Eure neuesten CDs/LPs usw.

stellar80

Alter Hase
Viel Spaß bein Hören. Akustische Klampfe ist das Hauptinstrument. Auf der zweiten CD ist der 27 Minuten Track der Hammer. Mike Oldfield und Talk Talk lassen grüßen. Am besten unter dem Kopfhörer genießen.
Auch auf die Gefahr hin, dass ich aus dem Forum verbannt werde... ich hatte leider keinen großen Spaß, sondern habe vielmehr nach dem 3. oder 4. Song völlig genervt die CD gewechselt. Irgendwie kam ich mit der Vorstellung von Mariusz Duda im Lendenschurz und mit Knochen im Haar, tanzend um ein Lagerfeuer im tiefsten Wald, nicht klar! Sorry, ein bisschen böse formuliert, aber das ist gerade irgendwie überhaupt nicht meine Baustelle. Gebe dem ganzen Dark-Folk-Tribal-Whatever sicher irgendwann noch mal eine Chance, aber meins ist es (gerade) nicht. Da finde ich die elektronischen Sachen der letzten Alben um Längen besser! *huschundweg*
 

passionplayer

Mitglied
Wenn man mit der akustischen Ausrichtung nicht klarkommt und eher die elektronische Seite der anderen Lunatic Soul Alben mag, kann ich das verstehen. Ich finde ein bißchen Abwechslung bei Duda's Soloalben nicht schlecht, da sich die anderen Alben ziemlich gleich anhören. Übrigens freue ich mich auf das Riverside Livealbum im Dezember. Da wird es wohl nichts zu meckern geben. ;)
 

nixe

Inventar
OK, ich geb ja zu, das ich auch überrascht war, denn damit hatte ich nun überhaupt gerechnet. Jetzt lief sie das zweite Mal & diese eintönigen drum-Pats haben mich auch nicht mehr aufgeregt.
 

Jester1969

Mitglied
Auch auf die Gefahr hin, dass ich aus dem Forum verbannt werde... ich hatte leider keinen großen Spaß, sondern habe vielmehr nach dem 3. oder 4. Song völlig genervt die CD gewechselt. Irgendwie kam ich mit der Vorstellung von Mariusz Duda im Lendenschurz und mit Knochen im Haar, tanzend um ein Lagerfeuer im tiefsten Wald, nicht klar! Sorry, ein bisschen böse formuliert, aber das ist gerade irgendwie überhaupt nicht meine Baustelle. Gebe dem ganzen Dark-Folk-Tribal-Whatever sicher irgendwann noch mal eine Chance, aber meins ist es (gerade) nicht. Da finde ich die elektronischen Sachen der letzten Alben um Längen besser! *huschundweg*
Ei, das macht doch nix. Das nächste mal wird er sicherlich einen Growl reinhauen. Dann passt es doch wieder :D
Spaß beiseite. Klar ist die Richtung eine andere, aber das was er macht, macht er richtig gut. Er hatte auch schon früher "eintönige" Passagen. Man kann es mögen oder halt nicht. Für mich kein Problem.
Um noch einmal (das letzte Mal:)) mit dem SW zu vergleichen. Ach nee, lassen wir das. ;)
 

Fenimore

Aktives Mitglied
Auch auf die Gefahr hin, dass ich aus dem Forum verbannt werde... ich hatte leider keinen großen Spaß, sondern habe vielmehr nach dem 3. oder 4. Song völlig genervt die CD gewechselt. Irgendwie kam ich mit der Vorstellung von Mariusz Duda im Lendenschurz und mit Knochen im Haar, tanzend um ein Lagerfeuer im tiefsten Wald, nicht klar! Sorry, ein bisschen böse formuliert, aber das ist gerade irgendwie überhaupt nicht meine Baustelle. Gebe dem ganzen Dark-Folk-Tribal-Whatever sicher irgendwann noch mal eine Chance, aber meins ist es (gerade) nicht. Da finde ich die elektronischen Sachen der letzten Alben um Längen besser! *huschundweg*
Da bei mir Dead Can Dance in der Langzeitbetrachtung auf Platz 2 der Bands liegen, passt Lunatic Soul hervorragend in mein „Beuteschema“. Tief traurig bin ich trotzdem, dass die Kölner Bucht hier nicht begeistert ist. Aber du hast ja in Kölle auch keinen Wald. Ich wohne am Rande eines solchen. In diesem Sinne...
 

stellar80

Alter Hase
Da bei mir Dead Can Dance in der Langzeitbetrachtung auf Platz 2 der Bands liegen, passt Lunatic Soul hervorragend in mein „Beuteschema“. Tief traurig bin ich trotzdem, dass die Kölner Bucht hier nicht begeistert ist. Aber du hast ja in Kölle auch keinen Wald. Ich wohne am Rande eines solchen. In diesem Sinne...
Mäuschen, nicht traurig sein! Und btw, Köln ist eine sehr grüne Stadt und ich lade dich gerne mal zu einem Spaziergang im Königsforst ein ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

toni

Alter Hase
Ich habe AC/DC zum ersten mal 1977 gehört und habe sie zur Kenntnis genommen.
Ich fand sie Unterhaltend und " TNT " machte in der Disco Spass aber nicht viel mehr.
Viele Arbeitskollegen waren damals richtige Fans von ihnen und pilgerten an die Konzerte ,
mit Schuluniform , Schulranzen u.s.w . Ich fand das ziemlich lustig und schräg , aber gleichzeitig
zeigte das auch ihre grosse liebe und Leidenschaft zu dieser Band.
Ich habe mich mit der Zeit auch etwas an ihre Musik angenähert und gewisse Stücke und Alben gefallen mir sogar sehr. In meiner Sammlung habe ich 5 Cd's und 2 Dvd's .
Was über AC/DC gesagt wird , betrifft meistens auch Status Quo , nur die mochte ich von Anfang sehr und
die Scheibe " Quo " ist eine Inselscheibe für mich.

Noch Rezi's dazu:





Szene! Spezial!!



AC/DC - Shot In The Dark (Official Video)

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: JFK

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben