Die abseitigsten Bandnamen

Catabolic

Aktives Mitglied
Kennt ihr auch Bands und/oder Musiker, die sich abstruse Bandnamen oder abseitige Künstlernamen verpasst haben ? Da hab ich schon öfters mal herzhaft drüber lachen können, weil dann meistens auch die Musik nicht viel besser klingt als wie der Name. Doch es gab und gibt auch Ausnahmen.

Aber fangen wir erstmal an...bin gespannt auf eure Beiträge.




 

Catabolic

Aktives Mitglied
Was ich noch fabelhaft fand Anfang der 90er Jahre, war diese Band aus Hawaii, die heute wohl längst vergessen ist. Deren düdeliger Folk war irgendwie einfach total fröhlich...inklusive komischem Bandnamen, oder ?

 

stellar80

Alter Hase
Mein Schatz erzählt mir gerade, dass seine ehemalige Band zunächst mit diesem Bandnamen liebäugelte, bevor sie sich für das eher ordinäre "Secrecy" entschieden:

John F. Shepard and The Fluffy Four From Florida
 
Zuletzt bearbeitet:

Catabolic

Aktives Mitglied
Hallo @Catabolic! Die LP habe ich gerne in meiner aktiven Politphase gehört. Ist schon "etwas" her. Musikalisch geht es etwas in die richtig Krautrock....

Oh, über diese LP bin ich früher öfters mal gestolpert, hab da aber nie reingehört. Das ist schon ziemlich zeittypisches Polit-Kraut von damals. Wirkt auf mich heute von den Texten her schon fast banal, solche Sachen waren aber damals schwer radikal...schöne Ausgrabung Marifloyd, Danke :)
 

Marifloyd

Inventar
Jetzt verlasse ich mal schnell den Politrock und wende mich den tatsächlich ernsten Dingen dieses Threads zu. Verrückter Elefant und der Tierschutzverein kümmert sich nicht darum. Gut das es engagierte Musiker gibt, die sich dieser Thematik annehmen...

 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben