Die besten Alben der 80er

Marifloyd

Inventar
1984 erschien von den Talking Heads das Live Album bzw. die Filmmusik "Stop Making Scene". Den Film habe ich mir damals im Kino angesehen und war und bin noch begeistert. Anschließend schaffte ich mir die LP, CD und die DVD an. Ein großartiges Album. Heute wird David Byrne 68 Jahre alt.



 

Fenimore

Aktives Mitglied

Das Album "Dig it" von Klaus Schulze gehört für mich mit zu den Besten seiner 80er Werke.
Interessant ist auch, dass diese Musik auch für den Horrorfilm "Montclare - Erbe des Grauens" (Next of Kin) verwendet wurde. Sehr passend, wie ich finde.
„Dig it“ hat die digitale Ära bei KS eingeläutet. Mir gefallen analoge Synthesizer, also seine frühere Alben eindeutig besser.
 

nixe

Inventar
„Dig it“ hat die digitale Ära bei KS eingeläutet. Mir gefallen analoge Synthesizer, also seine frühere Alben eindeutig besser.
Ich finde, es kommt drauf an, wie man sie programmiert! Da denke ich, das da auch was machbar wäre? Wenn man sich mit dem drumcomputer richtig beschäftigen würde, könnte da auch mehr kommen?
 

Fenimore

Aktives Mitglied
Ich finde, es kommt drauf an, wie man sie programmiert! Da denke ich, das da auch was machbar wäre? Wenn man sich mit dem drumcomputer richtig beschäftigen würde, könnte da auch mehr kommen?
Dass KS mit digitalem Equipment umgehen kann, glaube ich ungesehen. Es ist halt der analoge Klang, natürlich auf Vinyl, der einen eigenen Reiz hat. Bin so aufgewachsen und ich kann mich noch daran erinnern wie ich Dig it in Stuttgart bei Lerche gekauft habe. Der digitale Klang hat mich ziemlich erschreckt. Und dass digitale Synthesizer auch analog klingende Programme haben, ist irgendwie schräg. Genauso wie man bei ProTool „ Vinylklang“einstellen kann.
 

Lamneth

Aktives Mitglied
Russ Ballard - The Fire Still Burns (1985)
Russ Ballard ist Songschreiber (u.a. Bryan Adams, Tina Turner), Produzent und Multiinstrumentalist. Auf The Fire Still Burns spielt er alle Instrumente selbst, für mich ein Werk aus einem Guss, alle Songs sind auf hohem Niveau, ein klasse Album.
The Fire Still Burns
Time/Your Time Is Gonna Come
Once A Rebel
Ich liebe dieses Album!:)
 

Marifloyd

Inventar
1981 brachten die Kinks das Album "Give The People What They Want". Ein klasse Teil, das ich, trotz des 80er Jahre Sound, auch heute immer noch gerne höre.

 

Marifloyd

Inventar
Etwas Mainstream Rock aus dem Jahre 1981. Damals erschien das sehr schöne Album Hard Promises von Tom Petty And The Heartbreakers. Von Tom Petty befinden sich reichlich Alben in meiner Sammlung.

20200721_223307.jpg


 

Marifloyd

Inventar
Matt Johnson, Sänger und Songwriter von The The, wird heute 59 Jahre alt. 1986 erschien das Album "Infected" mit typischen 80er Jahre Sound.


 

Marifloyd

Inventar
Weil Thomas Dolby heute 62 Jahre alt wird gibt es Musik von dem guten Album " Aliens Ate My Buick " aus dem Jahre 1988. Habe das Album in meiner Sammlung und kann es durchaus empfehlen.

"Thomas Dolby (eigentlich: Thomas Morgan Robertson; * 14. Oktober 1958 in Hammersmith) ist ein britischer Musiker. Obwohl er nur wenige Hits hatte, gilt er doch als einer der bekanntesten Vertreter der Synthesizer- und New-Wave-Musik der 1980er Jahre. Grund hierfür sind unter anderem seine geschickte Selbstdarstellung als „Funky Mad Scientist“ des Elektropop, aber auch seine für die damalige Zeit wegweisenden Musik-Videos." Wikipedia

 

Kieran White

Aktives Mitglied

Und hier erst. Wow. Das beste der 3 vorgestellten Alben. Hier gehts wirklich voll ab.

Side one
  1. "Euthanasia" - 3:44
  2. "Slave to Freedom" - 5:55
  3. "Don't Touch Me There" - 2:58
  4. "Money" - 3:18
  5. "Killers" - 6:36
Side two
  1. "Fireclown" - 3:15
  2. "Wild Catz" - 3:06
  3. "Suzie Smiled" - 5:12
  4. "Badger Badger" - 4:10
  5. "Insanity" - 6:26
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben