Eure neuesten CDs / LPs usw.

Sehr gute Wahl - aus meiner Sicht.

Bei mir ist heute Abend noch - Wunder oh Wunder - saupünktlich eine CD von jpc eingetroffen:



Catherine Britt - Home Truths (2020)
 
Und für mich gab es heut auch nochmal was.
Für schlappe 2,90.- müsste das ein "Superschnapp" sein!


Between The Buried And Me The Parallax: Hypersleep Dialogues
Mini-CD / EP, 2011, Digipak

  • Between The Buried And Me: The Parallax: Hypersleep Dialogues (Mini-CD / EP) - Bild 1
dies Album ist schon ein deftiges Werk... da muss man BtBaM schon echt mögen...
könnte dir also gefallen... ich selber höre dies Album allerdings weniger...
Future Sequenze liegt mir ein bissle mehr....

ich wünsche dir viel Spass damit... ;)
 
Gestern ist "Way Down In The Rust Bucket" von Neil Young bei mir eingetroffen. Hätte ich zwar sehr gerne als Vinyl gehabt, aber der Preis war mir hierfür doch zu heftig. Ist übrigens ein klasse Album. Viele der Songs sind vom Album "Ragged Glory".

0093624893684.jpg
 
Ich hab gestern Abend Robert Plant/Alison Krauss und Deep Purple bestellt.

Beim Clapton bin ich noch am Sinnieren, ob ich ihn eventuell doch boykottiere.
 
Deep Purple sind da (Amazon), Tenille Arts in einer Woche (soweit beim Lieferanten verfügbar, jpc!!!). Okay, dafür hab ich mir zu Deep Purple noch was Nettes mitkomen lassen:



Smoke Fairies - Darkness Brings The Wonders Home (2019)

 
Ach nee, ich gebs auf - hatte Less Is Lessie bestellt und das gleiche Trauerspiel - zuerst: lieferbar in 1-3 Tagen, nun in 1-2 Wochen. Ich bin raus. Hab alle Restbestellungen bei jpc storniert. Bestelle nun eventuell bei Just For Kicks...
 
Ach nee, ich gebs auf - hatte Less Is Lessie bestellt und das gleiche Trauerspiel - zuerst: lieferbar in 1-3 Tagen, nun in 1-2 Wochen. Ich bin raus. Hab alle Restbestellungen bei jpc storniert. Bestelle nun eventuell bei Just For Kicks...
Wie bist Du auf diese Truppe gekommen? Ich habe ein wenig auf Bandcamp gehört.....das klingt ziemlich "industrial". Ich weiß nicht so recht, ob das mein Ding wäre, es gibt allerdings Songs, die mir durchaus gefallen (Blackout z.B.)
 
Wie bist Du auf diese Truppe gekommen? Ich habe ein wenig auf Bandcamp gehört.....das klingt ziemlich "industrial". Ich weiß nicht so recht, ob das mein Ding wäre, es gibt allerdings Songs, die mir durchaus gefallen (Blackout z.B.)
Wie ich drauf gekommen bin - na, mit unserer Lieblingszeitschrift. ;) Beschreibung u.a. in Kurzform zu einem Song auf dem Abo-Sampler:

5. LESS IS LESSIE - Blue Steel (Less Is More) feat. Michał Wojtas (5:32)
Album: The Escape Plan (2021)
Label/Vertrieb: OSKAR/independentmusicmarket.com
lessislessie.bandcamp.com

LESS IS LESSIE sind die nächsten progressiven Hoffnungsträger aus Polen. Ihr akustischer Stadtrundgang „The Escape Plan“ besticht durch die Kombination von Straßenszenen und stimmungsvollen Songs. „Blue Steel (Less Is More)“ ist die erste Single des Albums, als Gast ist Michał Wojtas (Amarok) zu hören.



Zwei, drei Dinge machen die Sache für mich interessant. Die Verbindung von Stadtgeräuschen und Musik, die Art der Musik an sich natürlich und Breslau. Mein Schwiegervater (r.i.p.) ist in Breslau aufgewachsen... und mit 17 eingezogen worden. Er war in Italien im Krieg. Geriet dann in amerikanische Gefangenschaft. Er hat nur wenig davon erzählt, aber es ging ihm nicht so schlecht da. Der Schock kam nach der Entlassung. Er durfte nicht nach Hause zurück. Das Zuhause gab es nicht mehr. Er wurde nach Dresden entlassen, in eine für ihn völlig fremde Stadt, in der mittlerweile seine Familie Zuflucht gefunden hatte. Er hat später nie die Kraft gefunden, noch einmal nach Breslau zurückzukehren...
 
Wie bist Du auf diese Truppe gekommen? Ich habe ein wenig auf Bandcamp gehört.....das klingt ziemlich "industrial". Ich weiß nicht so recht, ob das mein Ding wäre, es gibt allerdings Songs, die mir durchaus gefallen (Blackout z.B.)
Hier wäre noch was :
Blue Steel (Less Is More) · Less Is Lessie ·
The Escape Plan
@The Wombat
 
Wie ich drauf gekommen bin - na, mit unserer Lieblingszeitschrift. ;) Beschreibung u.a. in Kurzform zu einem Song auf dem Abo-Sampler:

5. LESS IS LESSIE - Blue Steel (Less Is More) feat. Michał Wojtas (5:32)
Album: The Escape Plan (2021)
Label/Vertrieb: OSKAR/independentmusicmarket.com
lessislessie.bandcamp.com

LESS IS LESSIE sind die nächsten progressiven Hoffnungsträger aus Polen. Ihr akustischer Stadtrundgang „The Escape Plan“ besticht durch die Kombination von Straßenszenen und stimmungsvollen Songs. „Blue Steel (Less Is More)“ ist die erste Single des Albums, als Gast ist Michał Wojtas (Amarok) zu hören.



Zwei, drei Dinge machen die Sache für mich interessant. Die Verbindung von Stadtgeräuschen und Musik, die Art der Musik an sich natürlich und Breslau. Mein Schwiegervater (r.i.p.) ist in Breslau aufgewachsen... und mit 17 eingezogen worden. Er war in Italien im Krieg. Geriet dann in amerikanische Gefangenschaft. Er hat nur wenig davon erzählt, aber es ging ihm nicht so schlecht da. Der Schock kam nach der Entlassung. Er durfte nicht nach Hause zurück. Das Zuhause gab es nicht mehr. Er wurde nach Dresden entlassen, in eine für ihn völlig fremde Stadt, in der mittlerweile seine Familie Zuflucht gefunden hatte. Er hat später nie die Kraft gefunden, noch einmal nach Breslau zurückzukehren...
Ich hatte spontan Lust, eine Städtereise zu buchen und genau mit diesem Stadtführer mir diesen Stadtteil anzusehen...
 
Die CD einer amrikanischen Singer/Songwriterin, die ich in Frankreich bestellt hatte, ist heute aus der Schweiz eingetrudelt. Der Postbote war ein Deutscher. :cool:



Dori Freeman - Ten Thousand Roses (2021)
 
Bin heute nicht dazu gekommen, weil ich etwas mit den Booster-Nachwirkungen zu tun hatte. Demnächst.

Apropos - demnächst trifft die definitiv letzte CD für dieses Jahr bei mir ein. Eine Prog-CD. :cool:
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben