Geile Mucke aus den 90ern!

stellar80

Alter Hase
Als Kind der 90er habe ich natürlich einen besonderen Bezug zu so manchem, was damals "in" war... wobei ich zugeben muss, dass ich damals eigentlich auf anderen musikalischen Pfaden unterwegs war, aber egal :D
Also, hier nun - auf Anraten eines netten Mitforumisten - die 90er, ein gar nicht sooo schlechtes Jahrzehnt ;)!!!

Und ich lege los mit einigen meiner Favourites...

Ein frühes Werk von einer meiner Lieblingsbands Incubus aus dem Album "S.I.E.N.C.E" (1997)

Live mochte ich tatsächlich schon in den 90ern, nicht erst später!!! Vor allem das Album "Throwing Copper" (1994)!

Gefühlt, wenn nicht gar tatsächlich, eines der meistgespielten Videos der 90er auf MTV!

...now it's up to you!
 

Fenimore

Aktives Mitglied

Na dann lassen wir eine Lady nicht allein.

James haben es in Deutschland nie richtig geschafft. Wenn ich aber Bands aufzähle die bei James-Konzerten im Vorprogramm aufgetreten sind: Nirvana, Radiohead, Echo & the Bunnymen und Coldplay. Verstehe es wer will.
 

Jester.D

Aktives Mitglied
Als Kind der 90er habe ich natürlich einen besonderen Bezug zu so manchem, was damals "in" war... wobei ich zugeben muss, dass ich damals eigentlich auf anderen musikalischen Pfaden unterwegs war, aber egal :D
Die 90er sind für mich mit das schlimmste Musikjahrzehnt mit der ganzen Kirmes-Disco, EuroDance und Schnulli-Techno.
 

Catabolic

Aktives Mitglied
Die 90er sind für mich mit das schlimmste Musikjahrzehnt mit der ganzen Kirmes-Disco, EuroDance und Schnulli-Techno.
Abgesehen von diesen drei 'Untaten' war es für mich auch das Jahrzehnt mit den besten neuen Bands im Bereich Rock und Alternative Rock. Was gab es da cooles Neues zu entdecken.

Diese drei hier sind nur Beispiele für 90er Sound, der es bis heute schafft, mich zu begeistern:



 

stellar80

Alter Hase
Abgesehen von diesen drei 'Untaten' war es für mich auch das Jahrzehnt mit den besten neuen Bands im Bereich Rock und Alternative Rock. Was gab es da cooles Neues zu entdecken.

Diese drei hier sind nur Beispiele für 90er Sound, der es bis heute schafft, mich zu begeistern:



Das The Frames Stück ist toll... kannte ich gar nicht!
 

Lamneth

Aktives Mitglied
Die 90er waren auch nicht schlechter als die 80er oder 2000er.
Jede Dekade hat ihre positive und negative Seite. Die Wegwerfmusik, die seit gefühlt 20 Jahren in den Radiosendern läuft, ist keine Spur besser als die Discomusik der 90er. Titel, die 10x am Tag im Radio laufen, sind spätestens nach 2-3 Monaten passe, nach einem Jahr wird gerätselt, wie der Titel und Interpret hießen. Durch die ständige Verfügbarkeit durch Radio und Netz, und die immer kürzere Aufmerksamkeitsspanne der Konsumenten verliert die Musik an Wert, Musik ist kein Kulturgut mehr, sondern Ware.
O tempora o mores.
Wir hier allerdings jammern auf hohem Niveau, wir kennen und lieben die Schätze, die uns die Musik gegeben hat, alle anderen kann man nur bedauern.
 

Catabolic

Aktives Mitglied
Noch paar coole Alternative Rock/Pop Bands aus den 90ern:

Die Schwedischen The Sinners. Schon damals war es für mich nicht nachvollziehbar, dass diese Band unter dem Begriff Garage Rock / Rock'n'Roll lief (steht sogar so heute noch bei Discogs drin!):


Psychefunkapus. Beide Alben der Band, das Debut (1990) und "Skin" (1991) fand und finde ich exzellent.


Nicht zu vergessen die Alternative Popband Toad The Wet Sprocket.
Die ist auch immer noch schön anzuhören, weil sie so zeitlose Musik gemacht hat.


Und schliesslich die recht romantischen Devlins-Brüder.
Drei wundervolle Alben in den 90ern stehen bei mir noch immer im Regal.

 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben