Frauenpower

Catabolic

Alter Hase
Lange keinen echten Frauenpower mehr im Player gehabt. Ich starte ins Wochenende mit einer Dame, bei der ich das grosse Glück hatte, sie mal noch live erleben zu dürfen. Da war sie noch nicht abgemagert, sondern ein echter Wonneproppen. Ich vergesse nie, wie sie auf die Bühne kam und aus ihrem gewaltigen Decolleté ein Mikrophon herauszog. Doch wer jetzt glaubte, sie würde nun den ersten Song singen, der sah sich getäuscht. Die Dame griff erneut in ihr Decolleté und zog eine Flasche Jack Daniels heraus und gönnte sich erstmal einen kräftigen Schluck. Dann ging die Post ab...leider weilt sie nicht mehr unter uns.

 

Marifloyd

Inventar
Es gibt auch so etwas wie sanfte Power, die sich eher durch aussagekräftige Texte, schöne Melodien und Engagement Gehör und Aufmerksamkeit verschafft. Hierzu zählt ganz klar Joan Baez und für mich ist sie eine ganz Große in der Musikkultur. Heute wird sie 80 Jahre alt.





 

Andie Arbeit

Aktives Mitglied
Happy Birthday Joan Baez
Gestern feierte Joan Baez ihren 80. Geburtstag. Zu diesem Ereignis hörte ich viele Kommentare im Radio. Ist ja logisch, ihr politisches, demokratisches Engagement und dann natürlich ihre kristallklare Stimme fanden stets Bewunderung. Ihr Einsatz für Pazifismus, Bürgerrechte und Demokratie ist gar nicht hoch genug zu bewerten. Mit ihrer Stimme konnte ich in den 60er und Anfang der 70er Jahre nicht viel anfangen.
Dann kam der 1. Mai 1978, ich war Mitorganisator einer Maikundgebung und zuständig für das künstlerische Rahmenprogramm. Es trat eine junge Sängerin sowie eine lokale Band auf. Gemeinsam sangen sie dann den Baez-Song „Joe Hill“ aus deren Album „One Day At A Time“ aus dem Jahr 1970. Ich war von dem Song total begeistert und genau diesen Song, diese LP musste ich besitzen. Fortan hielten immer mehr Baez-Werke Einzug in meine LP-Sammlung. Das Doppelalbum „Any Day Now“, ausschließlich mit Dylan-Songs ist Pflicht, doch gerade ihre späteren Werke überzeugten.
Mein ganz persönliches Lieblingswerk ist das 87er Album „Recently“ mit überragenden Coveraufnahmen wie „Biko“ und „Brothers in Arms“. „Asimbonanga“ zählt mit zu einem der besten zeitgenössischen Folk-Aufnahmen.
Vor fünf Jahren dann ihr Birthday-Album mit so vielen tollen Gästen und Joan Baez mit einer Stimme, die mehr denn je unter die Haut ging. Diese Stimme war dann drei Jahre später weg, doch die Musik einer sympathischen Ausnahmekünstlerin mit mexikanischen Wurzeln bleibt.Ich 2.JPGBaez 2.JPG
 

Georg

Alter Hase
Alles schön und gut; ihr politisches Engagement finde ich nach wie vor super; aber die Musik kann ich heute nicht mehr hören......
 

Andie Arbeit

Aktives Mitglied
Herzlichen Glückwunsch Caterina Valente
Eine richtige Legende des deutschen Showgeschäfts wird heute 90. Ich vermute mal, dass der eine oder die andere sich die Frage stellen wird, wer wird 90. Verständlich, den Caterina Valente hat sich bereits vor zwanzig Jahren aus dem Showgeschäft zurück gezogen und damit genau den richtigen Zeitpunkt gefunden, um den Status als Legende für immer aufrecht erhalten zu können.
Dabei, dies gestehe ich ein, war ich nicht immer von der Entertainerin angetan. Ich erinnere mich noch gut daran, dass in meiner Jugend keine Show ohne sie aus kam. Bevor bei Lou van Burg der finale goldene Schuss gesetzt wurde tanzte sie mit ihrem Bruder Silvio Franesco durch den Showteil und trällerte dabei ihre in Deutschland gewünschten Schlager als da sind „Wo deine Sonne scheint“, oder „Itsy Bitsy Teenie Weenie Honolulu-Strand-Bikini“. Im „Hotel Victoria“ oder später der Vico-Torriani-Show war sie stets euin gefeierter Gast.
Um über Jahrzehnte diesen Erfolg zu haben; dafür tat die Künstlerin alles, sie trainierte eisern, überließ nichts dem Zufall. Sie war ein Perfektionistin. Wie gesagt, damals war Caterina Valente nichts für mich, doch damals war auch die Musik von Count Basie, Gilbert Becaud, Dean Martin oder Edmundo Ros nicht gerade das, was ich hören wollte.
Was die, aus einer Zirkusfamilie stammende überzeugte Europäerin und Pazifistin wirklich kann, liegt jenseits des Mainstreams, jenseits der Schlagerwelt. Valente war stets auf der Suche nach einem neuen Sound und sie entdeckte den Bosa Nova, den sie dann in unseren Breiten bühnentauglich präsentierte.
Wer wirklich einen kleinen Einblick in das Können von Caterina Valente erahnen will, sollte sich mit folgenden Langspielplatten befassen:
Caterina Valente Live mit dem Orchester Horst Jankowski (DECCA SLK 16626-P) mit einer tollen Interpretation von „Malaguena“ sowier einer deutsch gesungenen Version von „The Windmills of your mind“ (Wie sich Mühlen drehen im Wind).
Sweat Baby (London PS 536) mit dem Lennon/Mc Cartney-Song „We can work it out“sowie „Happy together“, „Ol´ Man River“ und „Blueberry Hill“.
Live mit dem Orchester Count Basie (Global Records 43 838 2)
1957 erschien „Plenty Valente“. Mit zwölf englischsprachigen Jazz- und Swing Standards, u.a. von Cole Porter. Diese LP ging in den 50err Jahren am deutschen Markt komplett vorbei und wurde 2002 neu aufgelegt unter dem Titel „Caterina Valente in New York“.
Um es kurz zu machen, ein wirklich große Künstlerin, die die große Bühne liebte und sich dennoch, wie anfangs erwähnt, bereits vor 20 Jahren von ihr zurück zog, wird heute 90. Herzlichen Glückwunsch!
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Die gute Frau Valente präsentierte Ende der 1950er Jahre in einem ihrer Schlagerfilme das Rock'n'Roll-Urgestein Bill Haley. Hier sind beide bei einem Bierchen in der Kantine von Atze Brauners Filmstudio in Berlin.

Anhang anzeigen 12147
Wenn man den anscheinend schon leicht vernebelten Bill Haley aus dem Bild herausgenommen hätte, wäre das ein prima Werbeaufhänger für welche Brauerei auch immer gewesen.
 

Lamneth

Aktives Mitglied
Die wunderbare
Anneke Van Giersbergen - My Promise
Aus ihrem neuen Album The Darkest Skies Are The Brightest, das am 25. Februar erscheint
 

Marifloyd

Inventar
Eva Cassidy wäre heute 58 Jahre alt geworden. Sie war eine amerikanische Sängerin und Gitarristin. Sie starb bereits kurz nach der Veröffentlichung ihres ersten Soloalbums. Erst einige Jahre später wurden die von ihr hinterlassenen Aufnahmen sehr erfolgreich und die Musikerin weltbekannt für ihre maßgebenden Interpretationen klassischer Stücke des Jazz, Blues, Soul und Gospel sowie der Folk-, Rock- und Popmusik.


 
Oben