Eloy

Cygnus-X1

Neues Mitglied
Hm, auch auf die Gefahr, dass ich mich in die Nesseln setze:
ich glaube nicht, dass Leute, die sich hier in dieses Forum verirren und noch nie was von Eloy gehört haben, sich ausgerechnet diesen Thread durchlesen werden. Solche Leute mit verlinkten Videos "auf den Geschmack" bringen zu wollen, halte ich doch für reichlich über-ambitioniert. Wohingegen Eloy-Insider ohnehin fast alles von ihrer Band kennen. Die brauchen keine Appetit-Häppchen hier. Das gilt aber auch für die meisten anderen Threads hier im Forum.

Und um meine Aussage weiter oben zu erklären: ich fand Eloy optisch immer ziemlich hässlich und unattraktiv, um nicht zu sagen unsympathisch. Wahrscheinlich völlig zu Unrecht, aber es ist nunmal oft im Leben so. Wer dreht sich nach einer übergewichtigen, schlecht gekleideten Dame um, auch wenn sie vielleicht noch so einen guten Charakter hat...
Zum Glück war bei Eloy für mich zuerst die Musik da und erst später erfuhr ich, wie die Typen aussehen. Andersrum hätte das wahrscheinlich nicht bis heute funktioniert, wobei mir die Optik inzwischen ganz egal ist.
Mir war es nur beim Anschauen dieser DVD wieder massiv aufgefallen, wie unglücklich die Band sich damals m.E. verkauft hat.
 

Lamneth

Aktives Mitglied
Als RUSH Fan muss man einfach was für Eloy übrig haben. Das man Musik nach dem Aussehen der Musiker beurteilt, ist mir rätselhaft.
Wärest du öfter hier, wüsstest du, dass es in solchen Threads nicht unbedingt darum geht, Laien eine Band näher zu bringen, es geht hier um Emotionen und Anekdoten um und über die Bands. Dazu bevorzugt jeder andere Alben und Songs, und darüber tauschen wir uns aus. Und @toni zeigt uns ständig tolle Bilder, die er selbst aufgenommen hat.
Deine Meinung in Ehren, aber sie ist dennoch nicht mei Fall.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cygnus-X1

Neues Mitglied
Das man Musik nach dem Aussehen der Musiker beurteilt, ist mir rätselhaft.
Wie gesagt, ich habe zuerst die Musik gehört und die hat mich begeistert und das tut sie noch heute. Das Aussehen ist zweitrangig, aber wenn ich mir Musikvideos anschaue, zählen auch die Schauwerte. Und die waren bei Eloy in den 70ern und 80ern eben eher sub-optimal. Das ist meine Meinung dazu. Trotzdem habe ich die Band auch schon ein paar Mal live gesehen. Also so sehr haben sie mich dann auch nicht abgeschreckt...
Als RUSH Fan muss man einfach was für Eloy übrig haben.
Der Zusammenhang erschließt sich mir nicht. Völlig unterschiedliche Stilrichtungen, trotzdem mag ich beide.

Wärest du öfter hier, wüsstest du, dass es in solchen Threads nicht unbedingt darum geht, Laien eine Band näher zu bringen, es geht hier um Emotionen und Anekdoten um und über die Bands.
Ich bin durchaus öfters oder sagen wir mal regelmäßig hier zum Mitlesen, aber ich schreibe nicht immer was.

Deine Meinung in Ehren, aber sie ist dennoch nicht mei Fall.
Damit kann ich leben :)
Jeder Jeck empfindet anders...
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Hm, auch auf die Gefahr, dass ich mich in die Nesseln setze:
ich glaube nicht, dass Leute, die sich hier in dieses Forum verirren und noch nie was von Eloy gehört haben, sich ausgerechnet diesen Thread durchlesen werden. Solche Leute mit verlinkten Videos "auf den Geschmack" bringen zu wollen, halte ich doch für reichlich über-ambitioniert. Wohingegen Eloy-Insider ohnehin fast alles von ihrer Band kennen. Die brauchen keine Appetit-Häppchen hier. Das gilt aber auch für die meisten anderen Threads hier im Forum.

Und um meine Aussage weiter oben zu erklären: ich fand Eloy optisch immer ziemlich hässlich und unattraktiv, um nicht zu sagen unsympathisch. Wahrscheinlich völlig zu Unrecht, aber es ist nunmal oft im Leben so. Wer dreht sich nach einer übergewichtigen, schlecht gekleideten Dame um, auch wenn sie vielleicht noch so einen guten Charakter hat...
Zum Glück war bei Eloy für mich zuerst die Musik da und erst später erfuhr ich, wie die Typen aussehen. Andersrum hätte das wahrscheinlich nicht bis heute funktioniert, wobei mir die Optik inzwischen ganz egal ist.
Mir war es nur beim Anschauen dieser DVD wieder massiv aufgefallen, wie unglücklich die Band sich damals m.E. verkauft hat.
Rockmusik war eigentlich noch nie ein Model Contest. Ausser bei Castingbands, die in unserem musikalisch weiten Feld eher nicht vorkommen. Wer hat denn schon die Adipositas von Leslie West(R.I.P.) oder Jon Oliva über deren musikalische Qualifikation gestellt? Wer ein Ästhet ist, sollte sich an den formvollendeten griechischen Statuen orientieren und bei Rob Zombie nicht so genau hinschauen.
 

Cygnus-X1

Neues Mitglied
Wer hat denn schon die Adipositas von Leslie West(R.I.P.) oder Jon Oliva über deren musikalische Qualifikation gestellt?
Ich jedenfalls nicht :cool:
Hatte bereits geschrieben, dass das zweitrangig, aber nicht gänzlich unbedeutend ist.
Nebenbei, mein absoluter Favorit Geddy Lee war in den frühen Jahren auch nicht gerade ein Vorzeige-Modell und gesungen hat er, na ja, nicht immer ganz treffsicher... Trotzdem mag ich ihn sehr.
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Ich jedenfalls nicht :cool:
Hatte bereits geschrieben, dass das zweitrangig, aber nicht gänzlich unbedeutend ist.
Nebenbei, mein absoluter Favorit Geddy Lee war in den frühen Jahren auch nicht gerade ein Vorzeige-Modell und gesungen hat er, na ja, nicht immer ganz treffsicher... Trotzdem mag ich ihn sehr.
Letztendlich zählt die musikalische Fähigkeit, unabhängig von körperlichen Makeln.
 

Das aktuelle Magazin

Oben