Eure Top 25 Prog-/Artrock-Kompositionen aller Zeiten

doombringer

Mitglied
** work in progress **

Marillion - Neverland
Genesis - Firth of Fifth
Yes - Close to the Edge
Manfred Mann's Earth Band - Father of Day, Father of Night
Pink Floyd - Time
Dire Straits - Telegraph Road
Supertramp - Brother Where You Bound
Saga - Framed
Pink Floyd - Shine On You Crazy Diamond
The Alan Parsons Project - The Turn of a Friendly Card {Suite}
Rush - Cygnus X-1
Deep Purple - April
Pink Floyd - Echoes
Talk Talk - Time It's Time
Marillion - Afraid of Sunlight
Kansas - Carry On Wayward Son
Emerson, Lake & Palmer - Tarkus
Genesis - Supper's Ready
Jethro Tull - My God
Supertramp - Child of Vision
Yes - Heart of the Sunrise
Tears for Fears - Swords and Knives (wehe, jemand lacht!)
Peter Gabriel - Red Rain
King Crimson - The Court of the Crimson King
Gary Moore - What Are We Here For (noch ein Außenseiter)
Warum sollte jemand lachen ?
Tears for Fears ( genau wie Talk Talk)
sind die Blaupause für Edelpop made in the 80's !
 

Catabolic

Alter Hase
25...für mich ein Ding der Unmöglichkeit. Da würden nicht mal 250 reichen. Ich beschränke mich mal auf einige alte und einige neuere Songs, die mir einfach viel geben und die ich mir eigentlich immer anhören kann, egal, in welcher Stimmung ich grad bin. Ohne Wertung - die 1 finde ich so stark wie die 25.

1. Yes - Close To The Edge
2. Mike Oldfield - Tubular Bells Part One
3. Vanilla Fudge - Break Song (live)
4. Pink Floyd - Atom Heart Mother
5. Nektar - Remember The Future
6. Cressida - Asylum
7. Pink Floyd - Shine On You Crazy Diamond
8. Dream Theater - The Six Degrees Of Inner Turbulence
9. Dr. Z - Evil Woman's Manly Child
10. Beggars Opera - Time Machine
11. Moon Safari - Bluebells
12. Minor Giant - The Last Road
13. Grobschnitt - Solar Music
14. Magma - Köhntarkösz (Live Version)
15. Ayreon - Amazing Flight In Space
16. Dream Theater - Octavarium
17. Jade Warrior - Barazinbar
18. Transatlantic - Stranger In Your Soul
19. The Flower Kings - Numbers
20. Hawkwind - Brainstorm
21. Threshold - The Man Who Saw Through Time
22. Greenslade - Sundance
23. Flamborough Head - The Trapper
24. Landmarq - Origins
25. Salander - Pearls Upon A Crown
 

Jester1969

Mitglied
** work in progress **

Marillion - Neverland
Genesis - Firth of Fifth
Yes - Close to the Edge
Manfred Mann's Earth Band - Father of Day, Father of Night
Pink Floyd - Time
Dire Straits - Telegraph Road
Supertramp - Brother Where You Bound
Saga - Framed
Pink Floyd - Shine On You Crazy Diamond
The Alan Parsons Project - The Turn of a Friendly Card {Suite}
Rush - Cygnus X-1
Deep Purple - April
Pink Floyd - Echoes
Talk Talk - Time It's Time
Marillion - Afraid of Sunlight
Kansas - Carry On Wayward Son
Emerson, Lake & Palmer - Tarkus
Genesis - Supper's Ready
Jethro Tull - My God
Supertramp - Child of Vision
Yes - Heart of the Sunrise
Tears for Fears - Swords and Knives (wehe, jemand lacht!)
Peter Gabriel - Red Rain
King Crimson - The Court of the Crimson King
Gary Moore - What Are We Here For (noch ein Außenseiter)
Auch eine sehr schöne Liste!
Ein paar Anmerkungen, die du aber für dich selbst entscheiden kannst.
Nur ein Song pro Künstler und der Threadersteller bezog sich speziell auf den Prog/Artrock.
Ich selbst hatte daraufhin meine Liste überarbeitet (u.a. Telegraph Road gestrichen :-( )
Würde vielleicht noch ein paar andere Nennungen betreffen.
Kommendes Jahr gibt es bestimmt ein Liste außerhalb des Prog/Artrocks :)
Aber nix für ungut. Soll nur ein Hinweis sein.
 

Perfectionist

Aktives Mitglied
Auch eine sehr schöne Liste!
Ein paar Anmerkungen, die du aber für dich selbst entscheiden kannst.
Nur ein Song pro Künstler und der Threadersteller bezog sich speziell auf den Prog/Artrock.
Ich selbst hatte daraufhin meine Liste überarbeitet (u.a. Telegraph Road gestrichen :-( )
Würde vielleicht noch ein paar andere Nennungen betreffen.
Kommendes Jahr gibt es bestimmt ein Liste außerhalb des Prog/Artrocks :)
Aber nix für ungut. Soll nur ein Hinweis sein.
Ja, ich war mir nach Lesen des Threads nicht so sicher, ob das jetzt verbindliche Anmerkungen waren oder bloß Vorschläge. Aber ich hab ja noch einen Monat Zeit, das in Ordnung zu bringen.
 

Cathedral Wall

Mitglied
Im Velauf hat sich herausgestellt, dass das bloß Vorschläge sind - siehe weiter oben. Wenn jemand denkt, dass diese oder jene Komposition in eine prog/artrock Liste passen, dann ist das so OK. Die Verantwortung liegt beim jeweiligen Ersteller.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jester1969

Mitglied
@Cathedral Wall
Hier wie gewünscht nochmal Ende des Jahres meine komplette Liste.
(Anmerkung: Marillion h und Marillion Fish sind 2 verschiedene Bands ;-))


BandTrackAlbumJahr
1​
RiversideLeft outAnno Domini High Definition
2010​
2​
Porcupine TreeAnesthetizeFear Of a Blank Planet
2007​
3​
MarillionThe Invisible ManMarbles
2004​
4​
IQHarvest of SoulsDark Matter
2004​
5​
GazpachoTick-TockTick-Tock
2009​
6​
ArenaThe Hanging TreeThe Visitor
1998​
7​
Pink FloydShine On You Crazy DiamondWish you were here
1975​
8​
Lunatic SoulA Thousand Shards of HeavenFractured
2017​
9​
SubsignalBeautiful & MonstrousBeautiful & Monstrous
2009​
10​
QueensrycheSuite Sister MaryOperation Mindcrime
1988​
11​
MarillionGrendelB´Sides Themselves
1988​
12​
Fates WarningAnd Yet It MovesDarkness In A Different Light
2013​
13​
OpethMoon Above, Sun BelowPale Communion
2014​
14​
AnathemaA Simple MistakeWe´re here because we´re here
2010​
15​
Talk TalkApril 5thThe Colour of Spring
1986​
16​
Dream TheaterOctavariumOctavarium
2005​
17​
RushNatural SciencePermanent Waves
1980​
18​
SylvanVapour TrailForce of Gravity
2009​
19​
PendragonGuardian Of My SoulThe Masquerade Overture
1996​
20​
AirbagSurveillance, Pts. 2&3The Greatest Show On Earth
2013​
21​
AyreonIsis and OsirisInto the Electric Castle
1998​
22​
MysteryAnother DayThe World Is A Game
2012​
23​
YesHeart of the SunriseFragile
1971​
24​
GenesisSupper´s ReadyFoxtrot
1972​
25​
Spocks BeardThe LightThe Light
1995​
 
Zuletzt bearbeitet:

Perfectionist

Aktives Mitglied
ja, es geht ja hauptsächlich um den kompositorischen Aspekt innerhalb der Zeitachse und nicht um Lieblingstracks. Damals und heute ist es immer noch herausragend, auch wenn es einige immer wieder als Genesis Kopie ansehen - ich nicht.
Dafür, dass es auf ihrer allerersten VÖ enthalten war, ist das Stück definitiv beeindruckend (man halte das erste Genesis-Album im Vergleich daneben :D) . Ich finde allerdings, dass spätere Stücke wie Incubus oder White Russian kompositorisch ausgefeilter sind.
Aber klar, jeder wie er will :)
 

Catabolic

Alter Hase
Trotzdem werde ich deine Liste in der Auswertung ranken müssen, aber ich verstehe gut was du meinst!
Gehen die 42 Minuten "Six Degrees" durch ? Weiter vorne steht irgendwo, man soll einen einzelnen Part daraus wählen (kann ich nicht, krieg ich Grimäne sonst). Sowieso habe ich bemerkt, dass ich Pink Floyd und Dream Theater zweimal genannt habe.

Daher meine Liste bitte wie folgt abändern:

Raus:
8. Dream Theater - Six Degrees Of Inner Turbulence
7. Pink Floyd - Shine On You Crazy Diamond

Rein:
7. Shadow Merchant - The Kindness Of A Stranger
8. Synaesthesia - Time, Tension & Intervention
 

Bayou60

Aktives Mitglied
...hab mich aufgerafft , um "auf die Schnelle" 25 Lieblingssongs aus dem weitläufigen Progbereich zu posten. Hätten bestimmt auch einige neuere Bands verdient, aber da fallen mir spontan keine Songtitel ein...

01. Deep Purple - April
02. Uriah Heep - Salisbury
03. Focus - Focus I
04. Vanilla Fudge - Some velvet morning
05. Pink Floyd - Echoes
06. Yes - Starship trouper
07. Genesis - The musical box
08. Jane - Daytime
09. Iron Butterfly - In-a-gadda-da-vida
10. Spooky Tooth - Better by me better than you
11. Beggars Opera - Time machine
12. Nektar - Remember the future
13. Frumpy - How the gypsy was born
14. Jethro Tull - Aqualung
15. Strawbs - Autumn
16. Procol Harum - A salty dog
17. Satin Whale - Seasons of life
18. Tangerine Dream - Fly and collision of Comas Sola
19. UFO - Flying
20. Wishbone Ash - Throw down the sword
21. Moody Blues - Nights in white Satin
22. Manfred Mann's Earthband - Father of day, father of night
23. Titanic - I see no reason
24. Sweet Smoke - Silly Sally
25. Supertramp - Crime of the century
 
Zuletzt bearbeitet:

Lamneth

Aktives Mitglied
@Cathedral Wall
Hier wie gewünscht nochmal Ende des Jahres meine komplette Liste.
(Anmerkung: Marillion h und Marillion Fish sind 2 verschiedene Bands ;-))


BandTrackAlbumJahr
1​
RiversideLeft outAnno Domini High Definition
2010​
2​
Porcupine TreeAnesthetizeFear Of a Blank Planet
2007​
3​
MarillionThe Invisible ManMarbles
2004​
4​
IQHarvest of SoulsDark Matter
2004​
5​
GazpachoTick-TockTick-Tock
2009​
6​
ArenaThe Hanging TreeThe Visitor
1998​
7​
Pink FloydShine On You Crazy DiamondWish you were here
1975​
8​
Lunatic SoulA Thousand Shards of HeavenFractured
2017​
9​
SubsignalBeautiful & MonstrousBeautiful & Monstrous
2009​
10​
QueensrycheSuite Sister MaryOperation Mindcrime
1988​
11​
MarillionGrendelB´Sides Themselves
1988​
12​
Fates WarningAnd Yet It MovesDarkness In A Different Light
2013​
13​
OpethMoon Above, Sun BelowPale Communion
2014​
14​
AnathemaA Simple MistakeWe´re here because we´re here
2010​
15​
Talk TalkApril 5thThe Colour of Spring
1986​
16​
Dream TheaterOctavariumOctavarium
2005​
17​
RushNatural SciencePermanent Waves
1980​
18​
SylvanVapour TrailForce of Gravity
2009​
19​
PendragonGuardian Of My SoulThe Masquerade Overture
1996​
20​
AirbagSurveillance, Pts. 2&3The Greatest Show On Earth
2013​
21​
AyreonIsis and OsirisInto the Electric Castle
1998​
22​
MysteryAnother DayThe World Is A Game
2012​
23​
YesHeart of the SunriseFragile
1971​
24​
GenesisSupper´s ReadyFoxtrot
1972​
25​
Spocks BeardThe LightThe Light
1995​
Da haben wir 7 Übereinstimmungen!:cool:
IQ, Arena, Pendragon, Fates Warning, Queensryche, Ayreon und Spock's Beard. :)
 

Cathedral Wall

Mitglied
Möchte noch einmal daran erinnern, dass diese Umfrage noch bis Ende des Monats läuft.

Meine Liste übrigens hat sich doch stark geändert, einfach ist es wahrlich nicht... am Wochenende sollte alles unter Dach und Fach sein.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben