Genesis

passionplayer

Aktives Mitglied
Aus Wuppertal, auch auf vielen Krautrocksamplern drauf; die Musikrichtung ist aber eher Folk Rock, Prog-Rock...
Herzlich Willkommen im Eclipsed-Forum :)
Ja, die kamen aus Wuppertal, meiner Heimatstadt, konnten mich aber nie begeistern, das war mir alles zu langweilig und betulich. Eine Band aus der unmittelbaren Umgebung, nämlich Grobschnitt aus Hagen finde in ungleich spannender. In der Aula einer Wuppertaler Berufsschule habe ich sie damals auf der Ballermann Tour 1974 gesehen. Dreistündiger Rock Zirkus vom feinsten.
 

toni

Alter Hase
Neue Compilation: Genesis – The Last Domino?
POSTED-ON30. JULI 2021BY LINEBYLINEHOLGER
Eine große Überraschung ist es nicht wirklich und auch nichts neues für eingefleischte Fans. Pünktlich zur anstehenden Tournee werden Genesis am 17. September eine neue Compilation namens “The Last Domino?” veröffentlichen. Das Set wird es auf Vinyl (4LP-Set) und 2CD sowie im digitalen Format geben.

CD1
Duke’s End
Turn It On Again
Mama
Land Of Confusion
Home By The Sea
Second Home By The Sea
Fading Lights
The Cinema Show
Afterglow
Hold On My Heart
Jesus He Knows Me
That’s All
The Lamb Lies Down On Broadway
In Too Deep

CD2
Follow You Follow Me
Duchess
No Son Of Mine
Firth Of Fifth
I Know What I Like
Domino
Throwing It All Away
Tonight Tonight Tonight
Invisible Touch
I Can’t Dance
Dancing With The Moonlit Knight
Carpet Crawlers
Abacab
(edit)
(Image credit: Patrick Balls:Martin Griffin)
Interessanterweise hört man aus dem Umfeld: “Um die Rückkehr von Genesis und ihre Arena-Tournee 2021 / 2022 zu feiern, versammelt “The Last Domino?” die legendären Hits der Band mit ausgewählten Albumausschnitten aus ihrer atemberaubenden Karriere.” Man könnte fast davon ausgehen, das nach den bislang geplanten Shows auch noch weitere in 2022 folgen könnten, eventuell auch in Deutschland!?


 

Marifloyd

Inventar
Neue Compilation: Genesis – The Last Domino?
POSTED-ON30. JULI 2021BY LINEBYLINEHOLGER
Eine große Überraschung ist es nicht wirklich und auch nichts neues für eingefleischte Fans. Pünktlich zur anstehenden Tournee werden Genesis am 17. September eine neue Compilation namens “The Last Domino?” veröffentlichen. Das Set wird es auf Vinyl (4LP-Set) und 2CD sowie im digitalen Format geben.

CD1
Duke’s End
Turn It On Again
Mama
Land Of Confusion
Home By The Sea
Second Home By The Sea
Fading Lights
The Cinema Show
Afterglow
Hold On My Heart
Jesus He Knows Me
That’s All
The Lamb Lies Down On Broadway
In Too Deep

CD2
Follow You Follow Me
Duchess
No Son Of Mine
Firth Of Fifth
I Know What I Like
Domino
Throwing It All Away
Tonight Tonight Tonight
Invisible Touch
I Can’t Dance
Dancing With The Moonlit Knight
Carpet Crawlers
Abacab
(edit)
(Image credit: Patrick Balls:Martin Griffin)
Interessanterweise hört man aus dem Umfeld: “Um die Rückkehr von Genesis und ihre Arena-Tournee 2021 / 2022 zu feiern, versammelt “The Last Domino?” die legendären Hits der Band mit ausgewählten Albumausschnitten aus ihrer atemberaubenden Karriere.” Man könnte fast davon ausgehen, das nach den bislang geplanten Shows auch noch weitere in 2022 folgen könnten, eventuell auch in Deutschland!?


Da frage ich mich wirklich, was das besondere an diesem Teil ist. Mir gefallen die Songs durchaus, aber eigentlich müsste jeder, der Genesis im Regal stehen hat, diese Songs alle haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Music is Live

Alter Hase
Erschütternde Bilder von Genesis Live 20.09.21 in Birmingham, so demontiert man sich immer weiter. Collins gehört in Pflege.

mal auch mein "Senf" dazugegeben...

Genesis waren seid den 80érn eine andere Band....
anfänglich lockten sie noch mit interessanten Tönen, doch spätestens seid Phil Collins Solosache ist auch bei Genesis die Luft raus... was kam war docvh nur Kommerz und Geldabgreifen, wobei das "dumme" Volk mitspielte....

jetzt im hohen Alter können natürlich Musiker den Wunsch verspuren noch einmal auf die Bühne zu wollen, was ich sofort nachvollziehen kann....
doch ein bischen Selbstkritisch betrachtet hätten sie dies auch so verkauft und die Ticketpreise den entsprechend reizvoll gemacht....

die musikalische Leistung ist derart kühl und abgeklärt gespielt, man merkt keinerlei Freude am Tun...
ich denke Steve Hackett erkannte dies auch und hätte sich wohl "Fremdgeschämt"....
er soll lieber sein Ding weitermachen und uns somit erfreuen....
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben