FREAK VALLEY 2019 (20. - 22.06. / Netphen)

Sandman

Aktives Mitglied


Line-Up:
A PLACE TO BURY STRANGERS
ARC OF ASCENT
BRANT BJORK feat. Sean Wheeler
CORROSION OF CONFORMITY
DEAD LORD
ELECTRIC MOON
GOD IS AN ASTRONAUT
GREAT ELECTRIC QUEST
HIGH FIGHTER
IT'S NOT NIGHT: IT'S SPACE
JOHN FAIRHURST BAND
KING BUFFALO
LACERTILIA
MINAMI DEUTSCH
MONOLORD
OUTSIDEINSIDE
PRETTY LIGHTNING
PRISTINE
SLOMATICS
SPACESLUG
STONEFIELD
THE FIERCE & THE DEAD
THE OBSESSED
THE VINTAGE CARAVAN
TUBER
VALLEY OF THE SUN
WOLFMOTHER
YOB
 
Zuletzt bearbeitet:

Georg

Alter Hase
So, jetzt sind die letzten Bands (ich glaube es sind 30 Bands, wenn ich mich nicht verzählt habe) bekannt gegeben worden:
Z.B. Great Electric Quest:
 

Georg

Alter Hase
"Valley of the sun" spielen das zweite Mal (zu Recht!!!!) im Freak Valley; ihre neue Scheibe "Old Gods" kommt Ende Mai raus, hier ein schon mal veröffentlichtes Video:
 

Sandman

Aktives Mitglied
VALLEY OF THE SUN alleine sind schon mal ein Grund, warum ich auf zur Not auf Knien nach Netphen rutschen würde. Und dann hauen sie zeitgleich auch noch diese Band raus:

:):cool::)
Eine der besten Instrumental-Bands überhaupt!
 

Georg

Alter Hase
Doch, "God is an Astronaut" ist auch am Start. Ich liebe diese "Post-Rocker", aber inhaltlich passen sie nicht zur musikalischen Ausrichtung des Festivals; anyway, ich freu mich drauf...
 

Sandman

Aktives Mitglied
IT'S NOT NIGHT: IT'S SPACE sind raus, dafür neu im Billing:


Ich kann nur hoffen, dass THE OBSESSED am Start sind. Sollen ja am 20.06. spielen, haben diese Woche aber schon mal alle Gigs bis einschließlich 19.06. gecancelt.
 

Georg

Alter Hase
IT'S NOT NIGHT: IT'S SPACE sind raus, dafür neu im Billing:


Ich kann nur hoffen, dass THE OBSESSED am Start sind. Sollen ja am 20.06. spielen, haben diese Woche aber schon mal alle Gigs bis einschließlich 19.06. gecancelt.
*******, auf It´s not night. its space hatte ich mich schon sehr gefreut; Raketkanon sagt mir jetzt erst mal nix...puuh, wollen wir hoffen, dass es mit The Obsessed klappt...
 

Georg

Alter Hase
Na..ja, da muß ich noch ein bißchen bei den Belgiern Raketkanon reinhören:
 
Zuletzt bearbeitet:

Georg

Alter Hase
und noch einer, den sie hoffentlich auf dem Freak-Valley-Festival spielen werden:
Monolord "Wormland" vom 17er Album "Rust"
 

Sandman

Aktives Mitglied
THE OBSESSED haben einen Tag vor dem Freak Valley nun auch den Rest ihrer Tour abgesagt und werden dementsprechend nicht auftreten.
 

Georg

Alter Hase
So, gleich gehts ab ins "Freak Valley" , the Valley of rain and thunderstorm? Na..ja..es gilt mal wieder der Spruch, "schlechtes Wetter gibts nicht, nur schlechte Kleidung".
Ok, der Opener ist "Valley of the Sun":
 

Sandman

Aktives Mitglied
So, gleich gehts ab ins "Freak Valley" , the Valley of rain and thunderstorm? Na..ja..es gilt mal wieder der Spruch, "schlechtes Wetter gibts nicht, nur schlechte Kleidung".
Ok, der Opener ist "Valley of the Sun":
Na ja, eigentlich sollten (Stand gestern) DUEL das Festival eröffnen, nachdem ihr Gig von Samstag auf heute vorverlegt worden war. Das ist aber auch schon wieder hinfällig, weil sie überhaupt nicht in den Flieger gekommen sind, da der Pass eines Bandmitglieds nicht mehr lang genug gültig ist.
 

Georg

Alter Hase
Immerhin kommt Catabolics Album des Monats "deWolff" statt The Obsessed:
Da werde ich mir auf der Fahrt Live & outersight part1 anhören und vielleicht am Stand den PartII kaufen...
 

Zeips

Mitglied
Tolle Live Stream- Qualität (Ton & Bild) war das…

Habe mich auch per Email dafür beim WDR bedankt, denn gerade so ein (im Verhältnis) kleines Festival, so an die Haustür geliefert zu bekommen, ist nicht gerade selbstverständig.

Wer sich noch erinnert, überlebte der Rockpalast nur durch eine Petition und ich bin gerade auch wegen eines Mitschnittes von „Marillion“ dem WDR4 sehr dankbar.

Konnte auch nicht alles sehen, darum auch Dir Danke Georg für den Tipp, das eine oder andere nachzuholen.

Neben „DeWolff“ und „Wolfmother“ begeisterte mich vor allem „Electric Moon“ und „The Vintage Caravan“… nur stellte sich mir- bei jedem Auftritt eine Frage: War es da wirklich so staubig, oder woher kamen die sonst so dicken aufsteigenden Rauchwolken über dem Publikum?

Fazit: großartiges Festival!
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben