Die besten Longtracks

Okzitane

Aktives Mitglied
Von den Elektronikern findet man mit Sicherheit auf jedem Album ein herausragendes Stück. Ich bring deshalb mal diese beiden, welche immer etwas unter den Tisch fallen da vielen ihre frühe, experimentelle Phase nicht so zusagt.

Tangerine Dream - Birth Of A Liquid Plejades vom "Zeit" (1972) Album. Ein ganz starkes Stück welches mit seinen ambienten Soundcollagen auch ohne Hilfsmittel zu verstärkten bewußtseinsverändernden Zuständen führen kann. ;)

und aus derselben Frühphase Tangerine Dream - Atem vom Album "Atem" (1973). Hier trifft ähnliches zu, auch wenn der Ansatz hier eher auf innere Schwingungen setzt. Aber schon bei den Alchimisten waren Mikrokosmos & Makrokosmos eins. :)

 

stellar80

Alter Hase
Also so oft wie hier Tangerine Dream genannt worden ist und so bahnbrechend das für die Zeit gewesen sein mag, ich kann ja damit mal so überhaupt gar nichts anfangen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben