Die besten Longtracks

Music is Live

Aktives Mitglied
Nicht zu vergessen.... the Flower Kings..... ebenfalls Meister der Longtracks.... Ideenreiche Verknüpfungen vom Rock/Jazz/Canterbury/und Stoilterburyische Geistesfindungen..... :D
die vielen Veröffentlichungen könnten einen Überdruss hervorrufen, doch sie haben alle ihre Berechtigungen..... man sollte sich nur nicht nur auf die BlumenKönige einschiessen....dann machen sie immer wieder Spass.....

Stardust We Are

I Am the Sun

The Truth Will Set You Free

Love Is The Only Answer

Tower One


ich denke bei der Auswahl habe ich zeitliche Reihenfolge eingehalten, natürlich den einen oder anderen weggelassen, weil es nicht alles geht.... die fünf zusammen sind schon weit über 1 1/2 Stunden Musik !!
viel Spass beim durchhören ....
;)
 

Music is Live

Aktives Mitglied
mein absoluter Lieblingstrack von Dire Straits und Mark Knopfler ist und bleibt das nie wieder erreichte Telegraph Road.....
weil diese schöne Song hier schon mehrmals woanders vorgestellt wurde wählte ich eine LIVE Version v. Mark solo aus dem Jahre 2005 - Gänsehaut pur, wie so oft bei diesem Song.... :)

 
Zuletzt bearbeitet:

Music is Live

Aktives Mitglied
mal wieder zum ProgMetal zurückkommen....
die Jungs, welche in meinen Augen u. Ohren Dream Theater den Rang als "Könige" des Fachs abgelaufen haben.... auch LIVE eine Wahnsinns Band und alles nette, bodenständige Jungs.... noch.... :D
---> Haken

Celestial Elixir

Vision

Crystallised

the Architect
 

Okzitane

Aktives Mitglied
Entschuldigung, aber "Can" fand ich immer schrecklich, das ist ja nur mit zehn Bier intus zu ertragen.
Zwei gut gemixte Absinth und das ganze wird so wie es soll. :D Hab mich aber auch erst in den letzten Jahren in ihre Musik verliebt. Ich brauch zwischendurch immer mal wieder solch experimentelle Sachen die die grauen Zellen fordern bis zum Anschlag. :confused::)
 

Marifloyd

Inventar
Entschuldigung, aber "Can" fand ich immer schrecklich, das ist ja nur mit zehn Bier intus zu ertragen.
Okay, Can ist sicherlich nicht jedermanns Sache und auch möglicherweise nicht leicht zu verdauen, aber ihren Fuß haben sie ähnlich in der Tür zur Musikgeschichte wie ein Stockhausen. Mir gefällt "Tago Mago" unglaubblich gut und gehört für mich persönlich immer noch zu meinen "Must have". Leider ist mir meine Doppel LP in meiner Jugend auf irgendeiner Party abhanden gekommen. (Ja, früher tauchte diese Musik sogar hin und wieder in einem Partykeller auf.) Nun muss ich mich leider mit meiner CD begnügen. Die LP habe ich mal für ca. 450 Euro auf einer Plattenbörse angeboten bekommen. Für das Geld reicht mir meine CD aus.)
 

Pavlos

Mitglied

Was in diesem Thread natürlich nicht fehlen darf, ist das göttliche ´The Musical Box´ von GENESIS. Ein nie gefährdeter Start-Ziel-Sieg dieses Dynamik-Wunders mit einem noch großartigen Hackett (das Solo!!!) und einem noch großartigeren Gabriel, der die Rolle ist. Die abgefahrenen Lyrics (Mädchen köpft Junge mit Croquetschläger) tun ihr übriges...
 

Pavlos

Mitglied

ASTRA mit ´Silent Sleep´ vom "The Weirding" Album (2009).

GENESIS meets PINK FLOYD, so würde ich das Material der Amis beschreiben. Sehr geil finde ich ja, wie sich der Song zum Ende hin steigert, ohne dabei jedoch zu aggressiv zu werden. Einfach nur die richtigen Töne zur richtigen Zeit wiederholt bzw. gedoppelt.
 

micha108

Aktives Mitglied
... eine der besten Live-Gruppen, die ich in den letzten Jahren gesehen habe (auch wenn ich die letzte Platte zu poppig fand) , leider gab es bisher nur 2 Touren hier ....


ok, kein Longtrack, zwingt aber einen alten Mann wie mich auf die Tanzfläche ;)


und wieder etwas länger ....

 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben