Die besten Alben der 80er

Jester.D

Alter Hase
Oh die 80er - für mich ein eher schwieriges Thema mittlerweile. Ich habe bis 1985 nebenher als DJ gearbeitet und bin als Fan musikalisch zweigleisig gefahren. Dadurch ist mir natürlich auch Einiges entgangen und in der Gegenwart kann ich einige Sachen kaum noch hören.

Die Momentary Lapse finde ich übrigens nach wie vor gut - ich bin aber sowieso eher der Spätphase von Pink Floyd zugetan als dem ganzen früheren Kram, wobei ich das aber alles gut hören kann.

Mit "kommerziell" in Bezug auf 80er Musik speziell und auch im Allgemeinen bin ich vorsichtig und im Zweifel für den Angeklagten. Habe einige Lieblingsplatten in der Liste vorgefunden, die hier im Nachgang diskutiert wird. Da schaue ich dann nochmal genauer, um auch zu ergänzen.
 

Alexboy

Aktives Mitglied
1986 erschien von Bon Jovi das Album "Slippery When Wet". Heute wird Jon Bon Jovi 58 Jahre alt.

Damals fragte ich in einem Schallplattenladen-Laden nach ähnlicher Musik wie Jeff Beck's Wire oder MMEB's Solar Fire etc. und der Verkäufer präsentierte mir Slippery. Ich rätsele heute noch über die Ähnlichkeit der Musikrichtungen - und den schlüpfrigen Titel dieser LP:D
 
D

Dandysaurus Rex

Guest
Explosive Mischung aus Glamrock mit Anleihen beim Heavy Metal und Punk. Später wurden sie seichter aber nicht unbedingt schlechter. Aber das hier bleibt mein Lieblingswerk. Die wird auch in 10 Jahren noch bestehen.

Anspieltipp fuer Freunde der Luftgitarre
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Marifloyd

Inventar
Gestern vor 37 Jahren, also am 21. März 1983, erschien "The Final Cut". Wenn man an die Musik der 80er denkt, so fällt auf, dass dieses Werk nicht typisch für die 80er Jahre klingt. Immer noch ein gutes und unterschätztes Album...


 

Marifloyd

Inventar
Tony Banks ist ja hinlänglich durch sein Mitwirken bei Genesis bekannt. Seine Solo Alben sind sicherlich nicht so erfolgreich und dennoch sollte man diese nicht vergessen. 1983 erschien sein Album "The Fugitive". Ein typisches 80er Jahre Werk...


 

Marifloyd

Inventar
Jimmy Cliff brachte 1983 das Album "Power And The Glory" heraus. Raggae ist nicht unbedingt meine musikalische Hauptspeise, aber Jimmy Cliff und besonders Bob Marley gefallen mir durchaus. Cliff wird heute 72 Jahre alt. Deshalb und weil solch ein musikalischer Farbtupfer in diesen Zeiten ganz gut tut...

 

Marifloyd

Inventar
1980 erschien von den Dire Straits das Album "Making Movies". Das Album wünschte ich mir damals vom Christkind. Bis heute finde ich, dass es ein großartiges Album ist. Die LP dreht sich immer noch gerne auf meinen Plattenteller...

 

Georg

Alter Hase
Jimmy Cliff brachte 1983 das Album "Power And The Glory" heraus. Raggae ist nicht unbedingt meine musikalische Hauptspeise, aber Jimmy Cliff und besonders Bob Marley gefallen mir durchaus. Cliff wird heute 72 Jahre alt. Deshalb und weil solch ein musikalischer Farbtupfer in diesen Zeiten ganz gut tut...

Immer noch mein Lieblingssong von Jimmy Cliff, auch wenn Helmut Kohl, Maggie Thatcher, John Major und George Bush nicht mehr da sind, ist der Song leider immer noch aktuell:
 

Nullerbank

Mitglied
fashion hab ich auch immer gern gehört, Topalbum. Von the Fixx hatte ich Phantoms noch ein wenig lieber
und Children ist wahrlich das größte aller Mission-Werke.

Da möchte ich auch noch eine kleine Rarität der 80er einbringen


mit dem absoluten Klassiker "Never take me alive".
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben