag in dem und dem Post hast Du das und das gesagt...", aber wir sind immer wieder aneinander geraten, manchmal zugegebenermaßen wegen irgendwelcher Dinge, die solches eigentlich nicht wert waren, wie etwa die Frage, ob Technical Extreme Metal Prog sei oder nicht.

Aber all das will ich hier nicht wieder ausgraben. Dass wir uns hier wieder einmal kibbeln, kommt ja nur daher, dass Du mir und anderen gegenüber die "Platzhirsche" in einer Weise verteidigen zu müssen meintest, die in mir den Eindruck erweckte, dass Du Dich genau dort einordnest. Zugegebenermaßen, es ist nicht ganz fair, auf Leuten rumzuhacken, die sich aus dem Forum zurückgezogen haben, aber irgendwie muss man doch hier darüber reden dürfen, warum sich diese Leute aus dem Forum verabschiedet haben, ob das gute Gründe hatte oder nur daran lag, dass sie auf einem Egotrip waren und an irgendeinem Punkt damit aufliefen und sich dann in den Schmollwinkel zurückzogen.

Mich erinnert das irgendwie an die Art und Weise, wie die Leute über eine kontroverse Persönlichkeit nur noch gut reden und ihr Tugenden attestieren, die sie zu Lebzeiten nie hatte, sobald sie verstorben ist. De mortuis nil nisi bene - das war noch nie meine Meinung, wenn man das konsequent auslegt, dann muss man auch über einen gewissen gescheiterten Postkartenmaler aus Braunau sagen, dass ... nein, die harte Keule lasse ich doch lieber im Sack ;)
 
C

CaptainMorgan

Guest
@Music is Live - Also, jetzt hast Du genau das gezeigt, was ich meinte! So werden wir nie Freunde, aber ich habe ernsthaft keine Lust, darüber noch zu streiten. Ich kann jetzt nicht so genau sagen, "An dem und dem Tag in dem und dem Post hast Du das und das gesagt...", aber wir sind immer wieder aneinander geraten, manchmal zugegebenermaßen wegen irgendwelcher Dinge, die solches eigentlich nicht wert waren, wie etwa die Frage, ob Technical Extreme Metal Prog sei oder nicht.

Aber all das will ich hier nicht wieder ausgraben. Dass wir uns hier wieder einmal kibbeln, kommt ja nur daher, dass Du mir und anderen gegenüber die "Platzhirsche" in einer Weise verteidigen zu müssen meintest, die in mir den Eindruck erweckte, dass Du Dich genau dort einordnest. Zugegebenermaßen, es ist nicht ganz fair, auf Leuten rumzuhacken, die sich aus dem Forum zurückgezogen haben, aber irgendwie muss man doch hier darüber reden dürfen, warum sich diese Leute aus dem Forum verabschiedet haben, ob das gute Gründe hatte oder nur daran lag, dass sie auf einem Egotrip waren und an irgendeinem Punkt damit aufliefen und sich dann in den Schmollwinkel zurückzogen.

Mich erinnert das irgendwie an die Art und Weise, wie die Leute über eine kontroverse Persönlichkeit nur noch gut reden und ihr Tugenden attestieren, die sie zu Lebzeiten nie hatte, sobald sie verstorben ist. De mortuis nil nisi bene - das war noch nie meine Meinung, wenn man das konsequent auslegt, dann muss man auch über einen gewissen gescheiterten Postkartenmaler aus Braunau sagen, dass ... nein, die harte Keule lasse ich doch lieber im Sack ;)
Perfekt auf den Punkt gebracht!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben