Die Zukunft des Progressive Rock

Musik ist mein Hobby , aber mehr auch nicht !

Ich will daran einfach nur Freude und Spass haben
und nicht verkrampft irgend einem Begriff nachrennen.

Geniessen heisst das Zauberwort für mich
und gerade bei live Konzerten ist es sogar nur einmalig !

Also Leute :
so lange es Musik gibt die euch fesselt und berührt ,wird es auch eine tolle Zukunft geben !
Wie diese " Schublade" dann auch heissen mag , ist für mich total uninteressant !

Ich werde ein normales Leben führen und jeden Augenblick aufsaugen ,
denn wer weiss was Morgen ist !

Lead A Normal Life · Peter Gabriel
Du sprichst mir so etwas von aus der Seele - oder so...
 
Für mich gilt: ich habe es mir seit vielen Jahren rigoros abgewöhnt, in Bezug auf Musik irgendwas zu hassen oder von Hass (welcher Art auch immer) zu sprechen.

Ja, irgendeine Musik zu hassen ist einfach nur doof. Mir muss nicht jede Musik gefallen, aber ich gönne mittlerweile jedem anderen seine Hör-Freude, mit welcher Musik auch immer (ausgeschlossen natürlich jede Musik außerhalb unserer Gesetze).
 
Ja, irgendeine Musik zu hassen ist einfach nur doof. Mir muss nicht jede Musik gefallen, aber ich gönne mittlerweile jedem anderen seine Hör-Freude, mit welcher Musik auch immer (ausgeschlossen natürlich jede Musik außerhalb unserer Gesetze).
Ich stimme Dir zu, ziehe für mich aber persönlich strikte Grenzen, die ich aber nicht als gemeingültig erklären möchte.
 
Llloyds,
nun lasst mal die unnötigen Scharmützel, verlasst eure Trutzburgen und kommt wieder zum grundsätzlichen des Themas. Das wird mir alles zu abstrakt und von zu vielen Emotionen geleitet, von der eigentlichen Fragestellung immer mehr in Kleinigkeiten und Befindlichkeiten zerlegt. Ich bin nur ein einfacher Postzusteller, der trotzdem gerne mal progressive Klänge hört. Mir fehlt sicherlich der intellektuelle Background, den andere hier einbringen. Aber eins weiß ich. Egal ob hier, in anderen Foren, Magazinen oder im privaten, lässt sich die Frage nach der Zukunft nicht beantworten. Weil keiner eine Glaskugel daheim hat oder eine mystische Orakeltante die mit ihrem Wohnwagen von Kirmes zu Kirmes zieht, kennt. Lasst die Dinge doch auf euch zukommen. Denn, dass ist das spanende! Erwartet das unerwartete:)
 
Aber eins weiß ich. Egal ob hier, in anderen Foren, Magazinen oder im privaten, lässt sich die Frage nach der Zukunft nicht beantworten. Weil keiner eine Glaskugel daheim hat oder eine mystische Orakeltante die mit ihrem Wohnwagen von Kirmes zu Kirmes zieht, kennt.

Also weißte, das hättest du uns aber auch gleich zu Beginn sagen können und nicht nach 10 Seiten. :rolleyes:

;)
 

Das aktuelle Magazin

Oben