Frauenpower

Andie Arbeit

Aktives Mitglied
Das ist nicht weiter tragisch, schließlich sind wir hier in einem Forum mit eindeutig anderem Schwerpunkt. ;)
Ende der 1980er bis weit in die 1990er kam man an Miss Gloria und Miami Sound Machine kaum vorbei, obwohl ihre Alben nie wirkliche Spitzenplätze in den sog. Charts erreichten. Dennoch war sie sehr präsent und ihre Musik war alles andere, als simples Latin-Pop-Gedudel. Sie hat(te) Charisma, Ausstrahlung....eben dieses gewisse Etwas. Wie gesagt, ich hatte (und habe immer noch) ein echtes Faible für die Dame.
...ein Grund für mich, mich mal näher damit zu befassen.
 

Jester.D

Aktives Mitglied
Ach, die Anastacia. Sie hat ja wirklich eine tolle Stimme und auch ein paar gut gemachte Songs, aber eine CD hab ich von ihr nie gebraucht.
 

Jester.D

Aktives Mitglied
Melody Gardot, von der ich einige Alben in meiner Sammlung habe, beherrscht nicht nur den Jazz.
Im Grunde genommen bin ich bei dir, aber gelegentlich beherrscht sie auch die gähnende Langeweile.
;)

Egal, es gibt bald eine neue Platte von ihr:




Sunset in the Blue, ab 23.10.

Betreffs der Langeweile - ich wollte mir dieses Live-Album zulegen, aber das ist mir zu abwechslungsarm, um es mal ganz vorsichtig zu sagen.

 
Zuletzt bearbeitet:

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben