Doctors Of Madness ‎– Late Night Movies, All Night Brainstorms 1976

K

Kieran White

Guest

Eine absolut innovative Band aus den 70gern, die das Kunststück fertig brachten, gleich auf dem ersten Track WAITING Country&Western Fiedeln mit der Urkraft des Rock auf einem Highenergytrack sondergleichen, wie er so NUR in den 70gern entstehen konnte, wirklich!, zu mischen.
Ein Wahnsinn, wie das abgeht.

Die nächsten Tracks sind längst nicht mehr so schnell, teils etwas theatralisch, fallen auch gegenüber dem Opener etwas ab. Fast elegisch, dreht die rste Seite dann doch wieder ETWAS auf. Der erste von 2 Longtracks ist ein wenig sessionartig. Und da sind die Streichinstrumente wieder. Dieser Longtrack klingt teilweise etwas nach Kansas meets pink Floyd.

Seite 2 beginnt dann wieder mit einem etwas intensiveren Midtempo Track, in dem improvisiert wird.
Es folgt ein wiederum sehr schnelles Stück vom Stil des >Openers. Das kürzeste Stück der Platte.

Am Ende folgt mit fast 16 Minuten das Kernstück der Platte, eine wahre Rockminioper mit vielen Tempowechseln, einer eher traurigen Grundstimmung, die nach einiger Zeit in eine sehr stille Phase des Stückes übergeht, aus der sich dann das Grand Finale entwickelt.
Dieses Finale beginnt verhalten, wird dann aber immer lauter, wilder und intensiver. Etwa vom AUFBAU her wie Hey Jude, um ein Thema wird einige Minuten herumimprovisiert.

Eine große Platte der 70ger, die zu Unrecht seinerzeit nicht den Durchbruch schaffte. Schlechte Verkäufe und Zank innerhalb der Gruppe ließen die Doctors of Madness auch schnell Vergangenheit werden.

Kid Strange schaffte solo in den 80gern eine gewisse Bekanntheit,


er tritt manchmal noch mit akustischen Instrumenten auf und spielt so die DoM Musik in abgespeckter Form weiter. Noch mit fast 70 ist er künstlerische aktiv.


A1Waiting4:04
A2Afterglow3:49
A3Mitzi's Cure4:50
A4I Think We're Alone3:44
A5The Noises Of The Evening8:33
B1Billy Watch Out5:11
B2B-Movie Bedtime3:16
B3Mainlines15:44
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

Kieran White

Guest
@Kieran und alle anderen interessierten


Das neue Album habe ich noch nicht gehört!
Die Doctors waren einfach hoch faszinierend. So eine einfach geniale Mischung. Wie soll man es nennen? ProgPunk?

Hier ist noch ein genialer Titel. Eigentlich ein 11Minüter, ist das gesamte Stück leider nicht auf YT.
Aber dieser zweite Teil macht wieder Lust auf mehr. Das Ende des Stückes ist furios.

 
K

Kieran White

Guest
Die Doctors waren einfach hoch faszinierend. So eine einfach geniale Mischung. Wie soll man es nennen? ProgPunk?

Hier ist noch ein genialer Titel. Eigentlich ein 11Minüter, ist das gesamte Stück leider nicht auf YT.
Aber dieser zweite Teil macht wieder Lust auf mehr. Das Ende des Stückes ist furios.

 
K

Kieran White

Guest
Wenn es eine neue CD gibt, springe ich über meinen Schatten und kaufe die.
Diese großartigen Ausnahmemusiker haben es verdient.

Hier ist Su City nochmal live in einer neuen Aufnahme in 'Zusammenarbeit mit Def Leppard.

 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben