Freak Valley Festival 2020 11.-13.06. in Netphen bei Siegen

Georg

Alter Hase
Fu Manchu feiern ihr 30stes, auch wenn vom Ursprung nur noch Scott Hill (Mikro, Gitarre) dabei ist, spielen sie doch schon immerhin seit 2001 in unveränderter Besetzung:
 

Sandman

Mitglied
Tickets wurden zum Glück so problemlos wie nie zuvor eingetütet. Die bisher bestätigten Bands sind auf jeden Fall schon mal töfte. Besonders natürlich FU MANCHU, die ich - wie ich zu meiner eigenen Schande gestehen muss - noch nie gesehen habe.
 

Georg

Alter Hase
Witchcraft, Pelican (US), Camera (Berlin), We Hunt Buffalo, The Neptune Power Federation werden auf dem Freak Valley Festival spielen...., wenn nix dazwischen kommt. Camera aus Berlin kenne ich noch nicht, ansonsten gute bis sehr gute Wahl....
 
Zuletzt bearbeitet:

Sandman

Mitglied
Ich tue mich dieses Mal echt schwer mit dem (bisherigen) Billing. Es müssen nicht die ganz großen Knaller her, aber im Moment ist wenig dabei, was mich in Ekstase geraten lässt. Ich hoffe, dass es am Ende so sein wird wie jedes Jahr ... und ich während des Festivals wieder zig Bands für mich (neu) entdecke, die ich vorher nicht auf dem Schirm hatte.

 

Fenimore

Aktives Mitglied
Ich tue mich dieses Mal echt schwer mit dem (bisherigen) Billing. Es müssen nicht die ganz großen Knaller her, aber im Moment ist wenig dabei, was mich in Ekstase geraten lässt. Ich hoffe, dass es am Ende so sein wird wie jedes Jahr ... und ich während des Festivals wieder zig Bands für mich (neu) entdecke, die ich vorher nicht auf dem Schirm hatte.

Ich kenne auch nur wenige dieser Bands. Eine Empfehlung kann ich aber aussprechen: Pontiak aus Baltimore. 3 Brüder, Musiker die Bier brauen oder aber 3 Bierbrauer die Musik machen. Viel Spaß.
 

Georg

Alter Hase
Ich kenne auch nur wenige dieser Bands. Eine Empfehlung kann ich aber aussprechen: Pontiak aus Baltimore. 3 Brüder, Musiker die Bier brauen oder aber 3 Bierbrauer die Musik machen. Viel Spaß.
@ Fenimore Elder sind auch 2020 wieder dabei, hatten wir vor kurzem in einem anderen Thread...
 

Georg

Alter Hase
FVF will happen June 3-5 2021.


Hi Freaks,

Well, we all know why we’re here, right?

Believe us when we say we’ve held out hope as long as we could -- and we’re sorry for the delay in news -- but with Germany putting the lock on live shows until Aug. 31, obviously we’ll have to postpone Freak Valley until next year.

Here’s what you need to know quickly:

- FVF will happen June 3-5 2021.
- Your 2020 tickets remain valid for the 2021 fest.
- If you want/need to get a refund, email tickets@freakvalley.de. This option is valid till September 30 2020.

Every year, we sit down and think about what would make the most amazing heavy festival possible, and then we pour our hearts into making it happen. After 2019, we knew this year was going to blow doors down and we are crushed to not be able to see it do exactly that.

Of course the health of our beloved freaks, our performers, our crews and ourselves -- let alone anyone else that any of us might come into contact with -- has to come first. So here we are.

Today we’re sad not to be able to bring you Freak Valley Festival 2020.

Tomorrow we’re going to get on making Freak Valley 2021 even better.

That’s who we are. That’s what we do. And that’s what’s going to keep us going until all this madness is over and we can all stand together in front of the stage again.

Please stay well, take care of yourselves, and we promise we’ll speak soon.

Your grieved to death Rock Freaks
 

Georg

Alter Hase
Ich sehe das ähnlich wie Toni: TV kann keine Live-Konzerte auch nur annähernd ersetzen, deshalb nur zur Info, falls jemand Bock hat, Musik aus dem Fernseher zu konsumieren:
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Wenn alles gut geht, Frau Corona gnädig ist, alle Bands ein bzw. ausreisen dürfen, würde ich mich auf alle Fälle auf Endless Boogie freuen. Alleine der Titel "Back in `74" reicht schon für Freudensprünge. Wer also zum diesjährigen Freak Valley fährt, jetzt schon viel Spaß. Ich muss leider passen!
 

Georg

Alter Hase
Wenn alles gut geht, Frau Corona gnädig ist, alle Bands ein bzw. ausreisen dürfen, würde ich mich auf alle Fälle auf Endless Boogie freuen. Alleine der Titel "Back in `74" reicht schon für Freudensprünge. Wer also zum diesjährigen Freak Valley fährt, jetzt schon viel Spaß. Ich muss leider passen!
Grobi; ich hatte die Absage für 2021 gepostet! :(
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben